Mein Gesundheitsforum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Info-Line ] [ Links ] [ Impressum ] [ Apotheken-Vergleich ]

Mein Gesundheitsforum » Verschiedene Symptome » Schmerzen im Schultergelenk » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
23.04.2011, 14:35 Uhr
Quirinio



Seit einigiger Zeit habe ich nunmehr Schmerzen in der rechten Schulter. Wenn ich meinen Arm hebe oder nach hinten strecke, nehmen die Schmerzen in unerträglichem Maße zu. Ich hatte schon öfters "Zug" am Hals abbekommen. Die Schmerzen vergingen aber nach 1/2 Tagen. Die jetzigen Schulterschmerzen lassen nicht nach, werden nur schlimmer.
Was kann ich tun?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.04.2011, 01:44 Uhr
eagle



Die Schulter solltest du am Besten wärmen. Vielleicht hast du eine Wollstola. Noch besser ist ein warmes Vollbad. Es gibt auch sehr gute Entspannungsbäder, z.B. von Tetesept.
eagle
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
25.04.2011, 02:29 Uhr
Judith



Es kann allerdings sein, dass Wärme genau das Falsche ist. Falls du eine Entzündung im Schultergelenk hast, muss die Schulter gekühlt und nicht gewärmt werden. Du wirst wohl einen Orthopäden konsultieren müssen, um die richtige Behandlung zu wählen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
16.06.2011, 11:15 Uhr
Dany



ja! Auf alle Fälle zum Doc - und nicht nur zu einem... Die Ärzte betrachten die Schmerzen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Schmerzen können auch psychosomatisch sein. Schau bei Dir nach Innen, was Dich beschäftigt. Es können auch eingeklemmte nerven im HWS-Bereich die Schmerzen auslösen - meine Erfahrung ist, dass Schmerzen oftmals ganzheitlicher Natur ist!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
20.06.2011, 11:52 Uhr
Dany



Noch ein Tipp zum Thema Schmerzen in Schultergelenk. Ich habe gehört, dass Heilpraktiker wieder einen ganz anderen Ansatz haben und es sehr unterschiedliche Behandlungsmethoden zur Verbesserung der Schmerzen gibt! Lass Dir Massagen oder ähnliches verschreiben (das muss dein hausarzt oder orthopäde auf alle fälle machen!), achte aber darauf, welche Art du möchtest. Bei akuten Schmerzen ist eine manuelle Therapie empfehlenswert, bei der du körperlich aktiv nichts machen musst, es ist eher konzentrativer natur, damit meine ich, dass deine Atmung im Einklang mit der Bewegung sein sollte. Diese Erfahrung habe ich zumindest gemacht und mir ging es danach besser!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
16.07.2016, 15:31 Uhr
Querdenker



Nach meiner Erfahrung sind bei Schmerzen im Bewegungsapparat immer Physiotherapeuten die besten Ratgeber. Oft kennen sie sich besser mit der praktischen Nutzung des Bewegungsapparates aus als Orthopäden und erzielen deshalb weit bessere Ergebnisse. Sie legen auch ein stärkeres Gewicht auf individuelle Diagnose und Therapie, anders als viele Ärzte, obwohl auch die dazu verpflichtet wären.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
16.01.2018, 17:15 Uhr
Sabine Klauser



Ich hatte auch sehr lange Zeit mit Hüftschmerzen und vor allem aber mit Gelenkschmerzen beim Training zu kämpfen.

Einige Monate lang musste ich sogar mein Training komplett ausfallen lassen :/

Aus diesem Grund habe ich mir es zur Aufgabe gemacht, in einem Blog darüber zu berichten, wie man mit Gelenkschmerzen umgehen muss http://www.gelenkschmerzen-formel.de

Liebe Grüße Sabine
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
17.01.2018, 13:07 Uhr
mahe




Zitat:
Quirinio postete
Seit einigiger Zeit habe ich nunmehr Schmerzen in der rechten Schulter. Wenn ich meinen Arm hebe oder nach hinten strecke, nehmen die Schmerzen in unerträglichem Maße zu. Ich hatte schon öfters "Zug" am Hals abbekommen. Die Schmerzen vergingen aber nach 1/2 Tagen. Die jetzigen Schulterschmerzen lassen nicht nach, werden nur schlimmer.
Was kann ich tun?

Treibst du Sport ? Bist du beruflich körperlich aktiv ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Verschiedene Symptome ]  



Info-Line - Mein Gesundheitsforum

powered by ThWboard 3 Beta 2.831
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek