Online Apotheke

Antworten
danielv
Beiträge: 7
Registriert: Mi Sep 14, 2011 4:00 pm

Online Apotheke

Beitrag von danielv » Mi Sep 14, 2011 4:02 pm

Hat jemand von euch schon einmal bei einer Online Apotheke Medikamente geordert? Ich hab da noch nicht so vertrauen zu gefasst und hoffe mir kann da jemand von euch weiterhelfen.

Falls ja, bei welcher Apotheke habt ihr bestellt? War es ein rezeptpflichtiges Arzneimittel?

Danke euch!

Dany
Beiträge: 69
Registriert: So Mär 27, 2011 10:36 pm

Online Apotheke

Beitrag von Dany » Do Sep 15, 2011 11:56 am

Hey, wollt dir gerad den Tipp geben, unter dieser Rubrik beim anderen thread zu schauen, hab aber gerad gesehen, dass du da auch gepostet hast. Ich hab erst vor kurzem einen Bericht im Fernsehen darüber gesehen in puncto Vorteile - Nachteile : Apotheken - onlineApotheken. Hm wo es genau war, weiß ich leider auch nicht mehr, aber ein Punkt ist mir im Kopf geblieben: Die Beratung wäre besser, weil am Telefon und nicht in Hetze weil viele Kunden und so...ERstaunlich, oder? hätte ich anders herum gedacht. Naja, überleg mir aber gerad, WER wohl auf der anderen Seite vom Hörer sitzt...WIRKLICH eine kompetente Person? Ich geh immer immer noch lieber zur richtigen A., weil man super Preisvergleiche vor Ort machen kann...Aber ehrlich, rezeptfplichtige Medis kauf ich lieber persönlich vor Ort! Andere würd ich auch mal probieren online zukaufen, bis dann

Tostaa
Beiträge: 2
Registriert: Do Sep 22, 2011 11:07 am

Online Apotheke

Beitrag von Tostaa » Do Sep 22, 2011 11:13 am

Dany postete
weil man super Preisvergleiche vor Ort machen kann...
Also ich glaube, dass man im Internet besser und zuverlässiger Preise vergleichen kann. Vorallem, da es spezielle Preisvergleichsseiten den zu einzelnen Bereichen gibt ( www.medikamente-preiswert-bestellen.de )

cayman
Beiträge: 6
Registriert: Do Sep 15, 2011 5:24 pm

Online Apotheke

Beitrag von cayman » Fr Sep 23, 2011 8:58 pm

[color="black"]Versandpotheken[/color] sind immer etwas günstiger! Rezeptpflichtige Arzneimittel würde ich jedoch in einer konventionellen Apotheke kaufen, wegen persönlicher Beratung.

Dany
Beiträge: 69
Registriert: So Mär 27, 2011 10:36 pm

Online Apotheke

Beitrag von Dany » Di Okt 04, 2011 3:33 pm

Danke für den link! und zum Thema Vergleichen zum Preisen: ich mach das tatsächlich gern, dass ich bei mir zu Haus die Apotheken abklapper und Preise vergleiche - gerade dann, wenn ich das Medikament schnell brauche, d.h. am Tag. Ansonsten, klar...online Preise vergleichen. Und außerdem bleibt bei mir die Unsicherheit, WER mich online berät, kann ich nicht ahnen, da anonym...

lukas91
Beiträge: 4
Registriert: Do Nov 07, 2013 10:29 am

Online Apotheke

Beitrag von lukas91 » Mi Dez 11, 2013 7:12 pm

hmm die online apotheke ist nicht ratsam. woher willst du wissen, ob du das richtige zertifizierte medikament bekommst?

Außerdem wird dir das medikament in privater rechnung gestellt, da die online apotheke die verordnung nicht vorliegen hat...

demnach rate ich dir lieber zur konventionellen Art..

mehr unter: www.germanstatutoryhealthinsurance.com

Lazlo
Beiträge: 209
Registriert: Mo Okt 28, 2013 10:27 pm

Online Apotheke

Beitrag von Lazlo » Di Apr 21, 2015 5:41 pm

Jeder kann entscheiden ..
... wo er seine Produkte kauft. Selbst dem staatlichen Versorgungsamt für Kriegshinterbliebene sind die Apotheken zu teuer und schreibt den dort versicherten vor wo die Leistungen (Pillen etc.) bezogen werden müssen

jann
Beiträge: 77
Registriert: Do Apr 24, 2014 5:01 pm

Online Apotheke

Beitrag von jann » Di Apr 28, 2015 4:35 pm

Ich bestelle immer bei dieser Apotheke: had-apothekeDas Femibion ist dort am günstigsten. Die Versandkosten sind mit 1,99 Euro super. Die liefern sehr schnell.

VolkerMD
Beiträge: 12
Registriert: Fr Okt 24, 2014 9:13 am

Online Apotheke

Beitrag von VolkerMD » Di Mai 05, 2015 12:59 am

Viele Versandapotheken liefern auch kostenfrei ab einem bestimmten Bestellwert.

Insgesamt ist das schon sehr günstig. Aber ich unterstütze trotzdem die Apotheken vor Ort !

Pille
Beiträge: 16
Registriert: Fr Mai 19, 2017 4:31 pm

Online Apotheke

Beitrag von Pille » Do Mär 01, 2018 9:39 am

Es gibt unendlich viele online Apotheke und hier gibt es auch schon unendlich viele Threads dafür... muss ja jeder selber wissen, ob er dort bestellt od. nicht...

Ich unterstütze auch lieber die Apotheken vor Ort.

annalena
Beiträge: 24
Registriert: Di Mär 03, 2015 2:47 pm

Online Apotheke

Beitrag von annalena » Do Apr 05, 2018 8:02 am

Bestellung läuft wie bei Amazon ab

mucki
Beiträge: 6
Registriert: Fr Apr 20, 2018 2:55 pm

Online Apotheke

Beitrag von mucki » Fr Apr 20, 2018 3:14 pm

Ich habe Medikemanete noch nie online bestellt. Hab lieber einen Apotheker vor mir, der mir evtl. noch was dazu sagen kann.

eveau
Beiträge: 5
Registriert: Di Apr 24, 2018 4:06 pm

Online Apotheke

Beitrag von eveau » Di Apr 24, 2018 5:03 pm

Ja, so verläuft es sich bei mir auch. Bestelle viel aus dem Netz, aber keine Medikamente.

Strolchi
Beiträge: 43
Registriert: Mi Sep 03, 2008 12:22 am

Re: Online Apotheke

Beitrag von Strolchi » Do Feb 28, 2019 11:51 am

Das mache ich auch so!
Anfangs habe ich noch Supplemente übers Netz gekauft, aber mit den ganzen Fake-Sachen ist mir das zu risikoreich.
Außerdem habe ich einen Super Apotheker. Mit dem kann ich offen reden, er hat ein wirklich breites Wissen und kann außerdem blitzschnell alles recherchieren, was mit Pharma zu tun hat. Da gibt es kein Vertun!

Judith
Beiträge: 317
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Online Apotheke

Beitrag von Judith » Fr Nov 08, 2019 6:56 pm

Das sehe ich ähnlich wie du. Online-Bestellungen waren anfangs hipp und auch so schön praktisch. Aber es verbergen sich zu viele unseriöse Händler im Netz, denen unsere Gesundheit egal ist. Hinzu kommen die schlechten Arbeitsbedingungen für die Lieferanten. Medikamente wollte ich allerdings nie online bestellen und auch bei Nahrungsergänzungsmitteln war ich immer sehr kritisch.
Ich finde es außerdem auch wichtig, die Apotheke am Ort zu unterstützen und zu erhalten.

Cara
Beiträge: 191
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:31 pm

Re: Online Apotheke

Beitrag von Cara » Sa Mär 04, 2023 12:50 pm

Da möchte ich euch widersprechen. Allerdings sollte man schon genau überprüfen, wo man bestellt, insbesondere bei rezeptpflichtigen Medikamenten. Eine Online Apotheke sollte eine in Deutschland/Europa zugelassene und zertifizierte Apotheke sein, genau wie die in deiner Nähe. Da es um Online Bestellungen geht, sollte der Käuferschutz von Trusted Shops gesichert sein. Eine zuverlässige und gut sortierte Online-Apotheke ist nicht immer selbstverständlich. Ich kann aber Aponeo aus eigener Erfahrung empfehlen. Sie ist nicht nur sicher und günstig sondern auch sehr schnell bei der Bearbeitung von Bestellungen. Ich finde alles für mein Wohlbefinden bei https://www.aponeo.de/

Eddy-99
Beiträge: 194
Registriert: Mi Nov 09, 2016 4:44 pm

Re: Online Apotheke

Beitrag von Eddy-99 » Sa Jul 15, 2023 10:09 am

Kommt euch folgende Situation nicht auch bekannt vor: Man steht in der Apotheke, vor einem stehen fünf Leute, teilweise mit Rezepten in der Hand, und vor diesen befindet sich die Theke. Hinter der Theke bemüht sich gerade die Apothekerin, der älteren Dame, die vor ihr steht, freundlich aber bestimmt zu erklären, dass sie ihr leider die Tabletten mit der roten Verpackung nicht mehr geben darf, da der Hersteller keinen Vertrag mit ihrer Krankenkasse hat. Deswegen muss sie ihr die mit der blauen Verpackung geben, denn mit dieser Firma hätte ihre Krankenkasse einen Vertrag und der Wirkstoff der Tabletten sei der gleiche wie der in der roten Packung und sie – die Kundin – brauche sich keine Gedanken zu machen. In diesem Ton geht das weiter, bis man nach gefühlten 30 Minuten endlich an der Reihe ist, um sich beispielsweise seine Schüßler-Salze zu kaufen: https://www.gute-nachrichten.com.de/201 ... vormarsch/ Die Liefergeschwindigkeit der Versandapotheken ist enorm, in der Regel hat man am Tag nach der Bestellung die Ware im Briefkasten.

ischtar
Beiträge: 287
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Online Apotheke

Beitrag von ischtar » Mo Nov 20, 2023 7:21 pm

Hallo Ihr Lieben :D ich denke wie Pille, Mucki, Strolchi, Judith und andere, dass Medikamente besser nicht online bestellt und die Apotheke am Ort unterstützt werden sollte. Eingehende Beratung ist das Um und Auf – gerade in Zeiten, in denen die Zeit immer knapper wird. Und die Zahl der Medikamente immer unübersichtlicher. Ich informiere mich viel im Internet und gehe dann zu meiner Apotheke um die Ecke: https://www.marienapo.eu/produkte/

Sanne
Beiträge: 165
Registriert: Do Dez 18, 2014 9:11 pm

Re: Online Apotheke

Beitrag von Sanne » Sa Nov 25, 2023 10:43 am

Das denke ich auch und gehe am liebsten zu meiner Apotheke am Ort. Dort kennen sie mich und meine Familie und denken mit, wenn es zum Beispiel um Wechselwirkungen bei Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln geht. Ansonsten mache ich es wie du. Ich nutze das Internet um mich in Gesundheitsfragen schlauer zu machen und auch auf ärztliche Konsultationen vorzubereiten. Bei Sanego finde ich Medikamente, auch nach Buchstaben sortiert. https://www.sanego.de/Medikamente/ Dort kann ich ÄrztInnen und anderen HeilberuflerInnen suchen sowie bewerten und finde Informationen zu Nebenwirkungen, Krankheiten und Gesundheitsfragen.

Fenny
Beiträge: 3
Registriert: Mi Nov 29, 2023 11:35 am

Re: Online Apotheke

Beitrag von Fenny » Do Nov 30, 2023 5:03 pm

Bei rezeptpflichtigen Medikamenten bin ich bisher noch nicht unter die Onlinebesteller gegangen, da ziehe ich doch den Apotheker meines geringsten Misstrauens vor. Anders sieht es bei Nahrungsergänzungsmittel oder aber Medikamente die ich mir selbst verschreibe aus. Dazu zählen z.B. Vitamin Lutschtabletten. Hier nehme ich doch gerne die Vorteile wie Bequemlichkeit, grössere Auswahl und in der Regel auch bessere Preise, die Seiten wie vitaminexpress bieten, in Anspruch

Karina 1708
Beiträge: 124
Registriert: Mo Aug 14, 2017 2:37 pm

Re: Online Apotheke

Beitrag von Karina 1708 » Sa Dez 02, 2023 10:25 am

Du bist ja witzig, misstraust einer*m ausgebildeten Apotheker*in und kaufst dann deine Nahrungsergänzungsmittel ausgerechnet bei einem Anbieter, der verrufen ist, weil er kein Impressum hat und nicht zertifiziert ist. Außerdem weigert er sich, sich objektiv beurteilen zu lassen. Während ihr dort alle Online-Apotheken findet und vergleichen könnt, möchte dieser Shop auf eigenen Wunsch nicht am Bewertungsmodell von ShopAuskunft.de teilnehmen. Daher kann der Shop nicht bewertet werden und es werden auch keine bereits abgegebenen Bewertungen veröffentlicht: https://www.shopauskunft.de/ecms.php?xc ... ler_denied

Sabrina IV
Beiträge: 10
Registriert: Sa Dez 02, 2023 11:08 am

Re: Online Apotheke

Beitrag von Sabrina IV » So Dez 03, 2023 8:57 am

Das ist ja heftig :twisted: Außerdem finde ich es nicht gut, wenn man ungefragt Werbung auf ein Forum stellt auf jeden Fall.

Balthazar
Beiträge: 5
Registriert: Mo Nov 27, 2023 1:31 pm

Re: Online Apotheke

Beitrag von Balthazar » So Dez 03, 2023 11:02 am

Da kann ich dir nur ganz und gar Recht geben. Leider wurde dadurch der Thread unterbrochen und ich finde die Diskussion eigentlich ganz interessant und die Links zu Onlineapotheken machen auch durchaus Sinn.

AnnAleNaZwo
Beiträge: 9
Registriert: So Okt 15, 2023 3:11 pm

Re: Online Apotheke

Beitrag von AnnAleNaZwo » Mo Dez 04, 2023 12:24 am

Das Thema scheint doch für viele interessant zu sein, wenn es diese Debatte gibt. Im Zweifelsfall könnte man sich bestimmt auch beschweren. Ich persönlich bestelle Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel nur bei zertifizierten Apotheken und nehme auch Präparate, die apothekenpflichtig sind. Das ist am sichersten. Wer beim Kauf von Medikamenten Probleme mit dem Gesetz und eine Gefährdung seiner Gesundheit vermeiden will, sollte darum laut der Zollsprecherin am besten Folgendes tun: „Ein geeigneter Weg zu sicheren und zugelassenen Arzneimitteln führt in eine behördlich registrierte Versandapotheke“, sagt sie. „Oder in erster Linie in die niedergelassene Apotheke vor Ort.“ In der Apotheken-Umschau findet ihr den Artikel dazu und mehr zu diesem Thema.

Hildegard
Beiträge: 30
Registriert: Mi Jan 20, 2021 11:52 pm

Re: Online Apotheke

Beitrag von Hildegard » Mo Dez 04, 2023 7:50 pm

Erst einmal möchte ich empfehlen, wenn ihr berechtigte Beschwerden habt, die Moderatorin zu informieren. Ich habe gute Erfahrung damit gemacht und es ist besser als den Ärger in sich hineinzufressen. Zum Thema will ich anmerken, dass ich ebenfalls online bei Apotheken bestelle, die zum einen auch traditionelle Naturheilmittel anbieten und zum anderen natürlich zertifiziert sein müssen. In der https://www.helle-apotheke-bergheim.de/ gibt es heute noch Kräuter- und Naturheilmittel, die auf traditionelle Weise hergestellt werden und auf das Wissen der Klostermedizin zurückgehen. Klostermedizin und Apotheke sind eine wichtige Verbindung zwischen der Vergangenheit und der modernen Medizin.

Antworten