Buchtipp

Matze
Beiträge: 30
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:16 am

Buchtipp

Beitrag von Matze » Mo Jul 16, 2007 6:30 pm

Ich empfehle "Das Lance-Armstrong-Trainingsprogramm" von Armstrong, Carmichael & Nye
Das Buch hat mir echt die Motivation gegeben wieder ein richtig gesundes Leben zu fühlen und mich dabei sauwohl zu fühlen!

jens
Beiträge: 77
Registriert: Sa Mär 31, 2007 4:01 pm

Buchtipp

Beitrag von jens » Di Aug 07, 2007 1:03 am

Das Buch ist ganz schön für Radfahrer & Radsport-Fans. Um sich für andere Sportarten aufzubauen, taugt es allerdings nicht – dazu ist es zu spezialisiert.

Matze
Beiträge: 30
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:16 am

Buchtipp

Beitrag von Matze » Fr Aug 24, 2007 12:05 am

Das stimmt schon, aber gerade die Ernährungstipps sind nicht spezifisch. Mich hat das Buch sehr motiviert!
mad

Gustav
Beiträge: 33
Registriert: Sa Aug 11, 2007 1:28 pm

Buchtipp

Beitrag von Gustav » Fr Sep 14, 2007 6:50 pm

Ich empfehle

DAS SCHMERZBUCH

Von Dr. Maria Schau
Erschienen im Aurum Verlag, Bielefeld 2007

Das Buch wendet sich an Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden. Es ist ein Ratgeber zu Themen wie Schmerztherapie, Medikamenten und psychologischen Folgen mit vielen konkreten Hinweisen. Dr. Schau ist eine Kapazität, aber sie schreibt sehr gut verständlich.
Lesenswert ist es auf jeden Fall für Betroffene, aber auch für Ärzte, Pfleger und Therapeuten, die mit Schmerz-Patienten zu tun haben.

Billa
Beiträge: 70
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:31 am

Buchtipp

Beitrag von Billa » Mi Mär 19, 2008 12:17 pm

Ein tolles Buch für alle die mehr Bewegung in ihr Leben einfließen lassen wollen:

ELTERN- UND KINDER-FITNESS

von Contanze Grüger
erschienen im Pohl-Verlag 2007

Das Handbuch ist inhaltlich in mehrere Kategorien eingeteilt:
Bewegungsaufgaben ohne Geräte, Bewegungsgeschichten mit Animationscharakter und Übungsbeispiele mit Geräten (z.T. aus dem Alltag)
Die Bewegungsaufgaben werden ausführlich erklärt und sind zusätzlich bebildert, so dass jeder ganz leicht einen Einstieg findet.

Ich finde das Buch ist auch gut nutzbar für alle die keine Kinder haben, sich nicht so gerne an einen Sportverein binden wollen, aber trotzdem durch einfache Übungen fitter werden möchten.

Anja
Beiträge: 147
Registriert: Mo Apr 02, 2007 12:31 am

Buchtipp

Beitrag von Anja » Fr Aug 15, 2008 4:18 pm

Ich empfehel:

DAS FTNESSDUO
Ernährung und Bewegung
von Roy Kieferle und Michael Kutzner
erschienen im KAUFHOLD Verlag und zu 16,90 Euro zu beziehen

Endlich mal ein Buch mit ganz praktischen Tipps, die man auch im Alltag umsetzen kann!

Sascha
Beiträge: 47
Registriert: Fr Mär 30, 2007 3:25 pm

Buchtipp

Beitrag von Sascha » Sa Jul 04, 2009 12:59 pm

MEIN BUCH-TIPP:

:) Rüdiger Nehberg: Medizin-Survival. Überleben ohne Arzt

Man kann daraus viel Praktisches lernen, z.B. wie man Wunden näht, wie man ein Bruchband bastelt oder wie ein Einlauf mit einem Bambusrohr gemacht werden kann. Das Vorwort stammt von Professor Hartmut Goethe, der selbst Schifffahrtsmediziner ist.

Viel Spaß beim Lesen! :D

Lena
Beiträge: 26
Registriert: Mo Apr 21, 2008 11:20 pm

Buchtipp

Beitrag von Lena » Sa Jul 11, 2009 12:01 pm

Obwohl auch ich viele Tipps ganz witzig finde, geht mir doch die penetrante Laientümelei von Nehberg ganz schön auf die Nervten. Seine Ausdrucksweises ist pseudo-cool und oft unangemessen. Besonders, wenn es am Ende ums Altern und Sterben geht wird das peinlich.
Für interessierte medizinische Laien gibt es auf jeden Fall zahlreiche bessere Bücher.

Susanne
Beiträge: 94
Registriert: Fr Apr 06, 2007 10:52 pm

Buchtipp

Beitrag von Susanne » Mo Aug 03, 2009 1:24 pm

:D Mein Tipp:

AHA! macht schlank
Einsichten, mit denen jeder abnimmt

von C.Hautkappe und S.Wendel

Wenn amn sich daran hält, nutzen die 33 beschriebenen Einsichten zum Abnehmen.
Das Buch ist witzig und flott geschrieben für alle, die sich mit überflüssigen Pfunden quälen.

:? (Gräfe und Unzer, 12,90 €)

Erin
Beiträge: 66
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Buchtipp

Beitrag von Erin » Fr Jan 01, 2010 5:32 pm

Mein Tipp:

DENKEN HILFT

von Bernhard WOLFF

im Heyne Verlag

Das Buch unterstützt sein Gedächtnis effektiver einzusetzen und gibt Tipps zum Einbau von netten Übungen in den Alltag. Wenn man diese umsetzt, kann man lernen sich leichter Namen zu merken und seinen Wortschatz zu erweitern.

Viel Spaß beim Schmökern!

Will
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jul 12, 2010 5:39 pm

Buchtipp

Beitrag von Will » Di Nov 23, 2010 12:37 am

Die neue Schriftreihe

BEITRÄGE ZUR GESUNDHEITSÖKONOMIE UND VERSORGUNGSFORSCHUNG

erscheint ab diesem Jahr. Der erste Band hat das Schwerpunktthema

SCHLAFSTÖRUNGEN

Er kostet 19.90 € und wird vom medhochzwei Verlag herausgegeben. Ebenfalls direkt zu beziehen unter

www.dak.de/gesundheitsreporte

Irene
Beiträge: 1
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:37 pm

Buchtipp

Beitrag von Irene » Di Feb 01, 2011 12:57 am

Ich epfehle von

Georg Salcher

Natur versus Chemie –
Die 150 am häufigsten verordneten Medikamente und ihre natürlichen Alternativen

In diesem Buch werden Medikamente der Schulmedizin denen der Naturheilkunde gegenübergestellt und objektiv beschrieben. Das finde ich auch deshalb sehr wichtig, weil heutzutage viele Menschen an den Nebenwirkungen von Medikamenten bzw. einer falschen Kombination leiden und sogar sterben.
Das Buch ist sowohl für Mediziner als auch für Patienten und alle an ihrer Gesundheit Interessierten!

Das Buch ist im Kopp Verlag erschienen und kostet 19,95 €.

LisaHahn
Beiträge: 6
Registriert: Mo Feb 07, 2011 10:17 am

Buchtipp

Beitrag von LisaHahn » Mo Feb 07, 2011 10:39 am

Erin postete
Mein Tipp:

DENKEN HILFT

von Bernhard WOLFF

im Heyne Verlag

Das Buch unterstützt sein Gedächtnis effektiver einzusetzen und gibt Tipps zum Einbau von netten Übungen in den Alltag. Wenn man diese umsetzt, kann man lernen sich leichter Namen zu merken und seinen Wortschatz zu erweitern.

Viel Spaß beim Schmökern!
Das hört sich sehr gut an!
Ich frage mich allerdings ob man alles auch praktisch umsetzen kann....

hannilein
Beiträge: 57
Registriert: Fr Okt 22, 2010 3:39 pm

Buchtipp

Beitrag von hannilein » Do Jul 14, 2011 1:16 pm

Erin postete
Mein Tipp:

DENKEN HILFT

von Bernhard WOLFF

im Heyne Verlag
"Denken hilft" habe ich auch gerade als Urlaubslektüre bestellt. Klingt sehr interessant.

Tusnelda
Beiträge: 80
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Buchtipp

Beitrag von Tusnelda » Mi Dez 28, 2011 12:33 pm

Für alle, die sich intensiver mit Homöopathie beschäftigen wollen und sich nicht mit oberflächlichen Infos zufrieden geben wollen:

Bernd Müller-Thederan

DIE GRUNDLAGEN DER AKUTEN BEHANDLUNG IN DER KLASSISCHEN HOMÖOPATHIE

1999; Erich P.H. Müller Verlag, Adelshofen; ISBN 3-9807030-1-0

Ein Lehrbuch, das die wichtigsten Zusammenhänge erklärt und ein fundiertes Basiswissen schafft.

jasmin
Beiträge: 71
Registriert: Sa Mär 31, 2007 4:05 pm

Buchtipp

Beitrag von jasmin » So Jun 03, 2012 12:09 am

Wer nachts nicht schlafen kann, findet vielleicht in diesem Buch Hilfe:

DIE KLEINE SCHLAFSCHULE

von Jürgen Zulley und Barbara Knab
erschienen im Herder Verlag

stefan
Beiträge: 108
Registriert: Di Aug 21, 2007 6:30 pm

Buchtipp

Beitrag von stefan » Mi Okt 02, 2013 4:31 pm

Ein hilfreicher Ratgeber für alle, die aufgrund ihrer Erkrankung(en) oft zur Blutuntersuchung müssen:

BLUTWERTE VERSTEHEN

Dr. med. Vera Zylka-Menhorn
Govi-Verlag
ISBN: 978-3-7741-1177-6

Giesela
Beiträge: 56
Registriert: Do Aug 02, 2007 10:49 pm

Buchtipp

Beitrag von Giesela » Do Okt 24, 2013 8:54 pm

Vielen Dank für diesen Tip ! Ich ging gleich los und kaufte mir das Buch .Es ist wirklich sehr praktisch und ist uns eine große Hilfe . da sowohl mein Mann wie auch ich regelmäßig Blut abnehmen lassen müßen .

lakto
Beiträge: 167
Registriert: Mo Okt 28, 2013 10:27 pm

Buchtipp

Beitrag von lakto » Di Okt 29, 2013 10:16 pm

Meine freundin empfehlt die buch ´´The Secret´´ weiß nicht selber wie es ist, doch wollte es nur weiter leiten :D

lakto
Beiträge: 167
Registriert: Mo Okt 28, 2013 10:27 pm

Buchtipp

Beitrag von lakto » Mi Apr 23, 2014 2:01 pm

The Secret ist ein tolles buch

lakto
Beiträge: 167
Registriert: Mo Okt 28, 2013 10:27 pm

Buchtipp

Beitrag von lakto » Do Apr 24, 2014 8:07 pm

"Der letzte lange Sommer" von Dagmar Trodler.
Ein wunderschöner Island-Roman!

Orel
Beiträge: 35
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:38 pm

Buchtipp

Beitrag von Orel » Fr Apr 25, 2014 9:57 pm

Und was hat das mit Gesundheit zu tun?

Neo
Beiträge: 93
Registriert: Sa Mär 31, 2007 3:47 pm

Buchtipp

Beitrag von Neo » Do Jan 01, 2015 2:53 pm

Ein gutes Buch - auch ein spannender Unterhaltungsroman - ist zu mindestens immer gut um zu entspannen und Stress abzubauen!
:D Ergo: Lesen ist gesund!

cally
Beiträge: 9
Registriert: So Apr 12, 2015 12:48 am

Buchtipp

Beitrag von cally » So Apr 12, 2015 7:57 pm

Sehr empfehlenswert sind die Bücher von Mantak Chia. Man lernt sehr viel über sich und seinen Körper. Wie viel Einfluss Einstellung und Energien haben. Er hat viele Bücher geschrieben. Sie handeln von Selbstheilung. Einfach mal reinschauen und sein passendes Thema finden.

samsung
Beiträge: 15
Registriert: So Apr 17, 2016 11:33 am

Buchtipp

Beitrag von samsung » So Apr 24, 2016 4:33 pm

Diesen buch hat mir mein bester freund empfohlen.Bis jetzt habe ich keine zeit um das buch zu lesen

Antworten