Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Gangnam
Beiträge: 18
Registriert: Mi Sep 02, 2020 2:33 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Gangnam » Fr Jul 30, 2021 1:32 pm

Hallo Zusammen! Ich finde diesen Link-Tipp auch wirklich cool und will mich dafür bedanken.

santander
Beiträge: 10
Registriert: Fr Apr 03, 2020 6:06 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von santander » Fr Aug 27, 2021 12:38 pm

washabich hat geschrieben:
Do Jan 27, 2011 3:15 pm
Hallo zusammen,

wir (zwei Medizinstudenten aus Dresden) haben ein Internetprojekt gestartet, mit dem sich Patienten Ihre medizinischen Befunde in eine leicht verständliche Sprache "übersetzen" lassen können. Da die inzwischen sieben mitarbeitenden Studenten (und eine Ärztin) ehrenamtlich tätig sind, ist das Angebot völlig kostenfrei. Vielleicht kann das dem ein oder anderen Nutzer dieses Forums eine kleine Hilfestellung bei der Bewertung von Befunden sein? Der Link zum Projekt:

https://washabich.de/

Dort finden sich auch weitere Hinweise zum Datenschutz, zum Mitarbeiter-Team, etc. Weitere Fragen beantworte ich gerne.
Danke für deinen Hinweis – das ist ein wirklich guter Tipp!

tyrrhene
Beiträge: 16
Registriert: Sa Apr 04, 2020 12:06 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von tyrrhene » Fr Sep 03, 2021 1:37 pm

Das muss ich wirklich auch mal sagen: Dieser Link war tatsächlich ein richtig hilfreicher Tipp!

Patrick Sch.
Beiträge: 24
Registriert: Sa Jul 20, 2019 3:08 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Patrick Sch. » Mo Nov 01, 2021 11:15 pm

Dieser Link hat ehrlich Klasse. Großes Danke auch von mir!

Ipanema
Beiträge: 179
Registriert: Mo Jun 29, 2015 10:43 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Ipanema » Di Nov 09, 2021 11:32 pm

Das sind echt gute Infos hier, danke für diesen herausragenden Link.

oliv e.
Beiträge: 18
Registriert: Mi Apr 08, 2020 12:42 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von oliv e. » Fr Nov 12, 2021 2:31 pm

Ich denke auch genau wie ihr alle, dass dieser Link herausragend ist und ehrlich Klasse hat. :D Auf alle Fälle werde ich ihn an alle, die ich kenne. Weiterempfehlen, weil er eine echte Hilfe ist und nichts Kommerzielles dahinter steckt.

Hildegard
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jan 20, 2021 11:52 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Hildegard » Di Nov 16, 2021 6:50 pm

Befunde von Fachleuten in eine für alle Patienten verständliche Sprache übersetzen zu lassen und das auch noch kostenlos – das ist tatsächlich eine unglaublich hilfreiche und selbstlose Tat. Vielen Dank auch von mir!

Horatio
Beiträge: 9
Registriert: Mi Mär 13, 2019 4:51 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Horatio » Do Nov 25, 2021 4:16 pm

Da bin ich ganz eurer Meinung!
Man weiß dieses Angebot dann besonders zu schätzen, wenn man mit einer seltenen Krankheit konfrontiert wird.
Ich wünsche euch allen eine gute Besserung, die in dieser Situation sind!

Zoé
Beiträge: 30
Registriert: Do Mai 07, 2020 4:36 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Zoé » Di Dez 28, 2021 8:28 pm

Das finde ich auch. Befunde von Fachleuten in eine für alle Patienten verständliche Sprache übersetzen zu lassen und das noch kostenlos – das ist tatsächlich hilfreich und selbstlos. Danke für den genialen Tipp.

Vitali
Beiträge: 48
Registriert: So Dez 08, 2019 4:54 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Vitali » Do Dez 30, 2021 6:49 pm

Ich bin auch eurer Meinung!
Befunde von Fachleuten in eine für alle Patienten verständliche Sprache übersetzen zu lassen und das noch kostenlos ist einfach wichtig.

Sammi
Beiträge: 10
Registriert: Fr Aug 20, 2021 9:26 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Sammi » Sa Jan 01, 2022 4:25 pm

Dafür will ich mich auch bedanken! :) Mir gefallen hier diverse Themen, aber dieser Link ist tatsächlich erstklassig!

Iago
Beiträge: 1
Registriert: Fr Okt 22, 2021 10:39 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Iago » Di Jan 04, 2022 1:34 pm

Auch ein Fettes Lob von mir und besonders von meiner Familie, denn für uns war washabich echt die Rettung!

eleonore
Beiträge: 35
Registriert: Fr Aug 14, 2020 5:43 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von eleonore » Di Jan 04, 2022 7:59 pm

Danke für den Hinweis auch von mir. Mittlerweile ist es weit bekannt, dass man sich als Patientin oder Patient auf washabich Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen kann und das Angebot wird gerne genutzt. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass es auf Foren wie diesem verbreitet wurde und wird.

Briann
Beiträge: 4
Registriert: Do Okt 07, 2021 11:35 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Briann » Fr Jan 07, 2022 12:30 pm

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was mir das bringen soll, wenn ich ganz genau weiß, was ich habe, solange es nicht die genau richtige Behandlungsmethode gibt. Macht einen das nicht eher ganz verrückt? Ich vertraue da den Ärzten, auch wenn ich viele Begriffe nicht verstehe und auch nicht unbedingt alle Zusammenhänge.

Duchesse
Beiträge: 23
Registriert: Fr Jun 05, 2020 9:41 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Duchesse » Fr Jan 21, 2022 3:25 pm

Danke auch von mir für den Beitrage und den Link zu dem Hilfsangebot für frustrierte und oft hilflose Patienten und Patientinnen. Für mich und ich glaube überhaupt für die meisten, ist es wichtig zu wissen, was sie haben und sich auch selbst mit den möglichen Behandlungsmethoden auseinanderzusetzen.

Antworten