Mein Gesundheitsforum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Info-Line ] [ Links ] [ Impressum ] [ Apotheken-Vergleich ]

Mein Gesundheitsforum » Aktivitäten » Gartenarbeit hilft mir » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
08.05.2012, 16:28 Uhr
makoha



Hallo ich bin 56 und habe seit Jahren Probleme mit meiner Gesundheit. Lungen, Herz und Rücken. Als seelischen Ausgleich habe ich vor 6 Jahren angefangen mich in meinem Garten zu betätigen und muss sagen mir geht es viel besser seit dem! Ich habe eine schöne Beschäftigung für mich gefunden und teile Tipps sogar auf meiner eigenen Webseite http://www.gartentipps.net mit der Welt - mir hat der Garten sehr geholfen. Falls es hier noch jemanden gibt dem es so geht, würde ich mich freuen wenn sich derjenige bei mir meldet. Ich würde gerne eine Serie oder zumindest einen Beitrag auf meiner Webseite zu dem Thema verfassen.

Grüße

Dieser Post wurde am 08.05.2012 um 16:40 Uhr von makoha editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
08.05.2012, 16:39 Uhr
makoha



Ach ja, würde mich auch über Themenvorschläge freuen :-)
Dieser Post wurde am 08.05.2012 um 16:40 Uhr von makoha editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
10.05.2012, 18:56 Uhr
HC



Ich habe sehr gute Erfahrung damit gemacht, mich in meinem Sportverein zu engagieren. Seit meinem "Ruhestand" habe ich erst richtig Zeit mich einzubringen. Der Aufgaben sind viele und für jeden findet sich etwas, was ihm Spaß macht. Natürlich gehört dazu, sich ausgiebig zu bewegen - auch, wenn man zusammen feiert!
Ich habe eine Beschäftigung gefunden, die mir Freude macht und viele gute Freunde eingebracht hat.
Für meine Gesundheit ideal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
12.07.2012, 13:18 Uhr
adalbert64



Mir macht die Gartenarbeit auch immer super viel Spaß Ich finde das ist immer ein guter Ausgleich zum Alltag
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
23.08.2013, 11:59 Uhr
thorsten_s10



Na, hauptsache man bewegt sich regelmäßig und so ein Garten kann ganz schön anstrengend sein
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
25.09.2013, 12:40 Uhr
Peaced1965



Ich liebe auch meinen Garten. Bei der Gartenarbeit kann ich entspannen. Da denke ich an nichts weiter, als an das Unkraut und meine Pflanzen. Schmutzige Hände machen mir richtig Freude. Hört sich bestimmt übertrieben an-ist aber so. Im Garten nach getaner Arbeit einen Kaffee trinken, das macht mir Spaß und seit ich das Haus mit Garten hab, geht es mir gesundheitlich viel besser.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
28.01.2014, 10:12 Uhr
Bernd70



Für mich ist Gartenarbeit eine Erholung und ich kann mich dabei entspannen! Am meisten Spaß macht es mir, wenn schönes Wetter ist!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
27.02.2014, 15:25 Uhr
RainerW



Ich habe in den letzten Wochen auch schon angefangen den Garten für den Sommer fit zu machen. Angefangen habe ich dabei mit der Fassade und dem Dach des Hauses. Die Dachrinnen mussten in diesem Zusammenhang auch mal wieder gereinigt werden und ich habe dies von einem Fachbetrieb für Dachrinnenreinigung( [url=http://forum.omis-wissen.com/viewtopic.php?f=5&t=166]test[/url]) erledigen lassen. In den nächsten Tagen werden nun die Beete und der Gartenteich bearbeitet. Erst wenn alles wieder in Ordnung ist, freue ich mich auf die Gartensaison.
Dieser Post wurde am 27.02.2014 um 15:27 Uhr von RainerW editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
28.02.2014, 18:56 Uhr
Belity



Der Garten ist mein Hobby. Beim Unkraut zupfen kann ich so schön Abschalten. Hat mich aber jemand geärgert, dann muss die Bügelwäsche dran glauben. Das mache ich sonst nicht gerne. Habe ich aber Wut im Bauch, dann bügelt die sich fast von selbst.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
02.04.2014, 21:15 Uhr
Gagogu



Ich denke jeglicher Kontakt mit der Natur tut dem Körper gut. Ich finde es in der Stadt oft sehr schwer sich genügend im Freien aufzuhalten, da die Möglichkeiten oft auch begrenzt sind und man meist erst weit fahren muss um wirklich mal raus zu kommen.
--
Manche Leute drücken nur ein Auge zu um besser zielen zu können.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
05.07.2014, 14:52 Uhr
Noteduckers



