Diabetisch kochen

Judith
Beiträge: 301
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Judith » Di Mai 12, 2020 11:31 am

Danke für eure Linktipps! Besonders den letzten finde ich sehr interessant.
Ich leide zwar nicht unter Diabetes, aber achte sehr auf ausgewogene und gesunde Ernährung. Da habe ich hier schon einige Anregungen gefunden.

jeremi
Beiträge: 15
Registriert: Mo Apr 06, 2020 11:54 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von jeremi » Di Mai 12, 2020 5:44 pm

Obwohl ich weder Diabetiker bin, noch ein großer Koch, habe ich viele Rezepte gesehen, die mich motivieren, mich doch mal wieder an den Herd zu stellen. Das exotische gefällt mir besser als das traditionelle Essen, aber gut für die Gesundheit sind die meisten.
:) Für mich machen auch die Linx dazu Sinn. Danke dafür!

gina
Beiträge: 95
Registriert: Sa Jun 09, 2007 1:55 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von gina » Mi Mai 13, 2020 7:26 am

Danke auch von mir für die Linktipps und Rezepte. Die Rezeptsammlung war wirklich eine gute Idee, nicht nur für Diabetiker. Besonders die Hühnersuppe lädt ein zum Nachkochen. Ich werde sie sicher ausprobieren.
Selbst achte ich sowieso auf kalorienarm und zuckerfrei. Das ist gesünder, nicht nur für Diabetiker.

Zimmermann
Beiträge: 190
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:57 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Zimmermann » So Okt 18, 2020 8:45 am

Das sehe ich ähnlich. Diät-Mahlzeiten sind durchaus für jeden geeignet, nicht nur für Diabetiker. Umgekehrt können Diabetiker die meisten gesunden Rezepte nutzen, wenn man von den Beilagen und angedickten Soßen absieht.
Ich empfehle deshalb Topinambur als Beilage. Die Topinamburknolle enthält sowohl sehr viel Ballaststoff als auch Inulin. Sie ist für Diabetiker sehr gut verträglich. Wer mehr darüber wissen will, kann das nachlesen bei https://www.gartenbob.de/topinambur/
Die Topinamburknolle kann vielseitig eingesetzt werden. Bei einer Wurzelgemüsepfanne, als gebratenes Püree, paniert wie ein Schnitzel und gebraten, gekocht als Beilage geraspelt in einem Rohkostsalat.

Robert G.
Beiträge: 10
Registriert: Do Jan 16, 2020 11:18 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Robert G. » Di Okt 20, 2020 11:02 am

Die Beiträge sind sehr informativ. Danke auch von mir. Diese Diät-Mahlzeiten sind durchaus für jeden geeignet und auch ich werde einige Anregungen aufnehmen und umsetzen. Die wichtigsten Ernährungsregeln sollten für alle gelten, da sie eine gute Prophylaxe gegen viele Krankheiten sind. Dabei stehen die Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes 2, im Zentrum.

Ulla
Beiträge: 33
Registriert: Di Aug 03, 2010 8:59 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Ulla » Mo Dez 14, 2020 8:25 pm

Ich stimme meiner Vorrednerin ganz und gar zu und möchte mich auch bedanken. Es gibt hier zwar schon ein passendes Rezept von mir, das ich persönlich wirklich sehr gerne mag, aber davon kann man ja gar nicht genug haben. in der Brigitte habe ich schon vor Jahren ein sehr leckeres Rezept für eine Erdbeerkonfitüre gefunden, die auch für Diabetiker geeignet ist. Ich habe sie seit dem schon einige Male gemacht und kann sie persönlich nur empfehlen: https://www.brigitte.de/rezepte/erdbeer ... 32110.html

jordana
Beiträge: 31
Registriert: Fr Apr 03, 2020 5:02 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von jordana » Fr Jun 04, 2021 7:37 pm

Das wichtigste sind natürliche, frische und hochwertige Produkte ohne Gifte und dann aber auch die vitaminschonende Zubereitung. Diese Rezepte für Frühstück, Mittagessen und Abendessen versorgen dich mit dem optimalen Nährstoff-Mix und enthalten dabei wenig Fett und Kalorien: https://www.lecker.de/rezepte/gesundes-essen
So geht gesunde Ernährung mit Genuss!

