Natürliche Heilmittel

Kralle
Beiträge: 41
Registriert: Fr Aug 22, 2008 10:25 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Kralle » Mo Aug 25, 2014 3:52 pm

Cooler Tipp!
Himbeeren kann man auch gut zu leckeren Drinks oder Nachspeisen verarbeiten!

Rolf
Beiträge: 177
Registriert: Mi Apr 04, 2007 9:55 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Rolf » Mo Sep 01, 2014 6:52 pm

gesunde ernährung, sport an frischer luft und achtsamkeit gegen stress sind wahrscheinlich die besten prophylaktischen mittel gegen erkältungen. nach meiner erfahrung sind vitaminbomben außerdem eine gute methode einer beginnenden erkältung etwas entgegen zu setzen. heiße zitrone und naturhonig sind immer richtig, wenn man sich doch mal erkältet.

Hossi
Beiträge: 46
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:11 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Hossi » Di Sep 23, 2014 8:14 pm

Ein Portal zu Erkältungen auf Facebook beschäftigt sich mit Hausmitteln und Kräutern:

https://www.facebook.com/pages/Erkaeltu ... 2911806037 *

Neue Beiträge kann man auch ohne Login sehen!

* Die Seite ist nicht mehr verfügbar!

Tusnelda
Beiträge: 85
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Tusnelda » Fr Feb 27, 2015 1:33 pm

Kräutertees, besonders unbehandelte, biologische Produkte müssen auf die richtige Weise zubereitet werden um ihre Wirkung zu entfalten und gelegentlich vorhandene Keime abzutöten.
Der Tee sollte mit sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen werden und dann fünf Minuten lang ziehen.

Außerdem sollten Kräuter- und Früchtetees kühl und trocken gelagert werden. Am Besten hebt man ihn in luftdichten und lichtundurchlässigen Gefäßen auf. Wer über eine Speisekammer verfügt, hat den passenden Ort.

mcgonagall
Beiträge: 59
Registriert: So Aug 12, 2007 10:03 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von mcgonagall » So Mär 08, 2015 1:34 pm

Bei Erkältung, besonders bei trockenem Husten eigenen sich heiße Auflagen mit Heublumen oder Senfmehl. Eingeschlagen als Kompressen legt man sie direkt auf den Brustkorb.
Das wirkt Wunder!

Yardena
Beiträge: 11
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:19 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Yardena » So Sep 20, 2015 10:22 am

Neben Badezusätzen mit ätherischen Ölen helfen auch Öllampen, die die heilsamen Düfte verbreiten und damit zur Genesung beitragen.
Besonders geeignet sind dabei einheimische Pflanzenöle, die in der TEM bereits ihre Wirkung bewiesen habe.
Persönlich empfehle ich die Fenchel, die Kiefer und die Pfefferminze. Die Öle beruhigen und reinigen die Luft. Dazu regen sie die Selbstheilungskräfte an.

Rolf
Beiträge: 177
Registriert: Mi Apr 04, 2007 9:55 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Rolf » Mi Sep 30, 2015 8:48 pm

absolut! öle sind nicht nur gut zum einreiben und für ein gesundheitsbad sondern auch um das raumklima zu verbessern.
persönlich schwöre ich auf eukalyptus, besonders bei einer erkältung.
alternativ ist auch thymian hilfreich bei husten oder halsschmerzen.

Froschkönig
Beiträge: 34
Registriert: So Aug 12, 2007 11:33 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Froschkönig » Sa Okt 03, 2015 3:53 pm

Auch ich schließe mich hier an! :)
Zu den Pflanzenölen, die sich bereits in der Traditionellen Europäischen Medizin bewährt haben gehört auch der Kampfer.
Ich persönlich ziehe den Geruch dem Eukalyptus vor, weil er beruhigend ist und weniger scharf.

Sansa
Beiträge: 159
Registriert: Mo Jun 29, 2015 10:43 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Sansa » Mi Okt 14, 2015 12:42 pm

Eukalyptus hilft mir auch immer gut bei Erkältungen, vor allem wenn die Nase dicht ist
No wonder! Just physiotherapy.

Zimmermann
Beiträge: 130
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:57 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Zimmermann » Di Nov 03, 2015 5:17 pm

Ich denke auch , daß die ätherischen Ölen zu den besten natürlichen Heilmitteln zählen. Insbesondere auch deshalb, weil die Nebenwirkungen gering und kontrollierbar sind.
Neben einreiben und baden mit ätherischen Ölen ist auch die Inhalation mit Hilfe von Duftöllampen angenehm und lindert Erkältungserscheinungen.

Mein persönlicher Favorit ist dabei das Anis-Öl!

Yves
Beiträge: 21
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:21 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Yves » Mo Feb 01, 2016 12:34 pm

Bei Schnupfen ist auch das Trinken von Jodwasser ein bekanntes altes Hausmittel. Wichtig ist, dass man mit der Behandlung schon beim allerersten Anzeichen eines beginnenden Schnupfens anfängt.

Dazu trinke man ein Glas Wasser mit einem Tropfen zehnprozentiger Jodtinktur, gut verrührt.
Das Jod wirkt Flüssigkeitsregulierend und unterstützt so die Nasenschleimhäute in der Keimbekämpfung.
Durch das Jodwasser kann man den akuten den Ausbruch eines Schnupfens sogar verhindern.

hitomi
Beiträge: 55
Registriert: Di Aug 21, 2007 2:17 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von hitomi » Mi Mär 30, 2016 4:32 pm

Dieses Dampfbad zum Inhalieren hat mir schon oft geholfen.
Bei Schnupfen und Erkältung sollte man zweimal täglich mindestens zehn Minuten inhalieren. Dabei muss der Kopf mit einem Handtuch bedeckt werden, sodass man die Dämpfe einatmen muss.

Mein Erkältungsrezept
2 EL Kamillenblüten
2 EL Thymiankräuter
4 EL Fenchel
4 Liter kochendes Wasser
in einem Topf verrühren und zehn Minuten ziehen lassen

Querdenker
Beiträge: 64
Registriert: Di Aug 03, 2010 10:15 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Querdenker » Mo Apr 25, 2016 4:03 pm

„Nicht selten kommt es auch bei einer Erkältung zu Fieber und viele meinen, dass ein Erkältungsbad bei Fieber hilft, aber das ist leider nicht der Fall. Ein Erkältungsbad bei Fieber bewirkt eher das Gegenteil, denn die ätherischen Öle die in jedem Erkältungsbad sind, treiben die Körpertemperatur noch weiter nach oben. Es ist also sinnvoller erst dann wieder ein Erkältungsbad zu nehmen, wenn das Fieber gesunken ist….“

weiterlesen:
https://www.leitfaden-gesundheit.de/erk ... gsbad.html

Sansa
Beiträge: 159
Registriert: Mo Jun 29, 2015 10:43 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Sansa » Fr Apr 29, 2016 12:38 pm

Zudem schwör ich auf Vitamin C ;)
No wonder! Just physiotherapy.

Fiona
Beiträge: 132
Registriert: Sa Aug 30, 2008 12:35 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Fiona » Mi Sep 14, 2016 3:50 pm

Da stimme ich dir absolut zu! :)

Am Besten sind frische Südfrüchte in Kombination mit Ingwer, sowohl als Tee, als auch erfrischende abgekühlt mit Eiswürfeln. Ein bisschen Naturhonig erhöht den Effekt - jedoch auch die Kalorienzahl. Bei akutem Husten kann man außerdem Zwiebelsud hinzufügen. (PS: So schlecht schmeckt das gar nicht!)

che
Beiträge: 10
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:37 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von che » Mo Okt 03, 2016 1:22 am

Ganz viele tolle Tipps!

Ich persönlich schwöre auch auf Vitamin C!
Wie gut, dass es leckere Südfrüchte gibt, die uns den Winter versüßen.

Iane
Beiträge: 9
Registriert: Mi Sep 07, 2016 10:46 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Iane » Di Okt 11, 2016 10:24 am

Für mich ist Ingwer auch einer der hilfreichsten natürlichen Mittelchen, die man bei einer Erkältung zu sich nehmen kann. Ansonsten finde ich noch Fenchelhonig in Tee gut, wenn man Probleme mit dem Rachen und Husten hat. Zur Vorbeugung von Erkältungen können übrigens Vitamin-Säfte und -sirupe gut sein, sollte man allein durch die Ernährung nicht alles an Vitaminen und Mineralstoffen abgedeckt bekommen. Wichtig für die Vitaminzufuhr prinzipiell ist übrigens eher (abwechslungsreiches) Gemüse und nicht so sehr Obst.

frieda_maria
Beiträge: 44
Registriert: Fr Jul 01, 2016 6:04 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von frieda_maria » Fr Okt 21, 2016 11:40 am

Danke für den Tipp Iane! Das mit dem Ingwer wusst ich noch nicht. Wie bereitest du diesen zu? Wie einen ganz normalen Tee einige Minuten im Wasser ziehen lassen oder wie? Ich habe mit Ingwer leider noch fast nie gearbeitet...

Volkhert
Beiträge: 100
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:09 pm

Natürliche Heilmittel

Beitrag von Volkhert » So Mai 28, 2017 12:50 am

Das finde ich auch!
Viele, viele gute Tipps um mit einer Erkältung fertig zu werden.
Die Ingwer-Frage interessiert mich auch - freue mich über mehr Input! :D

tine
Beiträge: 51
Registriert: Fr Nov 30, 2007 4:03 am

Natürliche Heilmittel

Beitrag von tine » Do Jun 08, 2017 2:46 pm

Hier noch ein gutes HAUSMITTEL:

Zwiebel klein hacken und mit
Rohrzucker vermischen
mindestens eine Stunde stehen lassen

Es bildet sich ein Saft, der vorsichtig mit dem Teelöffel abgeschöpft werden kann -
im Abstand von etwa einer Stunde das Abschöpfen wiederholen, etwa 3-5x

Man erhält einen angenehm schmeckenden und wirksamen Hustensaft, der auch für Kinder geeignet ist.

Gute Besserung!

Wanda
Beiträge: 8
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:26 pm

Re: Natürliche Heilmittel

Beitrag von Wanda » So Jul 01, 2018 3:48 pm

Wirklich großartige Tipps!
Ich hab da noch was zum Thema Inhalation, die immer sehr gut bei Husten und Schnupfen wirkt, ob durch ein Dampfbad oder mit dem Inhalator oder als ätherische Dampf, der sich im Raum verteilt.
Im Wald findet man leicht abgebrochene Zweige von Bäumen mit großer Heilwirkung. Sammle Fichte, Latschenkiefer und/oder Tanne. Zuhause erhitzt du einen großen Topf mit Wasser, schneidest die Spitzen der Zweige hinein und lässt das Ganze auf kleinster Stufe köcheln.
Damit verbreitest du einen gesunden Raumduft und Luftfeuchtigkeit. Dazu riecht es noch gut.
Natürlich kann man mit dem Sud auch ein Vollbad nehmen oder ihn durch den Inhalator/Inhalationsschüssel einatmen.
Wirkt beruhigend auf die Atemwege!

cassy
Beiträge: 274
Registriert: Di Apr 10, 2007 6:21 pm

Re: Natürliche Heilmittel

Beitrag von cassy » Fr Aug 03, 2018 1:37 pm

Ich finde auch, das sind sehr gute Tipps, eine hübsche Sammlung mitlerweile. Ich habe mir mal alle zusammengestellt, geordnet und ausgedruckt. Da finde ich im Erkältungsfall schnell den richtigen Ratschlag. Besonders gut finde ich, dass die meisten Ratschläge auch gut bei Kindern anzuwenden sind.

Ansonsten plädiere ich auch für ein stabiles Immunsystem, damit man gar nicht erst krank wird.

Anja
Beiträge: 152
Registriert: Mo Apr 02, 2007 12:31 am

Re: Natürliche Heilmittel

Beitrag von Anja » Sa Aug 11, 2018 5:02 pm

Ich finde das eine gute Idee! Ich glaub, das mach ich auch.
Besonders bei Antibiotika finde ich es schlimm, wie oft da die chemische Keule ausgepackt wird. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn der Arzt mir Antibiotika verschrieben hat, war ich im nächsten Jahr öfters krank als normalerweise.
Dabei gibt es echt tolle Pflanzen, die wie Antibiotika wirken.

Zara
Beiträge: 45
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:19 pm

Re: Natürliche Heilmittel

Beitrag von Zara » Mo Aug 20, 2018 12:37 pm

Klasse Tipps!
Ich habe da auch noch eine Seite gefunden mit Tipps zu Erkältungsbädern:
https://www.beautybad.de/erkaeltungsbad.php
Ich finde ja bei einer Erkältung ist ein duftendes warmes Vollbad das Beste, das man sich antun kann!

Gustav
Beiträge: 44
Registriert: Sa Aug 11, 2007 1:28 pm

Re: Natürliche Heilmittel

Beitrag von Gustav » Do Sep 13, 2018 5:28 pm

Das finde ich auch! Obwohl es mir mehr um Health als um Beauty geht.
Besonders beruhigend sind Nadeln aus dem Wald in einem Erkältungsbad. Dazu eignen sich sowohl Fichte und Kiefer als auch Tanne. Ebenfalls sehr gesund ist es, die Nadeln selbst bei einem Waldspaziergang zu sammeln.

Antworten