Für mich ist Gartenarbeit auch immer Entspannung. In der Erde wühlen, an Blumen riechen, was gibt es Schöneres?
Aber wenn Schnecken mal wieder meine Pflanzen zerfressen haben, ist das eher weniger entspannend.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
17.07.2014, 19:12 Uhr
Rolf



cool finde ich auch das urban gardening für gestresste großstädter. ich denke, das kann ein guter ausgleich sein, besonders, wenn man ein grundstück findet, auf dem man nicht den city lärm hört, sondern auch ma vogelzwitschern. allerdings sollt man in der großstadt nicht unbedingt nahrungsmittel anbauen, weil die böden meist stark schadstoffbelastet sind und sich der feinstaub aus dem autoverkehr auf die pflanzen legt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
24.07.2014, 19:46 Uhr
Noteduckers



Tomaten lassen sich aber sehr wohl auf dem Balkon ziehen und auch Petersilie oder Schnittlauch gedeihen. Trotz Garten habe ich frische Gewürze auf dem Balkon. Da spare ich mir den Gang in den Garten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
29.08.2014, 09:52 Uhr
Karl-Heinz



Ich habe mir auch im letzten Frühling einen kleinen Garten angelegt und habe seitdem ein neues Hobby für mich entdeckt. Seitdem verbringe ich an WE viel Zeit im Garten und baue dort Gemüse und Obst an. Nun ist die Saison ja fast schon wieder vorbei und ich mache den garten winterfest.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
02.09.2014, 15:57 Uhr
Jannine



Da stimme ich auch voll zu. Wenn man draußen ist und die frische Luft genießen kann, dann ist das eine sehr schöne SAche. Leider habe ich selber nur einen Balkon. Aber es macht auch dort seht viel Spaß in der Erde zu graben und den Pflanzen beim Wachsen zu sehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
04.09.2014, 15:45 Uhr
Anja



Das stimmt. Ich finde es auch entspannend in der Erde rumzuwühlen, selbst wenn es gar kein großes Ziel hat, wie Gemüse anzubauen oder sowas.
Überhaupt bietet die Natur die größte Entspannung. Einfach im Grünen sitzen und den Vögeln zuhören - das ist doch die beste Methode gegen Stress.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
22.11.2015, 21:39 Uhr
Marlon1983



Es gibt aber auch sicherlich viele Studenten, die das machen könnte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
23.11.2015, 10:56 Uhr
atomheart



???
arbeit kann entspannend sein, therapeutisch wirken - aber doch nur, wenn man sie auch selbst macht.
ich hol mir ja auch keinen "studenten", der für mich joggen geht oder sich gesund ernährt ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
24.11.2015, 20:33 Uhr
Marlon1983



Das mache ich auch gerne seitdem wir einen Garten haben
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
30.11.2015, 20:01 Uhr
RalfRichter



Kommst da da wirklich nicht alleine zurecht?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020
02.12.2015, 11:11 Uhr
suuda



Hallo, ich arbeite auch sehr gerne im Garten. Für mich ist es pure Entspannung und ich kann wunderbar abschalten.

Grüße
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
03.12.2015, 09:59 Uhr
Elisabeth



Ein Bekannter von mir war ein sehr erfolgreicher Manager einer relativ großen Firma, bis zu seinem Burn out. Dann hat er sich etnschieden, Florist zu werden und ist endlich super glücklich damit, auch wenn er jetz wesentlich weniger verdient und seine Frau das Geld nach Hause bringt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022
11.01.2016, 12:18 Uhr
Sansa



Burnout ist richtig richtig sch**** Da sieht man das nicht Geld allein glücklich machen kann sondern Familie & Natur Ich bin auch gerne im Garten
--
No wonder! Just physiotherapy.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023
14.04.2016, 14:49 Uhr
hannilein



Super tolle Seite, makoha! Sieht super aus. Seid ihr alle schon in die Gartensaison gestartet?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024
23.07.2016, 22:05 Uhr
SimiKlaius



Wirklich klasse. Habe im Mai auch angefangen, aber im Moment geht es erst mal um das Grobe wie Terasse, Zaun und Tor. Aber im nächsten Jahr kommen die Pflanzen, aber entspannend ist es jetzt auch schon.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Aktivitäten ]  



Info-Line - Mein Gesundheitsforum

powered by ThWboard 3 Beta 2.831
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek