Mein Gesundheitsforum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Info-Line ] [ Links ] [ Impressum ] [ Apotheken-Vergleich ]

Mein Gesundheitsforum » Aktivitäten » Wann Wasser trinke? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
25.07.2008, 12:41 Uhr
HeidiSch



Hallo Zusammen,
ich wollte etwas fragen, da ich so viele Varianten gehoert habe... Wann sollte man denn Wasser trinken? Gleich nach dem Essen oder sollte man 30 Minuten warten und erst dann trinke? Kennt ihr das auch?
Gruss,
Heidi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
26.07.2008, 01:51 Uhr
till



Man soll auf jeden Fall mindestens zwei Liter Wasser am Tag trinken.
Wüßte nicht dass es da irgendwelche Unterschiede gibt, ob vor, nach oder während des Essens Wasser trinken besser ist. Außer dass es in unterschiedlichen Kulturen unterschiedlich gehand habt wird.
Finde ich aber spannend - wenn hier einer mehr dazu schreiben könnte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
10.08.2008, 09:33 Uhr
Rita



Wer abnehmen möchte sollte vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinken, das füllt den Magen und man ißt nicht so viel.
Das ist auch der Grund warum man sehr dünnen Kindern trinken erst nach dem Essen gibt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
07.09.2008, 17:48 Uhr
Sabrina77



Naja - das ist wie immer alles eine Frage der Quantität. Während der Mahlzeiten kann man ruhig eine Glas Wasser trinken - das regt den Speichelfluss an und unterstützt so die Verdauung. Wenn man es allerdings übertreibt, wird die Magensäure verdünnt und die Verdauung gehemmt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
22.09.2008, 10:29 Uhr
HeidiSch




Zitat:
Rita postete
Wer abnehmen möchte sollte vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinken, das füllt den Magen und man ißt nicht so viel.
Das ist auch der Grund warum man sehr dünnen Kindern trinken erst nach dem Essen gibt.

Ist das wirklich dein Ernst? Oder nur Spass?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
24.09.2008, 16:41 Uhr
Rita



Selbstverständlich ist das mein Ernst.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
26.09.2008, 11:37 Uhr
HeidiSch




Zitat:
Rita postete
Selbstverständlich ist das mein Ernst.

Ja, ist tatsächlich wahr. Habe mich inzwischen auch erkundigt. Aber es scheint als sei Wasser trinken nicht genug. Man müsse 8 Gläser Wasser trinken und 6 kleine Mahlzeiten am Tag um abzunehmen. Dazu noch Sport.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
27.07.2011, 10:39 Uhr
Dany



Hey, hab gerad im forum dieses Thema entdeckt und möchte es gern wieder aktivieren - leider ist in der Überschrift ein Rechtschreibfehler, was mich persönlich ärgert...zumindest in Überschriften sollte man korrekt schreiben. Man nennt mich aber auch "oberkorrectus", lol...Nun zum Thema: "Wasser- trinken" ist meiner Meinung nach gerade in den letzten Jahren noch mehr Thema geworden - da ich sehr gern Leitungswasser trinke, habe ich dazu eine Frage: die Qualtität des Leitungswasser wird oft als schlecht verschrien -hab jemand darüber Kenntnisse? Und was sollte man beim Kauf von Wasser beachten? Ein Tipp noch für die Kaffetrinker unter Euch: nach Kaffeegenuss ein Glas Wasser trinken ist gut für den Magen in puncto Coffein...Und ja, die Sache mit Wasser trinken VOR DEM ESSEN hab ich auch gehört und praktiziere es, wenn ich nicht zuviel Essen möchte...Was gern und oft passiert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
31.07.2011, 12:23 Uhr
brandi



Also ich habe eher immer gehört, dass Leitungswasser gut sein soll, weil es besonders kontrolliert wird und es auch Gesetze gibt, wonach es gesund sein muss. Das kann man glaube icvh gut und ohne Problemne trinken!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
10.08.2011, 08:48 Uhr
Alana



Ja, das stimmt, in Deutschland kann man unbedenklich Leitungswasser trinken. Die verschiedenen Möglichkeiten, Wasser zu kaufen – mit oder mit wenig Kohlensäure, mit oder ohne Zusätze von Fruchtgeschmack etc. stellen für mich eher ein Problem dar: Die Zusätze sind in der Regel chemisch und deshalb mein Tipp: bei Bedarf frische Säfte selber dazu mischen. 1. kann jeder es nach seinem Geschmack dosieren und 2. ist es DIE Frischegarantie!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
24.08.2011, 12:46 Uhr
paulpasadena



Ich trinke seit Jahren fast ausschließlich Leitungswassser... habe mir aber auch so einen Wassersprudler gekauft. Anfangs war es nur bequemlichkeit, weil ich keine Lust hatte, das Wasser immer vom Supermarkt nach Hause und in den dritten Stock zu schleppen.
Mittlerweile schmeckt mir das meiste Mineralwasser aber gar nicht mehr und Leitungswasser ist meine erste Wahl!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
25.08.2011, 16:02 Uhr
Dany



...und wenn Du dann noch, ne Spritzer Limette als Vitamin C - Kick dazu gibst, ist Leitungswasser ein echter Hochgenuss - gerade bei dem Wetter !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
24.09.2011, 11:05 Uhr
jens



Das deutsche Leitungswasser wird genau kontrolliert, insbesondere auf Krankheitserreger getestet und auch auf seine Schmackhaftighkeit. Da es nur aus einem Drittel Oberflächenwasser besteht und der Rest Grundwasser ist, schmeckt es entsprechend gut.
Was leider nicht immer gut kontrolliert ist, sind die Rohre in den Häusern, die das Wasser transportieren. Oft sind noch alte Blei- oder Kupferrohre vorhanden, die Metalle in das Wasser abgeben und die gute Qualität dadaurch zerstören.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
25.09.2011, 10:28 Uhr
Tusnelda



In den meisten Ortschaften ist das Leitungswasser zwar recht wohlschmeckend, aber für die Gesundheit ist das Beste das Geld für echtes Heilwasser auszugeben. Als Heilwasser zugelassen werden nur mineralstoffreiche Wasser, die nachweislich eine therapeutische Wirkung haben. Sie unterliegen dem Arzneimittelgesetz sind aber rezeptfrei erhältlich.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
27.09.2011, 10:03 Uhr
Emma1982



Also ich trinke das Leitungswasser bei uns auch ohne Bedenken, aber der Geschmack kann schon von Ort zu Ort unterschiedlich sein. Das habe ich besonders nach unserem Umzug vom Land in die Stadt gemerkt. ;-) Seitdem mache ich immer einen klitzekleinen Spritzer Fruchtsaft in das Wasser! ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
22.10.2011, 11:30 Uhr
cassy



Das Problem mit den alten Rohren haben wir auch. Da soll man erstmal einige Liter in den Ausguss laufen lassen bevor man das Wasser trinkt. Weil ich aber Kinder habe, kaufe ich lieber Tafelwasser. Das ist nicht teuer und auf jeden Fall in Ordnung und außerdem sind noch Mineralstoffe drin.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
24.10.2011, 17:54 Uhr
Anna2



Hallo, ich meiner Stadt ist das Leitungswasser leider auch nicht so schmackhaft, und so muss ich leider Wasser kaufen. Das ist wirklich schade, denn nicht nur die Kosten dafür sind unnötig, sondern auch der Geschmack ist trotz vielfältiger Anreichungen nicht wirklich gut.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
29.10.2011, 12:17 Uhr
Fiona



Statt Tafelwasser, das zwar auch mit Mineralien angereichert ist, aber nicht so eine hohe Qualität hat, solltet ihr lieber Mineralwasser trinken (muss explizit so auf der Flasche stehen!). Das wird unterirdisch gewonnen, muss absolut rein sein und wird höchstens durch Kohlensäre ergänt. Mineralwasser müssen amtlich zugelassen werden und sind damit besonders geschützt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
30.10.2011, 10:33 Uhr
kylie



