Mein Gesundheitsforum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Info-Line ] [ Links ] [ Impressum ] [ Apotheken-Vergleich ]

Mein Gesundheitsforum » Über 50 – und jetzt?! » Nasen Op » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
30.01.2017, 17:46 Uhr
w.alterwhite420



Hallo,

es geht um meine Freundin, Sie ist 54 Jahre alt und wünscht sich nichts sehnlicher als eine Nasenverkleinerung.

Ich schaffe es allerdings nicht ihr das auszureden, obwohl ich ihr immer wieder sage wie schön ich sie finde. Sie wurde aber schon in der Schule früher oft wegen Ihrer Nase aufgezogen und hat bzw. leidet jetzt teilweise immer noch darunter.

Ich will erstens nicht, dass sie ihr Äußeres verstellt und zweitens hört man so oft, dass Leute nach einer OP gar nicht zufrieden sind mit dem Ergebnis.

Ich habe sogar schon Internetseiten gefunden (http://dr-günther-riedel.com/wissenswertes/nasenverkleinerung-wann-und-bei-wem-ist-der-eingriff-sinnvoll/), auf denen Ärzte über Nasenverkleinerungen berichten und meine Freundin nicht in dieses Raster fallen würde, aber sie will es sich nicht ausreden lassen.



Könnt ihr mir helfen, wie ich Sie von dem Wunsch abbringen kann? Vielleicht sogar mit einem negativ Beispiel oder was Euch auch immer einfällt...

Dieser Post wurde am 30.01.2017 um 17:46 Uhr von w.alterwhite420 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
02.03.2017, 15:31 Uhr
Sproas



Mit ihre 54 Jahren kann das schon ziemlich gefährlich sein.. wenn man bedenkt das schon sooo viele Operationen bei der Narkose schief gelaufen sind.. es gab auch schon Todesfälle nur durch einer Narkose!.. und dann noch die OP danach nicht vergessen.. Es spielen wirklich sehr viele Risiken eine Rolle die man nicht einfach außer acht lassen sollte..
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
11.03.2017, 13:04 Uhr
Giesela



Selbstverständlich ist jede Operation ein Risiko . Da muß man sich immer genau überlegen ,ob man das eingehen will l. Aber ich kann nicht erkennen, warum es mit 54 Jahren gefährlicher werden soll . 54 ist doch heutzutage kein Alter mehr !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
20.07.2017, 06:22 Uhr
Sproas



Ich finde das man mit 54 keine Nasen verkleinerung mehr braucht! Das Risiko wäre es mir nicht werrt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
07.08.2017, 15:55 Uhr
sissi



Ich finde es doch recht anmaßend, zu beurteilen, was ein Mensch über 50 braucht und was nicht!
Und warum braucht er keine Nase-OP mehr?
Weil er sowieso schon alt und häßlich ist?
Oder weil es sich nicht lohnt bei der bleibenden Lebenserwartung?

Wie auch immer, ich hatte ein Lidlifting mit 70 und es hat sich auf jeden Fall gelohnt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Über 50 – und jetzt?! ]  



Info-Line - Mein Gesundheitsforum

powered by ThWboard 3 Beta 2.831
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek