Umwelt – Soziales Umfeld
Welchen Wert hat die Gesundheit?

Wir selbst mit unserem Körperumgehen, haben wir in der Kindheit und Jugend von unseren Familien gelernt (Sozialisation). Kinder, die nie gelernt haben auf sich zu achten, werden nicht plötzlich und ohne Anregung als Erwachsene damit anfangen.

Gesundheit gilt nach wie vor als hoher Wert und wertvolles Gut. Selbst darauf zu achten seine Gesundheit zu pflegen und sein Verhalten den gesundheitlichen Bedürfnissen anzupassen ist allerdings erst seit einigen Jahrzehnten "in". Die Generation von Eltern und Großeltern hat sich kaum mit Prophylaxe auseinandergesetzt, sondern das Thema den Ärzten überlassen.
Ärzte wurden als "Halbgötter in Weiß" behandelt und ebenso hoch waren die Erwartungen an ihre Macht und die Enttäuschung, wenn diese nicht ausreichte. Die Verantwortung für die eigene Gesundheit wurde abgegeben.

Auch für Erwachsene bleibt das soziale Umfeld, Bekanntenkreis und Kollegen, wichtig für die eigene Gesundheitspflege. Die totale Ausklammerung des Themas ist weit verbreitet. Viele behaupten gesund sowie leistungsstark zu sein und alles schaffen zu können. Wer gesundheitliche Probleme hat, wird als Versager abgestempelt.

Wenn man aufgrund gesundheitlicher Probleme oder einfach vorbeugend beschließt mehr für die eigene Gesundheit zu tun, kann das soziale Umfeld dies blockieren. Den Mut aufzubringen hier neue "Trends" zu setzen, kann aber auch das soziale Umfeld positiv verändern.
 
Stress ... ..........................................................................................................     ...lesen
    zurück  
    Wasser & Luft     Lebensmittel     Soziales Umfeld
    Pflege     Heilung     Jung & Alt
 
    Lifestyle     Karriere     Wellness
 
    Startseite    Über mich    Link-Tipps     Hinweise    Impressum    Sitemap