Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Antworten
Griseldis
Beiträge: 43
Registriert: Mo Jun 26, 2023 3:38 pm

Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Griseldis » So Nov 12, 2023 7:03 pm

Ich habe in letzter Zeit immer wieder gelesen, dass der Klimawandel sich schon langsam auf die Gesundheit einzelner Personen auswirkt. Zuerst haben diejenigen Probleme, die nicht mehr ganz jung sind und die, deren Gesundheit bereits angegriffen wurde. Das konnte ich schon in den letzten Jahren an den steigenden Todeszahlen während der Sommerhitze sehen. Es gibt zusätzlich fast jeden Tag Meldungen zu Feinstaub und zu Ozon, die zwar keine Folge des Klimawandels sind, aber dafür zum einen Ursache und zum anderen Begleiterscheinung.
Habt ihr euch schon Gedanken dazu gemacht?

Christian der Zweite
Beiträge: 3
Registriert: Fr Nov 10, 2023 11:20 am

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Christian der Zweite » Di Nov 14, 2023 1:26 pm

Ich schätze schon, dass du Recht hast auf jeden Fall. Die Luft wird immer schlechter und mit der Hitze haben auch viele Probleme.

Zara
Beiträge: 105
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:19 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Zara » Di Nov 14, 2023 6:49 pm

Hallo Griseldis, ich denke schon, dass sich der Klimawandel negativ auf die Gesundheit auswirkt. Mir ist aufgefallen, dass es im Bereich Gemüse einen deutlichen Preisanstieg gegeben hat und ich führe das auf die letzten Dürrejahre zurück. Das beutet für uns, dass wir weniger gesunde Vitamine auf den Teller bekommen, wenn wir sparsam leben müssen. Der Klimawandel trägt einen Großteil zu den Preisveränderungen bei.

Mirabella
Beiträge: 21
Registriert: Sa Sep 16, 2023 12:53 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Mirabella » Fr Nov 17, 2023 1:24 pm

Besonders bei langanhaltenden Hitzewellen, die im Zuge des Klimawandels häufiger vorkommen, muss der Körper Schwerstarbeit leisten. Das Herz-Kreislauf-System ist dabei besonders gefordert. Das Herz muss stärker pumpen als normalerweise üblich und Organe erhalten weniger Blut. An heißen Sommertagen kann die richtige Ernährung ein wichtiger Faktor zur Unterstützung der Hitzeabwehr des Körpers sein. Besonders empfehlenswert sind leichte Mahlzeiten, kleinere Portionen und frische Zutaten. Auf fettiges Essen darf gerne verzichtet werden, da durch die verstärkte Magenaktivität noch mehr Hitze im Körper entsteht.

Eddy-99
Beiträge: 194
Registriert: Mi Nov 09, 2016 4:44 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Eddy-99 » So Dez 10, 2023 5:18 pm

Wie du das beschreibst sind die Auswirkungen des Klimawandels ja hammermäßig brutal. Ich kann dir aber leider nicht widersprechen, sondern im Gegenteil. Ich muss die Liste noch verlängern. Tod in der Hitze, veränderte Medikamentenwirkungen, mehr Aggressionen, Allergien, Luftverschmutzung und ganz neue Phänomene wie die Solastalgie: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels gehen weit über Infektionskrankheiten hinaus: https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ ... -1.6199555

knut
Beiträge: 151
Registriert: Fr Nov 02, 2012 2:03 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von knut » Fr Jan 12, 2024 12:53 pm

Das scheint mir wirklich der Fall zu sein. Zum einen begünstigt der Klimawandel Pollenallergien und Infektionskrankheiten durch tierische Krankheitsüberträger wie Zecken oder Stechmücken. Zum anderen machen die Hitzewellen alten und kranken Menschen zu schaffen. Beispielsweise haben Menschen mit Diabetes mellitus eine erhöhte Hitze bedingte Sterblichkeit.

Finn
Beiträge: 42
Registriert: Sa Mär 30, 2019 4:36 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Finn » Mo Jan 29, 2024 12:09 am

Die Ausbreitung von Allergenen ist die eine Seite. Die andere ist, dass sich auch tropische Krankheitserreger, von denen es sehr viele gibt, in nördlichere Gebiete ausbreiten und immer mehr Menschen gefährden, die nicht darauf gefasst sind. Zu der Klimaerwärmung kommt noch die Belastung der Luft durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe. Sie kann Asthma verursachen, aber sie erhöht auch das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden.

Thies
Beiträge: 9
Registriert: Mo Feb 19, 2024 7:23 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Thies » Mi Feb 21, 2024 10:54 am

Ich denk auch, dass der Klimawandel schon längst da ist. Dabei haben auch scheinbar kleine Veränderungen spürbare Folgen für unser Leben und unsere Gesundheit. Klimaveränderungen sind nichts Neues in der Geschichte der Erde. Doch der menschengemachte Klimawandel der letzten 100 Jahre läuft schneller ab als die natürlichen Prozesse. Er vollzieht sich – vor allem in den letzten 40 Jahren – so rasant, dass es für Pflanzen, Tiere und Menschen schwierig wird, sich anzupassen. Das wärmere Klima in Deutschland und die damit verbundenen häufigeren und längeren Hitzewellen haben direkte Auswirkungen auf die Gesundheit. Dazu zählen: https://www.gesundheitsinformation.de/k ... dheit.html

ischtar
Beiträge: 287
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von ischtar » Do Mär 07, 2024 1:29 pm

:( Leider kann ich dir da nur Recht geben. Der Klimawandel ist tatsächlich schon längst da. Am meisten machen mir die fremdartigen Insekten Angst. Es gibt sowieso schon genug von diesen gemeinen Krankheitsüberträgern. Jetzt kommen Arten dazu, die wir gar nicht einschätzen können. Seit letztem Sommer schwirren große schwarze wespenartige Insekten durch meinen Garten von denen ich nicht gestochen werden will.

ischtar
Beiträge: 287
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von ischtar » Di Mär 26, 2024 1:45 pm

Jetzt geht es tatsächlich wieder los. :cry: Wegen dem Klimawandel gibt es zunehmend auch exotische Stechmücken, die neue Lebensräume in Europa erobern. Sie können gefährliche Krankheiten wie Malaria, Gelb- und Denguefieber verbreiten, mit denen man bisher nur in den Tropen zu tun hatte. In NRW ist außerdem ein gefährliches Insekt auf dem Vormarsch, vor dem ich auch Angst habe. Eine neue Hornissen-Art aus Südostasien soll auch letztes Jahr schon Kinder angegriffen haben. Wie soll man sich da schützen? Das Land hat deshalb die Bevölkerung aufgerufen alle Sichtungen zu melden. Außerdem müssen wir auch dieses Jahr mit Überschwemmungen rechnen, bei denen wieder massenhaft Kriebelmücken auftreten werden. Deren Bisse können üble Schwellungen und Blutvergiftungen verursachen. Es ist nicht gerade so, dass wir uns auf den Sommer freuen…

knut
Beiträge: 151
Registriert: Fr Nov 02, 2012 2:03 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von knut » Di Apr 09, 2024 9:28 am

Das hätte ich kaum glauben können, wenn ich es nicht auch in der zuverlässigen Tagespresse gelesen hätte. Hornissen sind übergroße Wespen und ihre Stiche enthalten genug Gift um einen normalen Menschen zu töten. Deshalb ist es auch wichtig, dass alle darauf achten und Hornissennester sofort den Behörden melden.

Sanne
Beiträge: 165
Registriert: Do Dez 18, 2014 9:11 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Sanne » Mo Jun 03, 2024 5:34 pm

Ja, invasive Insekten sind aber nur eine Gefahrenquelle für die Gesundheit. InternistInnen warnen schon vor Pollenstürmen, denen sie und betroffene AllergikerInnen kaum etwas entgegen setzen können und HausärztInnen befürchten eine Zunahme an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch in der Naturmedizin müssen wir uns umstellen und auf einiges gefasst machen.

Karina 1708
Beiträge: 124
Registriert: Mo Aug 14, 2017 2:37 pm

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von Karina 1708 » Mo Jun 10, 2024 4:12 pm

Hm, ich schätze, wenn das so weiter geht mit dem Klimawandel sollten wir uns schleunigst Moskitonetze anschaffen. Außer Pollen und Insekten nimmt auch die Temperatur insgesamt zu und damit die Gefahr einem Hitzschlag zu erliegen. Das Risiko für die Entstehung von Hautkrebs nimmt tatsächlich auch zu. Außerdem soll der Klimawandel Ängste und Depressionen verstärken.

ischtar
Beiträge: 287
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels

Beitrag von ischtar » Fr Jun 14, 2024 1:24 pm

Tatsächlich kann jedermann und jedefrau Einfluss nehmen und wir müssen uns nicht nur mit Abwehrmaßnahmen zufrieden geben. Welche Lebensmittel wir essen und wie diese produziert werden, wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit, sondern auch auf die Umwelt aus. Vorwiegend tierische Lebensmittel (insbesondere rotes Fleisch, Milchprodukte, bestimmte Meeresfrüchte) sind mit den höchsten Treibhausgas-Emissionen verbunden. Die Umstellung auf eine pflanzenbasierte Ernährung kann zu einer deutlichen Reduktion der Treibhausgas-Emissionen im Vergleich zu aktuellen Ernährungsgewohnheiten in den meisten Industrieländern führen. Gleichzeitig ist die Reduzierung der Lebensmittelverschwendung von großer Bedeutung. Neben einer deutlichen Senkung des Risikos für Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes Mellitus Typ 2, Bluthochdruck und Dickdarmkrebs durch eine pflanzenbetonte bzw. fleischreduzierte Ernährungsweise könnte allein eine Umstellung der vorherrschenden fleischbetonten Ernährungsweise auf eine fleischreduzierte Kost (mit 66 % weniger Fleisch), 28 % der THG-Emissionen pro Jahr in Österreich einsparen. Eine vegetarische bzw. vegane Ernährung könnten sogar noch größere Einsparungen von 48 % bzw. 70 % bewirken: https://www.ages.at/mensch/klimawandel/ ... ernaehrung

Antworten