Diabetes-Risiko-Check

Antworten
Domino
Beiträge: 114
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Diabetes-Risiko-Check

Beitrag von Domino » Di Jul 20, 2021 11:04 pm

Diabetes mellitus ist ein Sammelbegriff für verschiedene Störungen des Glukose-Stoffwechsels. Allen gemeinsam ist, dass sie zu erhöhten Blutzuckerwerten führen, weil es den Betroffenen an dem Hormon Insulin mangelt beziehungsweise die Insulinwirkung bei ihnen vermindert ist. Die Erkrankung kann schwere Langzeitfolgen verursachen, weshalb eine konsequente Behandlung unerlässlich ist.

Mit dem folgenden Selbsttest könnt ihr abschätzen, wie hoch euer persönliches Diabetes-Risiko ist, um es dann durch eine Ernährungsumstellung oder mehr Bewegung zu verringern: https://www.vfa-patientenportal.de/erkr ... tes-Risiko
Das Patientenportal des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) möchte Patientinnen und Patienten sorgfältig geprüftes Wissen bereitstellen, damit diese sich orientiert und informiert in medizinische Entscheidungsprozesse einbringen können.

druide
Beiträge: 41
Registriert: Sa Aug 15, 2020 11:57 pm

Re: Diabetes-Risiko-Check

Beitrag von druide » Do Jun 16, 2022 1:42 pm

Echt eine tolle Idee dieser Risiko-Check. Diabetiker sollten immer die Möglichkeit haben sich umfassend zu informieren. Dazu gehören sowohl die Hintergrundinformationen zu der Krankheit als auch praktische Hinweise und Tipps. Bei Diabetes leiden Betroffene unter einem erhöhten Blutzuckerwert. Begleitend zur Behandlung ist es oft nötig, regelmäßig die Werte zu kontrollieren – und so beispielsweise den Krankheitsverlauf zu verfolgen. Mit Blutzuckermessgeräten und entsprechenden Diabetes-Teststreifen ist das Messen des Blutzuckers auch zuhause möglich. Siehe auch https://www.medikamente-per-klick.de/th ... s/diabetes

Cara
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:31 pm

Re: Diabetes-Risiko-Check

Beitrag von Cara » Mo Jun 20, 2022 8:32 pm

Danke für den Test und den Link dazu. Ich finde es auch immer wichtig und eine große Hilfe, wenn ich durch solche Tests vorab klären kann, was ich dann mit meiner HA bzw. HP besprechen muss. Für Diabetes sind ja die meisten gefährdet, weil wir uns im Allgemeinen zu wenig bewegen, dafür aber zu viel Fett und Kohlehydrate zu uns nehmen. Wer unter Übergewicht leidet, hat eigentlich immer ein Risiko.

Antworten