Mein Gesundheitsforum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Info-Line ] [ Links ] [ Impressum ] [ Apotheken-Vergleich ]

Mein Gesundheitsforum » Therapien » Therapie von Kopfschmerzen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
21.03.2015, 11:51 Uhr
AliGator86



Guten Morgen,

ich will jetzt nicht wirklich viel um den heißen Brei reden.
Es ist so, dass ich ziemlich empfindlich bin was Kopfschmerzen angeht, damit konnte ich bisher auch gut leben.

Aber in letzter Zeit wird es immer schlimmer, es steigert sich schon fast ins unerträgliche! Gibt es eine mögliche Art es zu "heilen"?

Ich meine jetzt nicht Tonnenweise Asperin schlucken, das mache ich sowieso schon.
Ich meine wirklich Therapien, ich wäre für alles offen. Ich möchte das es endlich aufhört...

MfG
--
Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
21.03.2015, 11:57 Uhr
Gagogu



Oh, das tut mir echt leid. Kopfschmerzen sind nichts tolles, meine beste Freundin hat auch immer ganz starke Kopfschmerzen, die sind schon fast Migräneartiger Natur.

Also Asperin ist wirklich keine gute Lösung für dein Kopfschmerzen Problem, es löst das Problem vielleicht für den Augenblick, aber nicht langfristig. Und das sollte ja dein Ziel sein.

Meine Freundin hat sich auch auf eine Therapie eingelassen und es hat funktioniert. Ich habe sie vorhin mal kurz angerufen um nach zu fragen, dabei erzählte sie mir, dass die Akkupunktur ihr ziemlich geholfen hat. Sie erzählte mir auch, dass es andere Methoden gibt wie die Entspannungstherapie oder die Atemtherapie.

Du musst mal schauen was dir denn eher passt.

Aber du müsstest natürlich auch noch herausfinden was die Gründe für deine Kopfschmerzen sind, das würde dir helfen und uns auch, da dann eine Ferndiagnose etwas leichter ausfallen würde.

Du kannst dich ja mal auf http://www.kopfschmerzenursachen.org/ informieren was für Ursachen es gibt und ob welche bei dir zutreffen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße von mir!
--
Manche Leute drücken nur ein Auge zu um besser zielen zu können.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
08.07.2015, 12:07 Uhr
Sansa



Hallo,
wie geht es Dir denn psychisch? Hast Du viel Druck, Stress? Kann psychosomatisch sein, dann helfen Medikamente auch nicht. Hast Du schon körperliche Ursachen ausgeschlossen?
--
No wonder! Just physiotherapy.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
13.02.2017, 10:38 Uhr
yeseniarolfson



Hallo, wo genau hast du denn deine Kopfschmerzen? Lasse doch am besten die Tabletten doch mal ganz aus dem Spiel. Wenn dein Körper sich an die Tabletten gewöhnt, wirst du die Kopfschmerzen nie los.
Durch die Tabletten, wird dein Immunsystem geschwächt. Dafür musst du erst einmal die Kopfschmezen ohne Tabletten mehrmals überstehen, damit sich dein Immunsystem stärkt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
11.04.2018, 20:01 Uhr
lakto



Und hast du denn ein passendes Mittel gefunden um deine Schmerzen zu stillen ?
Es gibt einige Mittel die man sich anschauen kann.
Ich habe chronische Kopfschmerzen und musste auch schon echt einiges durchmachten.

Nun habe ich das CBD für mich entdeckt.
Bei http://cbd360.de/samen/ habe ich auch etwas mehr dazu lesen können.
Es soll bei diversen Schmerzen helfen.

Ein Arzt muss es dir attestieren.
Aber es hilft wirklich sehr gut
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Therapien ]  



Info-Line - Mein Gesundheitsforum

powered by ThWboard 3 Beta 2.831
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek