Massagepistolen Erfahrungen!?

Antworten
jörg.zille
Beiträge: 3
Registriert: Sa Nov 07, 2020 9:53 am

Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von jörg.zille » Sa Nov 07, 2020 2:37 pm

Hallo, bin neu hier :D

ich weiß nicht, ob ihr den Trend von Massagepistolen schon mitgekommen habt, aber ich sehe diese Geräte immer öfter und lese
selbstverständlich auch die unzähligen Bewertungen. Auch Physiotherapeuten, die ich oder Bekannte kenne, nutzen sie ...
So meine Frage, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht, weil ich überlege, eine zu kaufen, weil meine Frau und ich schon öfters Verspannungen haben ...

Kennt ihr diese Geräte??

BG Jörg

Karsten K.
Beiträge: 6
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von Karsten K. » Sa Nov 07, 2020 5:43 pm

Diese Massagepistolen sind eine regelrechte Geldverschwendung. Für mich sind sie, ebenso wie für die meisten anderen, nicht besonders hilfreich. Deshalb kann ich sie auch überhaupt nicht empfehlen. Ich dacht schon eine zu Weihnachten zu verschenken für jemand, der schon alles hat. Aber da ist es auch besser einen Gutschein für Entspannungsmassagen zu verschenken. Es gibt auch einige Griffe für Entspannungsmassage, die man selbst schnell lernen kann. Ich empfehle außerdem ein Entspannungsbad.

jörg.zille
Beiträge: 3
Registriert: Sa Nov 07, 2020 9:53 am

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von jörg.zille » So Nov 08, 2020 9:12 am

Hallo, danke dir für die Antwort, ich hatte auch Weihnachten im Blick, wenn ich jetzt kaufen sollte. Bin auch beim Physio mehrmals im Jahr und dieser nutzt auch eine, weil man wohl schneller den Muskel lockern kann, was natürlich auch händisch geht. Mal sehen, was draus wird =)

Karsten K.
Beiträge: 6
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von Karsten K. » So Nov 15, 2020 2:05 pm

Es ist bestimmt ein Unterschied ob einer allein ab und zu die Massagepistole benutzt oder ein Physiotherapeut ein Profigerät kauft, das er bei einigen Patienten gelegentlich einsetzt um den Weg abzukürzen. Ich denke aber, dass sich die Anschaffung eines solchen Profigeräts für eine Privatperson nicht lohnt und von Billiggeräten rate ich grundsätzlich ab. Außerdem ist das beste Mittel gegen Verspannung Entspannung und die Massagepistole soll quasi auf Knopfdruck Verspannungen in den Muskeln lösen. Manuelle Massage ist viel entspannender.

shaman
Beiträge: 2
Registriert: So Mär 12, 2017 9:33 am

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von shaman » Di Nov 17, 2020 5:36 pm

Massagepistolen verschaffen bei Verspannungen eine schnell Abhilfe. Ob es wirklich ein Profigerät sein muss oder eine preiswertere Variante ausreicht, muss jeder selbst entscheiden. Im Massagepistolen-Vergleich findet ihr alle Informationen über die besten Massagepistolen und auf welche Eigenschaften beim Kauf beachtet werden sollten. Denn neben verschiedenen Massageaufsätzen, Intensitätsstufen und der Akkulaufzeit könnten auch kleinere Unterschiede wie beispielsweise die Lautstärke des Muskel-Massagegeräts oder verschiedene Massagemodi ausschlaggebend für Ihre Entscheidung sein. https://www.vergleich.org/massagepistol ... agepistole

jeremi
Beiträge: 12
Registriert: Mo Apr 06, 2020 11:54 pm

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von jeremi » Di Nov 17, 2020 8:29 pm

Wer stundenlang am Computer sitzen muss und wenig Zeit für Entspannung hat, freut sich wahrscheinlich über ein Gerät, das schnell hilft. Rückenprobleme und chronische Schmerzen sind unter solchen Bedingungen sonst vorprogrammiert. Eine Massagepistole kann Abhilfe schaffen, indem die kraftvollen und schnellen Schläge die Durchblutung fördern und das Muskelgewebe lockern.
Auch ältere Menschen profitieren von einer Verbesserung der Muskelelastizität und einer höheren Beweglichkeit.
Zum Vergleich unterschiedliche Massagepistolen beim Stern https://www.stern.de/vergleich/massagepistole/

jörg.zille
Beiträge: 3
Registriert: Sa Nov 07, 2020 9:53 am

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von jörg.zille » Mi Nov 18, 2020 5:02 pm

Ja aber Profigeräte von billigen Geräten kann man als Laie finde ich kaum unterscheiden iwie, es sei denn, man sieht es dem Gerät schon an. Wie gesagt, mein Physio nutzt auch gelegentlich eine und hier ist eine Vergleichssieger und relativ günstig, werde die einfach kaufen zwecks Weihnachten und dann kann ma ja bei Nichtgefallen widerrufen bzw. zurückschicken. Bin gespannt, wie es wird

Patrick Sch.
Beiträge: 12
Registriert: Sa Jul 20, 2019 3:08 pm

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von Patrick Sch. » Do Nov 19, 2020 9:26 pm

Massagepistolen sind zwar nicht unbedingt für jeden geeignet, aber bei Sportlern ist das etwas anderes. Eine manuelle Massage ist zwar gemütlicher, irgendwie schöner, aber sie kostet Zeit. Die Massagepistole ist empfehlenswert für alle, die Sport treiben oder die regelmäßig unter Verspannungen und Muskelschmerzen leiden. Das Gute daran ist, dass diese Massage nicht nur schnell Verspannungen löst, sondern das Muskelwachstum fördert und ebenfalls dem Verkleben der Faszien vorbeugt.
Die obigen Geräteempfehlungen sind schon ganz gut. Ich würde da dem Stern am meisten vertrauen. Aber, wenn du doch den Physiotherapeuten kennst, bei dem du gute Erfahrungen mit einem Gerät gemacht hast, warum hast du dir das nicht gleich empfehlen lassen, Jörg?
:D Jedenfalls fände ich es gut, wenn du mal einen echten Erfahrungsbericht geben könntest, sobald du das Gerät gekauft hast.

noah
Beiträge: 6
Registriert: Fr Aug 28, 2020 12:23 pm

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von noah » So Nov 22, 2020 3:10 pm

Viele Physiotherapeuten nutzen Massagepistolen inzwischen zur Entlastung, Schmerzen am ganzen Körper einfach „wegschießen“ – das versprechen die Hersteller von Massagepistolen. Der renommierte Physiotherapeut Andreas Stommel warnt im Gespräch mit FITBOOK massiv vor ihrem Einsatz. https://www.fitbook.de/mind-body/massag ... 3%A4hrlich. Der Experte, der viele professionelle Athleten und Tänzer unter seinen Fittichen hat, bezweifelt – bis auf wenige Ausnahmen im Sportbereich – nicht nur die Wirkung von Massagepistolen: In den Händen des Laien, der seiner verletzten oder geschädigten Muskulatur durch die Stöße Gutes tun will, hält er ihren Einsatz sogar für gefährlich.

Karsten K.
Beiträge: 6
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von Karsten K. » Mo Nov 23, 2020 12:43 pm

Wie ich es mir schon gedacht hatte: Diese Massagepistolen sind eine regelrechte Geldverschwendung. Dass sie sogar gefährlich werden können in der Hand von Laien hatte ich allerdings nicht erwartet.
Trotzdem würde mich auch deine persönliche Erfahrung interessieren, Jörg. :? Hast du das Gerät jetzt gekauft?

eleonore
Beiträge: 5
Registriert: Fr Aug 14, 2020 5:43 am

Re: Massagepistolen Erfahrungen!?

Beitrag von eleonore » Di Nov 24, 2020 7:25 am

Bei Massagepistolen ist alles auf schnell Abhilfe gesetzt. Die kraftvollen und schnellen Schläge, die die Durchblutung fördern und das Muskelgewebe lockern, finde ich eigentlich ziemlich bedrohlich. Da kann ich mir gut vorstellen, dass Massagepistolen in den Händen des Laien die Muskulatur eher verletzen oder schädigen. Wenn dein Physiotherapeut das Gerät benutzt, ist er kein Laie und wahrscheinlich hat er auch ein Profigerät und kein Billiggerät. Da ist bestimmt ein ziemlicher Unterschied.
Trotzdem würden mich echte Erfahrungen von Laien wirklich interessieren und ich hoffe, dass Jörg mal von seiner neuen Massagepistole berichtet, über die Handhabung usw. Ich bin auch gespannt.

Antworten