Mein Gesundheitsforum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Info-Line ] [ Links ] [ Impressum ] [ Apotheken-Vergleich ]

Mein Gesundheitsforum » Therapien » Was soll ich bei meiner Panikattacke tun? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
17.07.2016, 12:44 Uhr
Marlon1983



Hallo Leute,
auf der Suche nach Methoden/ Therapien und Tipps nach meiner Panikattacke habe ich folgende Seite gefunden: http://panikattacke-was-tun.de/

Da werden viele Tipps vorgestellt und mich interessiert vor allem die progressive Muskelentspannung. Ich werde mir wahrscheinlich die Jacobson Audio CD holen, aber kennt jemand noch andere Methode als diese die dort beschrieben worden sind oder kann mir jemand zeigen wo es mehr Informationen darüber gibt.

Mich interessiert das Thema und ich möchte gerne mehr darüber erfahren.
Dankeschonmal :
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
14.04.2017, 21:33 Uhr
Choib



Würde zu einem Arzt gehen an deiner stelle der sich damit gut auskennt

LG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
11.10.2017, 18:53 Uhr
lakto



Ich weiß wie du dich fühlst.. ich habe das alles auch schon durch und muss sagen, dass es alles andere als angenehm ist.
Bei mir ist es so, dass mein Kopf einfach aussetzt und ich solche starken Magenschmerzen bekomme, dass mir schon übel wird. Sonst habe ich auch einige Informationen im Internet gesammelt wie man denn in solchen Situationen vorgehen sollte.
Ich persönlich habe mir dann auf http://panikattacke-hilfe.com/ wirklich gute Ratschläge geholt und muss dazu auch sagen, dass ich langsam Fortschritte mache.

Sonst einfach mal zu einem Arzt gehen; habe ich auch gemacht und es befreit wirklich.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
16.10.2017, 18:00 Uhr
Susann80



Ich würde auch lieber mit dem Arzt sprechen, als einer Seite zu vertrauen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
06.11.2017, 22:41 Uhr
Haure



Guten Abend !

Panik ist natürlich kein angenehmes Thema.
Ich habe auch in manchen Situationen Panik, schaue mich da auch öfter mal im Netz um um mir da eine Lösung zu finden.
Zudem muss ich sagen; dass ich auch lernen muss meine Schüchternheit zu überwinden. Das ist noch irgendwie das einzigste was mich stört :/

Aber man kann echt gute Infos im Netz finden.
Ich komme sehr gut damit klar.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Therapien ]  



Info-Line - Mein Gesundheitsforum

powered by ThWboard 3 Beta 2.831
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek