Patientendaten

Antworten
oliv e.
Beiträge: 14
Registriert: Mi Apr 08, 2020 12:42 pm

Patientendaten

Beitrag von oliv e. » So Jul 18, 2021 11:48 am

Ich denke, dass man mit Angaben zur eigenen Gesundheit, mit Patientendaten generell vorsichtig sein sollte, insbesondere, wenn sie über das Internet verwaltet werden. Deshalb habe ich mich mal genauer mit dem Thema beschäftigt bin auf das Team von Datenschutz.org gestoßen, das umfassend dazu informiert: https://www.datenschutz.org/patientendaten/
Gesundheitsinformationen zählen zu den besonderen Arten personenbezogener Daten und sind als solche durch den Datenschutz besonders geschützt. Darüber hinaus unterliegen sie auch dem Arztgeheimnis.

Habt ihr euch auch schon mit dem Thema beschäftigt?
Wie steht ihr dazu?

Andres
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jun 08, 2020 8:02 am

Re: Patientendaten

Beitrag von Andres » Mi Aug 04, 2021 10:51 pm

Ich hab mich schon länger mit dem Thema beschäftigt und seh das auch eher kritisch. Patientendaten sind auf der einen Seite das persönlichste was es überhaupt gibt, auf der anderen Seite hilft der Abgleich von großen Datenmengen bei der Analyse von Krankheiten und Therapien. Meine Daten sind da wahrscheinlich nicht sehr ergiebig. Deshalb mach ich mir um mich selbst keine Sorgen.

Antworten