Wenn schon Wasser kaufen, dann am Besten Quellwasser. Das stammt aus unterirdischen Vorkommen und muss direkt dort am Ort abgefüllt werden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
01.11.2011, 11:40 Uhr
Renate



Hallo, ich habe erst gestern bei der Ernährungsrubrik die gofemin-seite vorgestellt, zum Thema "Trinken" ist so ein interessanter Beitrag, den ich hier bzw. die seite ebenfalls vorstellen möchte.http://www.gofeminin.de/gesunde-ernaehrung/trinken-d10715.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020
01.11.2011, 11:44 Uhr
Renate



http://www.gofeminin.de/gesunde-ernaehrung/trinken-d10715.html . Ich hoffe, es geht dieses Mal. Liebe Grüße Renate
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
09.11.2011, 14:24 Uhr
~Manuel



Hallo, ich glaube das beste ist einfach zu trinken wie man sich fühlt. Wenn man Durst hat, dann sollte man einfach trinken, wenn nicht, dann nicht. Alles was der Körper braucht wird er dir sagen.

LG

Dieser Post wurde am 01.05.2012 um 11:13 Uhr von anke editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022
10.11.2011, 11:41 Uhr
Franka44



Hallo Manuel,
generell finde ich Deine Einstellung gut: Der Körper sagt Dir, was er braucht. Das Problem ist oft, dass mensch nicht immer darauf hört bzw. hören kann, da sie/er zu beschäftigt ist mit anderen Dingen. Gerade in Stressituationen kann es dazu kommen, dass mensch ihre/seine Gesundheit vernachlässigt und in puncto Flüssigkeitszufuhr ist es besonders WICHTIG, darauf zu achten !!! Flüssigkeit steckt jedoch auch in Nahrungsmitteln, in dem Punkt kenn ich mich jedoch nicht so gut aus... Hat jemand anderes darüber genauere Informationen ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023
12.11.2011, 12:01 Uhr
Icke



Ich habe genau so etwas erlebt: wahnsinnig stressiger Job, zu viel im Kopf, was man auf keinen Fall vergessen durfte, viel Verantwortung - da habe ich das Trinken total vergeseen bzw. hatte zwar einen trockenen Mund, aber oft keine Zeit, schon gar nicht um loszugehen und was zu Trinken zu kaufen. Ich habe mich dann langsam immer kranker gefühlt, konnte aber nicht definieren, was los war und hab einfach so weiter gemacht. Nach etwa 2 Monaten hatte ich Schwindelgefühle und bekam dann noch einen vorübergehenden Tinnitus. Als ich endlich zum Doc gegangen bin, hatte der festgestellt, dass mein Blutdruck ständig zu hoch war - früher war immer das Gegenteil der Fall!
Leider überhören wir doch die Signale des Körpers zu oft, wenn's lautere Signale von Außen gibt! Deshalb achte ich jetzt darauf jeden Tag mindestens 2 Liter zu trinken, egal ob ich mich durstig fühl oder nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024
07.12.2011, 16:01 Uhr
~Manuel



Hmm ja, ich kann bis zu einem gewissen Punkt euch verstehen! Man vergisst einfach alles, zu essen, zu trinken, absolut alles, aber ich weiss nicht, ich lass mich einfach nicht so krass stressen, so dass es dazu kommen könnte. Ich suche immer wieder Abwechslung damit ich mich nicht stressen kann.

Deswegen, ein wenig Sport ist immer gut, nicht nur 'damit man körperlich fit bleibt', sondern auch um auf andere Gedanken zu kommen, sich - falls das ein Teamsport ist - mit anderen auszutauschen und natürlich auch um den Körper zu reinigen.


Naja, LG

Dieser Post wurde am 01.05.2012 um 11:12 Uhr von anke editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Aktivitäten ]  



Info-Line - Mein Gesundheitsforum

powered by ThWboard 3 Beta 2.831
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek