Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Antworten
Charming
Beiträge: 53
Registriert: Fr Jan 24, 2020 4:07 pm

Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Beitrag von Charming » Do Okt 20, 2022 9:19 pm

Bei allen Mythen und Gerüchten, die um Erkältungskrankheiten kreisen, gibt es eins, das mich verunsichert. Die einen sagen, dass man bei Schnupfen nicht ausschnäuzen soll, weil das den Nasenhöhlen schaden soll. Die anderen sagen genau das Gegenteil. Wenn der Schnupfen hochgezogen wird, schadet das den Nasenhöhlen. Wie ist das nun?
Soll man die Nase bei Schnupfen hochziehen oder besser nicht?

Karsten K.
Beiträge: 113
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Beitrag von Karsten K. » Sa Okt 22, 2022 10:46 am

Nein, ganz genau weiß ich es auch nicht. Die Ursache von einem Schnupfen ist aber meistens eine Infektion. Die Bakterien befinden sich dadurch im Nasenschleim. Wenn man den Schnupfen hochzieht, verbleiben die Bakterien innerhalb der Nase und logischerweise dauert die Gesundung der Nase dann viel länger.

primavera
Beiträge: 88
Registriert: So Dez 08, 2019 6:46 pm

Re: Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Beitrag von primavera » Fr Okt 28, 2022 5:32 pm

Lieber Charming, die verschiedenen Aussagen sind wirklich verwirrend. Ich habe auch gelesen, dass der aufgestaute Schleim, der sich in der zugeschwollenen Nase staut, der perfekte Nährboden für Keime ist und nicht dort verbleiben sollte. Viele Experten empfehlen dagegen, den Nasenschleim hochzuziehen und nach oben abzutransportieren.

Volkhert
Beiträge: 132
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:09 pm

Re: Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Beitrag von Volkhert » So Nov 13, 2022 10:36 am

Das hört sich aber etwas ekelerregend an. Beim Schnäuzen in ein Taschentuch dagegen entsteht ein Luftwirbel im Rachenraum, der verhindert, dass die Keime in Luftröhre, tiefere Luftwege oder sogar in die Bronchien gelangen können. Wird der Nasenschleim hochgezogen, wie diese Experten empfehlen, transportiert man ihn direkt vom Nasen- in den Rachenraum.

QoH
Beiträge: 3
Registriert: Fr Okt 14, 2022 10:34 am

Re: Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Beitrag von QoH » Mo Nov 14, 2022 3:47 pm

Dem kann ich so nicht gänzlich zustimmen. Auch, wenn es vielleicht ekelerregend klingen, sollten all jene, die Probleme mit den Nasennebenhöhlen haben und besonders diejenigen, die bereits eine OP hatten, den Schleim stets hochziehen statt zu schnäuzen. Das verringert die Gefahr, dass der Schleim wieder in die Nebenhöhlen gepresst wird.

Niko
Beiträge: 185
Registriert: Mi Sep 19, 2018 2:07 am

Re: Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Beitrag von Niko » Do Nov 17, 2022 11:45 am

:cry: Ja das war wohl mal ein Thread, der für mehr Verwirrung sorgt, als dass er informativ ist. Obwohl eigentlich alles Informationen ganz okay sind. Jedenfalls kann ich euch versichern, dass beim Hochziehen und Schlucken die ätzende Magensäure den Schleim zersetzt und etwaige Krankheitserreger unschädlich macht.

bärchen
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 15, 2022 3:36 pm

Re: Stimmt es eigentlich, dass man die Nase bei Schnupfen nicht hochziehen sollte?

Beitrag von bärchen » Mo Nov 21, 2022 12:03 am

Leider ist es nicht genau wie du sagst, denn beim Hochziehen und Schlucken können letztendlich auch Keime in die Atemwege gelangen und den Schnupfen dadurch verstärken.

Antworten