ischtar
Beiträge: 13
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von ischtar » So Jun 06, 2021 3:14 pm

Das sollte tatsächlich immer und nicht nur für Diabetiker gelten: Nur natürliche, frische und hochwertige Produkte verwenden. Damit lassen sich Unmengen von Rezepten zubereiten, die jeden Geschmack treffen. Ich selbst mag die Diabetiker Rezepte von EAT SMARTER. Sie wurden von und mit den EAT SMARTER Ernährungswissenschaftlern und Profi-Köchen entwickelt:
https://eatsmarter.de/rezepte/gesundheit/diabetiker

Opal 2o2o
Beiträge: 28
Registriert: Mi Aug 26, 2020 1:51 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Opal 2o2o » Mo Jun 07, 2021 9:07 pm

Danke auch von mir für eure Rezepttipps. Mir geht es ähnlich wie euch, denn ich versuche mich auch möglichst gesund zu ernähren, obwohl ich selbst nicht unter Diabetes leide.
Interessant für alle, die sich, wie ich, mit diesem Thema auseinandersetzen ist bestimmt die Sprechstunde mit Dr. Wimmer rund um das Thema Diabetes, darunter auch besonders Ernährung – was darf ich, was darf ich nicht?
Dr. Wimmer beantwortet die wichtigsten Fragen:
https://www.youtube.com/watch?v=chdnwFMhDuQ

Melek
Beiträge: 3
Registriert: Mo Apr 01, 2019 8:21 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Melek » So Jun 13, 2021 2:46 pm

Auch von mir ein Dankeschön! Die Tipps sind tatsächlich nice. Geeignete Diabetiker-Rezepte zeichnen sich durch einen geringen Gehalt an Nahrungsmitteln aus einfachen Kohlenhydraten aus. Dazu gehören Weißmehl, Limonaden, Süßigkeiten und stark zuckerhaltiges Obst. Stattdessen sind die Gerichte reich an komplexen Kohlenhydraten, wie sie Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Kartoffeln und ballaststoffreiches Gemüse liefern.
Rezepte mit komplexen Kohlenhydraten https://www.edeka.de/rezepte/genussthem ... ezepte.jsp

Abraxas
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 26, 2020 6:56 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Abraxas » Do Jun 17, 2021 12:30 am

Dank auch von mir! Tatsächlich ist das eine ganz sinnvolle Linkliste, aber gute Rezepte kann man sowieso nie genug haben. Zurzeit findet ihr auch 138 leckere und gesunde Diabetiker Rezepte auf https://www.kochrezepte.at/diabetiker-rezepte

Claudia V.
Beiträge: 7
Registriert: Mi Apr 21, 2021 9:49 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Claudia V. » Do Jun 17, 2021 10:57 pm

Da hast du ganz sicher Recht! Diabetiker Rezepte sollten vor allem ausgewogen und abwechslungsreich, aber dennoch reich an Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Eiweiß sein. Zutaten wie Getreide, Kartoffeln, Reis, Nudeln, Obst, Milch, Joghurt und Kefir sind für den Körper wichtig und müssen verzehrt werden. Mit der richtigen Broteinheit können diese Nahrungsmittel ohne bedenken zu sich genommen werden: https://www.gutekueche.at/diabetiker-rezepte

Joker
Beiträge: 24
Registriert: Do Apr 29, 2021 4:20 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Joker » Sa Jun 19, 2021 12:41 pm

Es gibt wenige Krankheiten, bei denen der Ernährung eine so zentrale Rolle zukommt wie bei Diabetes Typ 2. Dr. med. Rainer Limpinsel (Chefredakteur) studierte Medizin, promovierte und war als Arzt im Ruhrgebiet tätig. Seit dem Jahr 2007 beschäftigt er sich intensiv mit den Themen Diabetes Typ 2 und Ernährung, da er selbst schwer an Diabetes Typ 2 erkrankte. Gratis-Report mit 7 köstlichen Diabetes-Rezepten bei https://www.diabetes-limpinsel.de/ebook ... 4e3b215c0e

biesalsky
Beiträge: 3
Registriert: Do Feb 18, 2021 3:00 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von biesalsky » So Jun 20, 2021 3:15 pm

Das find ich auch und auch, dass es da schon ganz gute Rezepte gibt und dass die nicht nur gut für Diabetiker sind. Unter https://www.diabetesde.org/rezepte könnt ihr noch mehr schmackhafte Rezepte zu jedem Anlass und nach Saison zum Nachkochen finden.
Guten Appetit!

dariusz
Beiträge: 160
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von dariusz » Sa Jul 03, 2021 2:30 pm

hey leute, das ist ja schon eine echt gute linksammlung – echt cool! meine erfahrung mit diabetikern ist, dass sie immer auf der suche nach süßspeisen sind, die sie trotz krankheit essen dürfen. da habe ich echt eine ganze liste zu im diabetes ratgeber gefunden: https://www.diabetes-ratgeber.net/Ernae ... 09403.html
das gute ist, dass diese leckereien echt jedem schmecken und man auch nicht-diabetiker damit glücklich machen kann.

Erin
Beiträge: 89
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Erin » Mi Jul 14, 2021 7:05 pm

Da stimme ich voll zu! Außerdem kann ich die Mediterrane Kost für Diabetiker empfehlen. Die Ernährungsregeln sind die gleichen wie generell bei der mediterranen Ernährung, jedoch müssen Diabetiker weitgehen auf Beilagen wie Brot und Nudeln verzichten. Viel frisches Gemüse, Salate, Rohkost, Obst, Meeresfische und gesunde Öle kennzeichnen ansonsten die
Mittelmeerdiät. Sie kann bei einem Typ-2-Diabetes helfen, die Blutzuckerwerte deutlich zu verbessern.

Joker
Beiträge: 24
Registriert: Do Apr 29, 2021 4:20 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Joker » Mo Jul 19, 2021 2:35 pm

Das finde ich auch. Riesig! Danke auch von meiner Seite. Von der Mittelmeerdiät habe ich auch schon viel gutes gehört oder gelesen. Das größte Problem für Diabetiker sind aber wahrscheinlich die Zuckerfallen wie zum Beispiel Ketchup. Da gibt es aber auch Alternativen. Küchenklassiker gesund kochen: https://www.apotheken-umschau.de/gesund ... 22389.html

luna21
Beiträge: 18
Registriert: Di Apr 13, 2021 3:01 am

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von luna21 » Mo Jul 19, 2021 5:12 pm

Das Thema und die Rezepte finde ich auch sehr interessant, obwohl ich kein Diabetes habe. Die Mittelmeerdiät ist mit Sicherheit sehr hoch im Kurs und hilft nicht nur bei Diabetes sondern auch bei Problemen mit dem Herzkreislauf. Zucker muss natürlich immer vermieden werden. Die Idee mit dem Ketchup gefällt mir auch. Ich habe aber auch noch andere Rezepte für Diabetiker gefunden, die euch interessieren könnten: https://www.daskochrezept.de/rezepte-fuer-diabetiker

Saga
Beiträge: 36
Registriert: Di Jul 14, 2020 2:48 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Saga » Fr Jul 23, 2021 2:03 pm

Strenge Ernährungsvorschriften waren gestern. Menschen mit Diabetes dürfen alles essen, müssen auf nichts verzichten. Es lohnt sich aber, den Kohlenhydratgehalt einer Mahlzeit sowie – in erster Linie bei Typ-2-Diabetes – die Kalorienmenge im Auge zu behalten. Alle folgenden Rezepte kommen mit praktischen Nährwertangaben. Einfach auf die gewünschte Rezept-Kategorie klicken. https://www.diabetes-ratgeber.net/rezepte
Viel Spaß beim Nachkochen!

Karsten K.
Beiträge: 14
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Diabetisch kochen

Beitrag von Karsten K. » Mo Jul 26, 2021 7:36 pm

Diese Tipps sind wirklich super! Ein wichtiger Bestandteil der Behandlung des Diabetes ist eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Auf dem täglichen Speiseplan stehen Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß. Kohlenhydrate erhöhen den Blutzucker. Für Menschen mit Diabetes ist die genaue Kenntnis des Nährstoffgehalts von Lebensmitteln sehr wichtig. Mehr Infos dazu und weitere Rezepte gibt es auf https://spezimed.net/ratgeber/diabetes-ernaehrung

Antworten