Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Antworten
SMARTPatient
Beiträge: 2
Registriert: Do Sep 12, 2013 2:45 pm

Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von SMARTPatient » Do Sep 12, 2013 4:09 pm

Wir wollen Eure Meinung hören!

Seit ein paar Tagen gibt es unsere neue Smartphone-App MyTherapy.
Wenn ihr regelmäßig Medikamente einnehmen oder eure Werte im Auge behalten müsst, unterstützt euch MyTherapy: Die App erinnert euch und führt für euch ein Gesundheitstagebuch.
So entgeht euch nichts mehr und die Therapie kann ihre volle Wirksamkeit entfalten!

Und damit MyTherapy noch besser funktioniert, suchen wir eure Unterstützung.

MyTherapy gibt es hier: http://www.smartpatient.eu

Schreibt uns, was euch noch fehlt, oder nicht gefällt.
Lob ist natürlich auch OK.

Viele Grüße
Julian
Wir entwickeln mobile Gesundheitslösungen!

SMARTPatient
Beiträge: 2
Registriert: Do Sep 12, 2013 2:45 pm

Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von SMARTPatient » Do Okt 10, 2013 12:41 pm

Hallo liebes Forum,

erst einmal herzlichen Dank für die vielen hilfreichen Verbesserungsvorschläge, die ihr uns über die App gesendet habt! Wir werden versuchen eure Ideen und Vorschläge in den kommenden Updates umzusetzen, um die App so noch besser für euch zu machen.

Da die gemeinsame Entwicklung der App im Dialog mit euch super funktioniert, möchten wir euch nun gerne dauerhaft kostenlose Test-Accounts anbieten. Schreibt mir einfach eine kurze E-Mail an social@smartpatient.de und ich lasse euch einen Arzt-Code zum Freischalten der App zukommen.

Beste Grüße
Julian
Wir entwickeln mobile Gesundheitslösungen!

primavera
Beiträge: 66
Registriert: So Dez 08, 2019 6:46 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von primavera » Di Jun 21, 2022 6:34 pm

Diese Chance habe ich leider verpasst. Allerdings war mir das iPhone auch zu teuer und ich habe jetzt ein normales Smartphone mit dem ich sehr zufrieden bin. Ich suche aber immer noch nach guten Apps, mit denen ich meine Gesundheit unterstützen kann. Am liebsten wäre mir eine App auf der Ernährung, Bewegung und andere Gesundheitsaspekte gleich zusammengeführt werden.
Ich hoffe, ihr habt dazu Ideen und könnt mir etwas empfehlen.

Tusnelda
Beiträge: 245
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von Tusnelda » Do Jun 30, 2022 1:34 pm

Wer Android-Apps installiert, gibt damit oft seine Einwilligung, dass der Dienst an sensible Daten kommt. Verwehrt man die Erlaubnis, sollte hingegen gesichert sein, dass die Privatsphäre geschützt ist – doch offenbar ist das nicht immer der Fall. Wissenschaftler des International Computer Science Institute (ICSI) haben mehr als 88.000 Apps aus dem Google Play Store geprüft und dabei erhebliche Sicherheitsmängel festgestellt. Rund 1.325 Anwendungen übertrugen demnach personenbezogene Daten von den Geräten, obwohl die Nutzer dies abgelehnt hatten.
Mehr unter https://www.oekotest.de/freizeit-techni ... 747_1.html
Die Hersteller nutzten verschiedene Methoden, um die Beschränkungen auszuhebeln. Wenn die Standortbestimmung ausdrücklich untersagt war, kamen einige Apps über die gespeicherten Fotos an diese begehrte Information: Anhand von Metadaten lässt sich exakt bestimmen, wo ein Bild aufgenommen wurde – und somit auch die Bewegung des Nutzers nachvollziehen.

Watson
Beiträge: 179
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von Watson » So Jul 03, 2022 10:24 pm

Als zusätzliches Angebot, das man auf Rezept bekommen kann, sind bestimmte Gesundheits-Apps seit Herbst 2020 auf dem Markt. Wie gesetzlich geregelt wurde, gibt es für sie beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte eine rasche Zulassung. Ist eine App in ein amtliches Verzeichnis aufgenommen worden, können Ärzte sie verschreiben. Die gesetzlichen Kassen übernehmen ein Jahr vorläufig die Kosten - in dieser Zeit müssen die Hersteller nachweisen, dass ihre App die Patientenversorgung verbessert. Die inzwischen erhältlichen Gesundheits-Apps auf Rezept führen aus Sicht der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) zu hohen und intransparenten Kosten. https://www.fitforfun.de/gesundheit/kra ... 10986.html
Krankenversicherer mahnen Entwickler von gesundheits-Apps. Diese würden den Patienten nur wenig Mehrwert und kaum Innovationen bieten.

