Lungentest zur Krebstherapie

Antworten
Melchior
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jun 03, 2022 1:21 am

Lungentest zur Krebstherapie

Beitrag von Melchior » Sa Jul 02, 2022 9:41 am

Erstens: Lungenkrebs ist nicht gleich Lungenkrebs. Damit die die richtige Behandlung für den jeweiligen Patienten erfolgen kann, sollte ein professioneller Lungentest gemacht werden. Für den Lungenkrebs gibt es eine Reihe bekannter Biomarker, die wichtige Informationen für die Therapieentscheidung liefern können. Ein Biomarker ist ein Merkmal von Tumorzellen, das im Gewebe oder in Körperflüssigkeiten wie z. B. Blut nachgewiesen werden kann. Die Testung identifiziert mögliche Angriffspunkte für die Behandlung. Dadurch weiß der behandelnde Arzt, welche Medikamente in welcher Dosierung die individuell bestmögliche Wirksamkeit haben. https://teste-deinen-lungenkrebs.de/?ut ... MFVxQ-Stjc

semiramis
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jun 03, 2022 9:53 pm

Re: Lungentest zur Krebstherapie

Beitrag von semiramis » Sa Jul 02, 2022 3:24 pm

Einen solchen Lungentest kannst und solltest du nur machen, wenn dein*e Ärzt*in das veranlasst. Ansonsten werden sie oder er eine Lungenfunktionsprüfung durchführen oder in Auftrag geben. Diese wird zur Diagnostik, zur Verlaufskontrolle und zur Therapieerfolgskontrolle bei verschiedenen Krankheiten verwendet. Für Lungenfunktionstests stehen verschiedene Testverfahren zur Verfügung von denen die Spirometrie und die Spiroergometrie (Spiroergometrie mit körperlicher Belastung) am bekanntesten sind.

Eddy-99
Beiträge: 50
Registriert: Mi Nov 09, 2016 4:44 pm

Re: Lungentest zur Krebstherapie

Beitrag von Eddy-99 » Mo Jul 04, 2022 8:27 pm

Ich meine,Dass man schon dieLunge überprüfen soll,aber ich kann mir auch nicht vorstellen,dass so ein teurr Bluttest notwendig ist. Es sei denn, dass der Arzt das in Auftrag gibt. Das ist tatsächlich etwas andres.

HK700903
Beiträge: 7
Registriert: Fr Aug 05, 2022 6:14 pm

Re: Lungentest zur Krebstherapie

Beitrag von HK700903 » Mo Sep 05, 2022 10:26 pm

Das finde ich ganz praktisch eigentlich. Ich bin zum Glück gesund. Aber ich mache auch die Tests, die kostenlos sind, finde ich gut. Man sollte sich schon sicher sein, sonst muss man immer Angst haben.

Sanne
Beiträge: 20
Registriert: Do Dez 18, 2014 9:11 pm

Re: Lungentest zur Krebstherapie

Beitrag von Sanne » So Nov 20, 2022 12:42 pm

Das hätte ich auch nicht gedacht, dass sich Krebszellen unterscheiben und man sie mit Hilfe von Biomarkern identifizieren kann.

Amanda-vom-Mond
Beiträge: 4
Registriert: Mi Nov 23, 2022 4:49 am

Re: Lungentest zur Krebstherapie

Beitrag von Amanda-vom-Mond » Mi Dez 07, 2022 8:35 pm

Mir war das auch neu, aber ich finde das ist ein großer Fortschritt. Auch Krebs muss heutzutage kein Todesurteil mehr sein.

Antworten