Wohlbefinden – Lifestyle
Sommer - Sonne - Energie

Wie alles Leben auf diesem Planeten sind auch wir auf die Kraft der Sonne angewiesen. In Nord- und Mitteleuropa sind wir allerdings nicht besonders verwöhnt von der Anzahl der jährlichen Sonnenstunden. Die Haut der Europäer hat sich im Laufe der Jahrtausende an diese Situation angepasst. Sie ist heller geworden um mehr Sonnenlicht zu absorbieren. Dennoch machen uns die langen Wintermonate zu psychisch schwer schaffen und die Zahl der Infektionserkrankungen steigt an. Umso wichtiger ist es, während der Sommermonate Energie zu "tanken".

Sonnenstrahlen erzeugen im Körper das sogenannte "Vitamin D" - eigentlich ein Hormon. Sie aktivieren auch andere chemische Botenstoffe wie Serotonin, das bei uns gute Laune hervorruft. Umgekehrt wird bei wenig Licht Melatonin gebildet, das den Schlaf fördert.
Auch für die Haut kann die Sonne Gutes tun. Aknepatienten können einen Rückgang der Pickel (durch Austrocknen) und eine ebenmäßigere Haut (durch die Bräunung) genießen. Jedoch ist im Umgang mit Kosmetika und Duftstoffen Vorsicht geboten, da einige unter Sonnenlicht chemisch reagieren und die Haut irritieren.

Auch gesunde Menschen sollten ihre Haut durch Cremes, Lotions oder ähnlichem mit angemessenem Lichtschutzfaktor schützen. UV-Strahlen tragen zur Hautalterung bei und erhöhen das Hautkrebsrisiko.

Wir brauchen die Sonne und mit der richtigen Vorbereitung können wir ihre Kraft schadlos nutzen.
 
Man ist potent .................................................................................................     ...lesen
    zurück  
    Wasser & Luft     Lebensmittel     Soziales Umfeld
    Pflege     Heilung     Jung & Alt
 
    Lifestyle     Karriere     Wellness
 
    Startseite    Über mich    Link-Tipps     Hinweise    Impressum    Sitemap