Vitali
Beiträge: 70
Registriert: So Dez 08, 2019 4:54 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von Vitali » Do Jul 21, 2022 7:20 pm

Wenn ihr eine App sucht, auf der Ernährung, Bewegung und andere Gesundheitsaspekte gleich zusammengeführt werden, kann ich da etwas empfehlen. Generali Vitality motiviert und belohnt für jeden Schritt auf dem Weg zu einem gesünderen und aktiveren Leben. Über sportliche Aktivitäten, Vorsorgetermine, den Einkauf gesunder Lebensmittel oder das Nichtrauchen werden alle vier Verhaltensfaktoren berücksichtigt.
https://www.generalivitality.com/de/de
Forschungen zeigen, dass nicht übertragbare Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Alkoholmissbrauch, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einige Krebsarten auf schlechte Gewohnheiten zurückzuführen sind. Änderungen des Lebensstils, insbesondere die Einhaltung einer gesünderen Ernährung, regelmäßiger Bewegung, das Nichtrauchen und mäßiger Alkoholkonsum führen zu einer dramatischen Verbesserung der Gesundheit.

Cara
Beiträge: 82
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:31 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von Cara » Fr Jul 22, 2022 12:26 pm

Einen persönlichen Gesundheitscoach wollten wir immer schon haben – Vivy gleicht einer Art digitaler Gesundheitsakte mit persönlicher Assistentin. Die App erinnert den Nutzer an Impfauffrischungen, unterstützt bei der Medikamenteneinnahme und weiß sogar über potentielle Wechselwirkungen auf. Sie unterstützt bei der Arztsuche und speichert alle wichtigen Daten verschlüsselt auf dem Smartphone. Seit 2019 bieten 21 Krankenkassen ihren Kunden die Möglichkeit, die App kostenlos zu nutzen. Mehr zu dieser und anderen Gesundheits-Apps erfährst du bei Brigitte https://www.brigitte.de/barbara/leben/m ... 94236.html

Watson
Beiträge: 179
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von Watson » Mo Jul 25, 2022 8:53 pm

Das finde ich auch, eine gute App kann wie mein persönlicher Gesundheitscoach sein. Obwohl ich den Nutzen der meisten Gesundheits-Apps bezweifle und sich die gesetzlichen Krankenversicherungen über die hohen Kosten beschweren, muss ich sagen, dass es auch digitale Helfer gibt, die unser Leben gesünder machen. FIT FOR FUN stellt einige vor: https://www.fitforfun.de/gesundheit/hea ... 49580.html
Seit dem 1. Januar 2021 können mit Inkrafttreten des „Digitalen Versorgungs-Gesetzes“ (DVG) einige Gesundheits-Apps sogar von einem Arzt verordnet werden – sodass die gesetzliche Krankenkasse die Kosten dafür trägt.

primavera
Beiträge: 66
Registriert: So Dez 08, 2019 6:46 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von primavera » Fr Jul 29, 2022 3:40 pm

Ich danke euch sehr für eure Antworten und Links! Ganz besonders gut gefällt mir der Hinweis auf die Apps bei der alle vier Verhaltensfaktoren für ein gesundes Leben berücksichtigt werden von sportlichen Aktivitäten, über ärztliche Vorsorgetermine, den Einkauf gesunder Lebensmittel oder das Nichtrauchen.

Tusnelda
Beiträge: 245
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Wir suchen Testnutzer für neue iPhone App

Beitrag von Tusnelda » Di Aug 02, 2022 7:16 pm

Wenn ihr besonders eure Verhaltensfaktoren für ein gesundes Leben verbessern wollt und euch selbst zu sportlichen Aktivitäten motivieren wollt, braucht ihr eine Fitness-App. Die Palette der Software reicht von Übungen für einzelne Körperpartien wie Arme oder Bauchmuskeln, bis hin zu Ganzkörper-Work-outs. Das Angebot an entsprechenden Apps nimmt rasant zu. Mehr unter https://www.oekotest.de/gesundheit-medi ... 606_1.html
Ich will aber auch nochmal daran erinnern, dass der Provider an sensible Daten kommt, sobald ihr die App installiert und damit gleichzeitig einwilligt. Um schnell fit zu werden oder abzunehmen, werden Zugriffsrechte auf dem Mobilgerät, die die App benötigt, meist ebenso schnell abgenickt wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) oder die Datenschutzrichtlinien.

Antworten