Elternzeit beantragen

Antworten
kosinus
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 02, 2013 11:56 am

Elternzeit beantragen

Beitrag von kosinus » Do Mai 02, 2013 1:40 pm

Hello,
ich habe eine kurze Frage an alle Eltern unter euch. Ich bin derzeit im 5. Monat schwanger und plane nun meine Elternzeit zu beantragen. Damit ich nicht vollkommen aus meinem Beruf herauskomme, wollten mein Mann und ich die Elternzeit aufteilen. Ich hatte vor 1 Jahr und 4 Monate Elternzeit zu nehmen und mein Mann dann die restlichen 8 Monate. Weiß jemand ob so eine Aufteilung überhaupt möglich ist? Ich habe auch schon in meinem Standard Ratgeber für Schwangere nachgeschaut. Leider findet man dort unter dem Punkt Elternzeit beantragen auch keine genauen Informationen zu diesem speziellen Fall.
Vielen Dank schon einmal für eure Antworten

jordana
Beiträge: 12
Registriert: Fr Apr 03, 2020 5:02 am

Re: Elternzeit beantragen

Beitrag von jordana » Do Aug 27, 2020 7:16 pm

Hello, leider hast du gar keine Antwort bekommen – gab vielleicht damals niemand, d* das wusste. :roll:
:P Dein Kind müsste jetzt zur Schule kommen und ich weiß gar nicht, ob du noch mitmachst. Wenn doch, wäre echt großartig, wenn du mal darüber berichten würdest. Für mich wäre das sehr hilfreich tatsächlich.

hitomi
Beiträge: 62
Registriert: Di Aug 21, 2007 2:17 pm

Re: Elternzeit beantragen

Beitrag von hitomi » Do Sep 03, 2020 6:04 pm

Was möchtest du denn genau wissen, jordana? So wie ich das sehe, war kosinus schon seit einigen Jahren nicht mehr dabei.
Wenn du Elternzeit beantragen willst, musst du einen formlosen Antrag, also ein Anschreiben mit Bitte um Elternzeit, an den Arbeitgeber schicken oder stellen.
In der Regel beträgt das Elterngeld 67 Prozent vom Gehalt. Es wird normalerweise zwölf Monate lang gezahlt. Unter Umständen, z.B. KiTa-Not, kann es noch um 2 Monate verlängert werden. Der gesetzliche Anspruch auf das Elterngeld und somit auf bezahlte Elternzeit beläuft sich also auf maximal 14 Monate.
Konnte ich dir helfen?

Anne HH
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jul 24, 2020 9:22 am

Re: Elternzeit beantragen

Beitrag von Anne HH » Di Sep 08, 2020 9:42 pm

Ich habe da mal einige Fragen: Wer bezahlt eigentlich das Einkommen während der Elternzeit? Muss der Arbeitgeber dafür aufkommen? Wie bekommt der das dann wieder? Geht das nur bei großen Firmen?
Mich würde das gerade ganz aktuell für meine Schwester interessieren. Es hat jetzt zwar nicht direkt was mit Gesundheit zu tun, aber gerade in den ersten Jahren soll das Kind ja lernen, wie man ein gesundes Leben führt. Da ist es gut, wenn die Eltern etwas mehr Zeit haben als sonst.

olympia
Beiträge: 10
Registriert: Do Apr 16, 2020 4:00 pm

Re: Elternzeit beantragen

Beitrag von olympia » Mi Sep 09, 2020 8:25 pm

Da kann ich dir wahrscheinlich weiterhelfen.
Die Bezahlung des Gehalts erfolgt während der Elternzeit nicht durch den Arbeitgeber, sondern durch den Staat in Form des sogenannten Elterngeldes. Der Bund übernimmt also die Finanzierung. Der Arbeitgeber kann eine Vertretung einstellen. Das geht nicht nur bei großen Firmen und ist auch nicht besonders kompliziert. Genaueres findest du beim Juraforum https://www.juraforum.de/lexikon/elternzeit-gehalt
Dort heißt es auch: Eine Inanspruchnahme der Elternzeit innerhalb der ersten drei Lebensjahre muss der Arbeitgeber zustimmen, auch dann, wenn sich die Elternzeit in bis zu höchstens drei Abschnitten aufteilt. Er kann die Elternzeit demnach nicht ablehnen.

jordana
Beiträge: 12
Registriert: Fr Apr 03, 2020 5:02 am

Re: Elternzeit beantragen

Beitrag von jordana » Do Sep 10, 2020 4:38 pm

Danke für eure Beiträge. Sie waren für meine Schwester und mich sehr hilfreich tatsächlich. Danke ebenso für den juristischen Link. Ich finde es auch immer wichtig, selbst nachzulesen. Insbesondere, weil der Arbeitgeber meiner Schwester bisher nicht viel Interesse an ihrer Gesundheit oder der ihrer Familie gezeigt hat. Da sollte sie gleich Fakten vorlegen können.

Antworten