Bltuzucker messen ohne stechen?

Antworten
Marlon1983
Beiträge: 41
Registriert: So Nov 22, 2015 9:36 pm

Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Marlon1983 » Mi Jun 29, 2016 10:06 am

Hallo,

wisst ihr, welche Möglichkeiten es sonst noch gibt sein Blutzucker zu messen, als nur zu stechen?

JochenS2111
Beiträge: 17
Registriert: Do Jun 30, 2016 8:17 am

Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von JochenS2111 » Do Jun 30, 2016 8:31 am

Hallo Marlon,

da gibt es noch viele andere Möglichkeiten,du kannst zum Beispiel mit hilfe eines technischen Geräts, eines Ohr-Clips, den Blutzucker durch die elektrische Leitfähigkeit, Wärme und Ultraschall messen, auch gibt es eine Möglichkeit mit einem Sensor im Auge, einer Zuckeruhr und ganz neu auch einem Monitor unter der Haut, diese Dinge werden hier in einem echt guten Artikel auch noch beschrieben:
https://www.diabetes-hilfe.net/blutzucker-messen/

devenzemlak
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 14, 2017 12:14 pm

Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von devenzemlak » Di Feb 14, 2017 12:22 pm

Es soll auch demnächst eine App zur untersuchung von Blutzucker geben. Ich bin mir ganz sicher wie das funktionieren soll, aber anscheinen kann es durch die KI bildmuster vergleichen und durch Wärmeausstrahlung erkennen ob der gehalt zu hoch ist oder nicht

Haure
Beiträge: 49
Registriert: Sa Aug 12, 2017 5:06 pm

Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Haure » So Apr 01, 2018 9:33 pm

Es gibt auf jeden Fall einige Möglichkeiten.
Das beste wäre wenn man sich auch mal bei einem Arzt schlau macht.
Der kann dir am besten die Möglichkeiten nennen.

In meinem Fall ist es so, dass ich mir einige Infos gefunden habe wenn es um den Blutzucker geht.
Habe mir eine Tabelle ( https://blutzuckerwertetabelle.de ) gefunden wo man gucken kann ob man in der Norm ist oder nicht.

Aber sonst gehe ich noch immer zum Arzt.
Der misst dann schön und gut ist.

Sara57
Beiträge: 1
Registriert: Do Jul 04, 2019 2:22 pm

Re: Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Sara57 » Di Jul 16, 2019 5:03 pm

Mein Freund hat Diabetes und mir tut er wirklich sehr leid, wenn ich sehe, wie oft er sich stechen muss. Wir kennen allerdings keine andere sichere Methode, den Blutzucker zu messen, so dass er jedes Mal mit der Nagel in seinen Finger piksen muss.

Kjupi
Beiträge: 34
Registriert: Sa Nov 03, 2018 8:21 pm

Re: Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Kjupi » Do Jul 25, 2019 4:25 pm

Hast du denn eine Methode gefunden ?

Sabine
Beiträge: 136
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:33 am

Re: Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Sabine » Fr Jul 26, 2019 3:41 pm

Da es darum geht, einen Tropfen Blut zu entnehmen, um den Blutzuckerspiegel zu bestimmen, wird es wahrscheinlich nie die Möglichkeit geben, das Blut zu entnehmen ohne zu stechen. Alternativ kann Glukose aber auch im Urin gemessen werden. Das ist dann absolut non-invasiv.

Christian
Beiträge: 98
Registriert: Di Apr 17, 2007 10:12 am

Re: Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Christian » Mo Dez 09, 2019 8:39 pm

Die Frage ist vielleicht etwas unpräzise gestellt. Aber den Zuckerspiegel kann man auch anders als im Blut messen.
Eine gute Alternative ist die Messung im Urin:
https://www.apotheken-umschau.de/Laborw ... 08325.html

Förster
Beiträge: 10
Registriert: Mo Sep 02, 2019 6:31 pm

Re: Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Förster » Fr Feb 14, 2020 1:28 am

Eine gute und leicht handhabbare Alternative ist auch das Flash Glukose Messsystem FreeStyle Libre. Im Vergleich zur Blutzuckermessung wird hier der Gewebezucker gemessen. Ein unter der Haut sitzendes Sensorfilament misst die Glukosewerte in der Zwischenzellflüssigkeit des Gewebes fortlaufend und automatisch bei Tag und Nacht. Weiterlesen: https://freestyle.de/produkte/freestyle-libre/
FreeStyle Libre ist auch bei Schwangeren und Kindern ab 4 Jahren zugelassen.

Michael
Beiträge: 47
Registriert: Mo Apr 23, 2007 12:03 pm

Re: Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Michael » Sa Feb 15, 2020 11:43 am

Das klingt sehr interessant und ist wohl etwas, das viele Betroffene schon lange suchen. Auch in den Foren habe ich immer wieder verzweifelte Anfragen gelesen. Als Betroffener ist es wichtig alle mit der Krankheit zusammenhängenden Werte zu kennen und selbständig messen zu können. Ich habe damit kein Problem. Aber mein HA unterstützt mich auch sehr gut.
Das Messgerät kann vielleicht wirklich einigen helfen.

Judith
Beiträge: 290
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Bltuzucker messen ohne stechen?

Beitrag von Judith » Do Mai 28, 2020 3:19 pm

Für Diabetiker ist es lebenswichtig, den Blutzuckerspiegel regelmäßig zu kontrollieren, um gefährlicher Unter- oder Überzuckerungen vorzubeugen. Dadurch sollte auch der Insulinbedarf berechnet werden. Die neuen Glukose-Monitoring-Systeme sollen das verbessern. Statt zu stechen muss man alle 14 Tage einen Sensor, mithilfe eines Applikators auf der Rückseite des Oberarms, im Unterhautfettgewebe, anbringen. Dieser soll die Glukosekonzentration im Zwischenzellraum kontinuierlich messen. Wie gut das real funktioniert erklärt https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... es214.html

Antworten