Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beagle
Beiträge: 30
Registriert: Mo Aug 25, 2008 5:33 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Beagle » Di Jan 21, 2020 1:09 pm

Echt Toll!
Dieser Link ist ein echtes Geschenk.

Hansi
Beiträge: 59
Registriert: Sa Mär 31, 2007 4:08 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Hansi » Do Jan 23, 2020 10:23 pm

washabich hat geschrieben:
Do Jan 27, 2011 3:15 pm
Hallo zusammen,

wir (zwei Medizinstudenten aus Dresden) haben ein Internetprojekt gestartet, mit dem sich Patienten Ihre medizinischen Befunde in eine leicht verständliche Sprache "übersetzen" lassen können. Da die inzwischen sieben mitarbeitenden Studenten (und eine Ärztin) ehrenamtlich tätig sind, ist das Angebot völlig kostenfrei. Vielleicht kann das dem ein oder anderen Nutzer dieses Forums eine kleine Hilfestellung bei der Bewertung von Befunden sein? Der Link zum Projekt:

https://washabich.de/

Dort finden sich auch weitere Hinweise zum Datenschutz, zum Mitarbeiter-Team, etc. Weitere Fragen beantworte ich gerne.
Muss ich jetzt auch nochmal sagen :o : Mega Projekt!

gina
Beiträge: 95
Registriert: Sa Jun 09, 2007 1:55 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von gina » Sa Jan 25, 2020 2:25 pm

Da hast du völlig Recht! :D

nobbi
Beiträge: 6
Registriert: So Sep 09, 2007 10:10 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von nobbi » Sa Feb 01, 2020 2:31 pm

Genau! Ganz meine Meinung :P
Das ist wirklich Mega cool was die machen.

Monrose
Beiträge: 72
Registriert: Mo Aug 20, 2007 12:49 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Monrose » Di Feb 18, 2020 6:14 pm

Super Linktipp! Danke auch von mir! :P

Charming
Beiträge: 28
Registriert: Fr Jan 24, 2020 4:07 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Charming » Sa Mär 14, 2020 5:14 pm

Dieses Projekt war eine wirklich brillante Idee!
Besonders für Menschen mit vielfachen komplizierten Erkrankungen ist es sicher eine große Hilfe, wenn die ärztlichen Befunde in eine allgemeinverständliche Sprache übersetzt werden.

Zimmermann
Beiträge: 155
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:57 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Zimmermann » Fr Mär 20, 2020 1:02 pm

Der Link ist gut. Ich finde diese Seite auch sehr hilfreich.
Das Projekt ist wirklich herausragend.

schröder
Beiträge: 12
Registriert: Mi Sep 04, 2019 12:07 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von schröder » Mo Mär 23, 2020 12:11 am

Den Link finde ich auch gut.
Tatsächlich besonders für Menschen mit vielfachen komplizierten Erkrankungen – das denke ich auch.

dariusz
Beiträge: 125
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von dariusz » Do Mär 26, 2020 1:20 am

das stimmt – thx für den link! Mega cool 8-)

Annecke
Beiträge: 4
Registriert: Mi Mär 18, 2020 6:38 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Annecke » Mi Apr 15, 2020 2:33 pm

Das ist immer Aktuell! Danke auch von mir.

Siggi
Beiträge: 36
Registriert: Di Apr 22, 2008 12:04 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Siggi » Fr Apr 17, 2020 12:06 am

Wirklich brillant! Danke für euer Engagement.

Domino
Beiträge: 59
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Domino » Fr Apr 17, 2020 9:25 pm

:P Danke auch von mir für den tollen Hinweis!

jordana
Beiträge: 12
Registriert: Fr Apr 03, 2020 5:02 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von jordana » Sa Mai 09, 2020 12:10 pm

washabich hat geschrieben:
Do Jan 27, 2011 3:15 pm
Hallo zusammen,

wir (zwei Medizinstudenten aus Dresden) haben ein Internetprojekt gestartet, mit dem sich Patienten Ihre medizinischen Befunde in eine leicht verständliche Sprache "übersetzen" lassen können. Da die inzwischen sieben mitarbeitenden Studenten (und eine Ärztin) ehrenamtlich tätig sind, ist das Angebot völlig kostenfrei. Vielleicht kann das dem ein oder anderen Nutzer dieses Forums eine kleine Hilfestellung bei der Bewertung von Befunden sein? Der Link zum Projekt:

https://washabich.de/

Dort finden sich auch weitere Hinweise zum Datenschutz, zum Mitarbeiter-Team, etc. Weitere Fragen beantworte ich gerne.
Dieses Projekt ist echt großartig. Danke für euer Engagement!

Anja
Beiträge: 156
Registriert: Mo Apr 02, 2007 12:31 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Anja » So Mai 10, 2020 6:20 pm

Ich hatte mich noch gar nicht bedankt. Das will ich jetzt nachholen, denn es ist wirklich ein tolles Angebot!

Zapato
Beiträge: 3
Registriert: Mo Apr 13, 2020 11:33 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Zapato » Mi Mai 13, 2020 7:42 am

Großartiges Projekt - Spitzen Linktip!
Ich kannte das bisher gar nicht, aber ich werde helfen es bekannt zu machen.

daniel
Beiträge: 34
Registriert: Fr Aug 24, 2007 7:31 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von daniel » Fr Mai 22, 2020 10:35 am

Genau, da stimme ich zu! Ein intelligentes und sinnvolles Projekt – danke für den Link.

Matthew J.
Beiträge: 3
Registriert: Mo Apr 13, 2020 3:50 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Matthew J. » So Mai 24, 2020 12:24 pm

Superidee! Danke, dass ihr medizinische Befunde kostenlos übersetzt.

cocinelle
Beiträge: 12
Registriert: So Jan 26, 2020 8:30 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von cocinelle » So Mai 24, 2020 4:21 pm

Medizinische Befunde kostenlos in eine verständliche Sprache übersetzen lassen – sehr cool! 8-)

Judith
Beiträge: 293
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Judith » Do Mai 28, 2020 3:10 pm

Ich habe mich noch gar nicht bedankt und muss das unbedingt nachholen. Diese Seite ist wirklich herausragend und das ehrenamtliche Engagement kann gar nicht oft genug gelobt werden.

pootchie
Beiträge: 57
Registriert: Mo Sep 03, 2007 10:39 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von pootchie » Mi Jun 03, 2020 2:35 pm

Stimmt! Das ist ein richtiger Spitzentipp, auch wenn ich das selbst noch nicht benutzen musste.

Angel
Beiträge: 138
Registriert: Mo Mai 07, 2007 6:50 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Angel » Do Jun 04, 2020 9:17 pm

Danke für diese Empfehlung. Ich habe sie gleich weitergeleitet. :D

Grace T.
Beiträge: 9
Registriert: So Apr 19, 2020 8:07 pm

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Grace T. » Sa Jun 06, 2020 12:42 pm

Ganz meine Meinung! :P Awesome!

Jasmund
Beiträge: 5
Registriert: Mo Mai 25, 2020 1:22 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Jasmund » Di Okt 06, 2020 7:42 pm

Hey Leute, das ist echt wahr! Die Seite ist Topp!

Birte
Beiträge: 40
Registriert: Mo Aug 18, 2008 12:45 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von Birte » Sa Okt 10, 2020 12:28 pm

washabich hat geschrieben:
Do Jan 27, 2011 3:15 pm
Hallo zusammen,
wir (zwei Medizinstudenten aus Dresden) haben ein Internetprojekt gestartet, mit dem sich Patienten Ihre medizinischen Befunde in eine leicht verständliche Sprache "übersetzen" lassen können. Da die inzwischen sieben mitarbeitenden Studenten (und eine Ärztin) ehrenamtlich tätig sind, ist das Angebot völlig kostenfrei. Vielleicht kann das dem ein oder anderen Nutzer dieses Forums eine kleine Hilfestellung bei der Bewertung von Befunden sein? Der Link zum Projekt:
https://washabich.de/

Dort finden sich auch weitere Hinweise zum Datenschutz, zum Mitarbeiter-Team, etc. Weitere Fragen beantworte ich gerne.

Vielen Dank auch von mir für diesen Tipp! Wie schon gesagt, ist die Seite wirklich herausragend.

esperanza
Beiträge: 27
Registriert: So Dez 08, 2019 3:36 am

Re: Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen

Beitrag von esperanza » Mo Okt 12, 2020 9:47 pm

Ich selbst hatte Glück und wurde von sehr guten Ärztinnen und Ärzten betreut, denen es wichtig war, dass ich alles verstehe. Ansonsten hätte ich mich auch an Washabich gewendet. Danke für die Empfehlung!

Antworten