Ideen & Meinungen – Moderne Zeiten
Das ewige hin und her...

...von guten Vorsätzen und Schuldgefühlen kenne ich durch Gewichtsprobleme in der Jugend und zu wenig Bewegung im Berufsleben.

Um den Teufelskreis zu durchbrechen, musste ich zunächst lernen, mich so zu akzeptieren wie ich bin und beginnen in der Gegenwart zu leben. Die Vergangenheit kann ich nicht mehr ändern und die Zukunft liegt im Reich der Fantasie.

Erst als ich begann meiner Gesundheit in kleinen Schritten etwas Gutes zu tun und nicht mehr langfristige Sport- und Ernährungspläne zu erstellen, deren Nichteinhaltung mich früher in Depressionen gestürzt hatten, wurde ich zufriedener. Durch die größere Selbstzufriedenheit stieg wiederum meine Motivation mehr, für mich und meine Gesundheit, zu tun.

Wichtig ist mir bis heute täglich etwas Gutes für mein Wohlbefinden zu tun und mich dafür selbst zu loben. Es muss nicht aufwendig sein. Morgens esse ich Obst bevor ich etwas anderes zu mir nehme. Zusätzlich zu meiner normalen Ernährung nehme ich magenschonende Zinktabletten, die meine Abwehrkräfte steigern und sich außerdem sehr positiv auf mein allgemeines Wohlbefinden auswirken. Wenn ich gestresst aus der Arbeit komme, lasse ich einige Busstationen aus und gehe zu Fuß.

Es ist wirklich einfach - machen auch Sie den ersten Schritt ...

 
Gesundheit... ...................................................................................................     ...lesen
Zu wenig und zu viel .......................................................................................     ...lesen
Der erste Schritt... ..........................................................................................     ...lesen
    zurück  
    Wasser & Luft     Lebensmittel     Soziales Umfeld
    Pflege     Heilung     Jung & Alt
 
    Lifestyle     Karriere     Wellness
 
    Startseite    Über mich    Link-Tipps     Hinweise    Impressum    Sitemap