Vitamine bei Diabetes

Antworten
Förster
Beiträge: 6
Registriert: Mo Sep 02, 2019 6:31 pm

Vitamine bei Diabetes

Beitrag von Förster » So Dez 08, 2019 4:47 pm

Häufig leiden Patienten unter Empfindungsstörungen, wie Sehstörungen, taube Hände oder sogar Ausfälle der Sinneswahrnehmungen, die auch ein erstes Symptom für eine Schädigung der Nerven sein können. Die Ursache liegt nicht nur am Diabetes, sondern ist tatsächlich durch Vitaminmangel bedingt. Insbesondere die B-Vitamine B9 (Folsäure) und B12 (Cyanocobalamin) sind unerlässlich für das Zellwachstum.
Diabetiker sollten zudem ihren Vitamin-D-Spiegel regelmäßig überprüfen lassen, da der Knochenabbau bei Diabetikern schneller voranschreitet als bei Gesunden.
Viel frisches Obst und Gemüse, schonend zubereitet, dazu in geringerer Menge hochwertige Milchprodukte sowie mindestens einmal wöchentlich Fisch sind die Eckpfeiler einer Diät bei Diabetes und sollten den Vitaminbedarf decken. Dennoch sollten Diabetiker auch immer wieder ihre Blutwerte dahingehend checken lassen.

Ruprecht
Beiträge: 3
Registriert: So Dez 30, 2018 2:42 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von Ruprecht » Di Dez 17, 2019 8:54 pm

Das finde ich völlig richtig. Aber du hast ein wichtiges und uraltes Nahrungsmittel vergessen, das äußerst gesund ist.
Nüsse, die ich nicht nur sehr mag, sondern die auch besonders für Diabetiker geeignet sind, sind reich an B-Vitaminen sowie an Vitamin E. Walnüsse sollen sogar helfen, das Risiko zu senken, an Diabetes-Typ 2 zu erkranken. Eine ältere Studie belegt außerdem, dass Nüsse den Diabetes vorbeugen können.

Förster
Beiträge: 6
Registriert: Mo Sep 02, 2019 6:31 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von Förster » Fr Dez 20, 2019 7:36 pm

Sicher, Nüsse sind sehr gesund! Leider sind sie auch sehr kalorienreich und Diabetiker müssen da aufpassen. Vier Walnüsse enthalten z.B. zusammen 1 BE. Bei viele Gemüsesorten und Salaten sind die Broteinheiten dagegen zu vernachlässigen.

Auf der folgenden Seite findet ihr eine Übersicht:
https://www.t-online.de/gesundheit/kran ... chten.html

pootchie
Beiträge: 57
Registriert: Mo Sep 03, 2007 10:39 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von pootchie » So Dez 22, 2019 9:36 pm

Das ist ja sehr interessant. Und man sollte auch nicht wichtigen Mineralstoffe vergessen, wie Eisen, Kalium, Zink usw., bei denen man als Diabetiker mal schnell einen Mangel bekommt und die man, gerade wenn man krank ist, so notwendig braucht.
Da gibt es auch noch andere gute Rezeptseiten für Diabetiker.

Angel
Beiträge: 133
Registriert: Mo Mai 07, 2007 6:50 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von Angel » Di Dez 24, 2019 11:26 am

Also, eigentlich geht es in diesem Thread doch um Vitamine. Ich finde das auch ganz wichtig. Viele Diabetiker wissen ja gar nicht, auf was sie achten müssenn.
Was die Mineralstoffe betrifft, sind die zwar auch genauso wichtig, aber eben keine Vitamine.

pootchie
Beiträge: 57
Registriert: Mo Sep 03, 2007 10:39 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von pootchie » Fr Jan 03, 2020 9:59 am

Mir ist schon klar, dass beides wichtig ist und in diesem Threat die Vitamine die Hauptrolle spielen.
Ansonsten finde ich auch, dass sich Diabetiker mit Ernährung auskennen müssen, noch viel mehr als normale Leute.
Deshalb gibt es ja auch solche Foren wie hier.

HendyD2
Beiträge: 28
Registriert: Mo Mär 11, 2019 10:34 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von HendyD2 » Mo Mai 11, 2020 6:18 pm

Schon die passenden Vitamine gefunden ?
Also man kann sich echt unterschiedliche Informationen finden wenn es um die Vitamine geht.

Beispielsweise habe ich mich auch informiert und muss sagen, dass es wirklich viele Seiten gibt wo man sich informieren kann. Natürlich aber entscheidet jeder für sich was er einnehmen will.

Ich hatte mich umgesehen.
Da kann man sich Vitamine in verschiedenen Variationen finden. Da kann man sich wunderbar schlau machen, du kannst dich auch mal umsehen.

LG an dich

Judith
Beiträge: 279
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von Judith » Di Mai 12, 2020 11:26 am

Es handelt sich um eine Art Shop, in dem man Nahrungsergänzungsmittel kaufen kann, die sich vor allem durch niedrige Preise auszeichnen.

Deshalb bitte ich dich dringend folgende Fragen zu beantworten:

Bist du bei diesem Unternehmen wirklich sicher?
Dann kannst du bestimmt berichten, wie und wo die Präparate produziert werden.
Wie kann ich sicher sein, dass die Inhaltsstoffe einwandfrei sind?

Harald Z.
Beiträge: 4
Registriert: Di Feb 25, 2020 6:58 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von Harald Z. » Di Mai 12, 2020 4:21 pm

Leider verkommt das Thema gerade in Oberflächlichkeit. Ich bin ganz deiner Meinung, Judith, dass man Nahrungsergänzungsmittel nur dann nehmen sollte, wenn ihre Herkunft und die Inhaltsstoffe einwandfrei sind. HendyD2 macht ständig solche Werbeeinträge und antwortet auch nie, wie ich sehen konnte. Da würde ich nichts drauf geben.

Aber es gibt tatsächlich viele unabhängige Seiten im Netz, die speziell Diabetiker über Nährstoffe informieren.
Außerdem haben auch viele Unternehmen in diesem Bereich umfangreiche Informationen zum Thema Vitamine bei Diabetes und anderen Erkrankungen. Man muss dann nicht zwingend deren Produkte kaufen, kann aber fundierte, meist gut verständliche, Informationen sammeln.
Für mich ist im Internet immer ein Zeichen, dass die Informationen zweifelhaft sind, wenn mich 1. von allen Seiten bunte Bilder anspringen, 2. das Produkt in jedem 2. Satz erwähnt wird und es 3. wiederholt direkte Kauf-/Bestell-Links gibt. Wenn es um die Gesundheit geht, sollte man da sehr achtsam sein.

artemis
Beiträge: 25
Registriert: Mi Aug 20, 2008 11:45 pm

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von artemis » So Mai 17, 2020 11:17 am

Das Thema Vitamine bei Diabetes ist ebenso wichtig wie die Ernährung überhaupt bei Diabetes und anderen Erkrankungen. Es wurde bereits auf die Vitamine B9 und B12 sowie das Vitamin D hingewiesen. Oft kommt es bei Diabetikern aber auch zu Vitamin C Mangel, wenn sie auf Obst verzichten. Überhaupt steht die Ernährung bei Diabetes im Zentrum der Diagnose ebenso wie der Therapie. So müssen Diabetiker gleichzeitig Kalorien und Broteinheiten im Blick behalten. Eine ausgewogene Ernährung aus überwiegend frischen Pflanzen ist wahrscheinlich das wichtigste.

Christian
Beiträge: 96
Registriert: Di Apr 17, 2007 10:12 am

Re: Vitamine bei Diabetes

Beitrag von Christian » Sa Mai 30, 2020 9:35 am

Die Ernährung ist das A und O bei Diabetes. Bei Diabetes 2 kann eine Ernährungsumstellung sogar eine Heilung bewirken. Dazu gehören alle Vitamine und Mineralien, aber auch die Vermeidung von Fett und BE (Carb). Deshalb finde ich Nährwerttabellen wichtig.

Antworten