Dauerschnupfen

Kyle
Beiträge: 21
Registriert: Mo Jul 12, 2010 4:17 pm

Dauerschnupfen

Beitrag von Kyle » So Feb 21, 2016 12:10 am

So ein Schnupfen kann tatsächlich viele Ursachen haben. Das muss man im Einzelfall genau überprüfen.
Im Winter hat auch die Heizungsluft einen großen Einfluss, die die Schleimhäute trocken werden lässt. Dadurch steigt die Gefährdung eine Erkältung zu bekommen.
Ich habe mir angewöhnt immer eine Schale mit Wasser auf die Heizung zu stellen, wenn die an ist. Das verbessert das Raumklima und ist eine gute Vorbeugung gegen Schnupfen.

Undo
Beiträge: 13
Registriert: Di Aug 03, 2010 10:06 pm

Dauerschnupfen

Beitrag von Undo » So Jul 17, 2016 1:06 am

Ich finde finde auch, dass man sein Umfeld so gestalten sollte, dass man die best mögliche Prophylaxe hat.
Dazu habe ich einen interessanten Link gefunden, der Tipps gibt, wie man Schnupfen vermeidet und wie man den Schnupfen besiegen kann:

http://www.gesund.at/a/schnupfen-vermeiden-schnupfen-besiegen?xtor=CS1-15

Zimmermann
Beiträge: 295
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:57 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Zimmermann » Do Feb 17, 2022 10:57 am

Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich bei einem Dauerschnupfen eigentlich um eine allergische Reaktion handelt, ist natürlich sehr hoch. In diesem Fall hilft auch kein noch so gutes Schnupfenmittel. Mit Nasentropfen läuft man sogar Gefahr, das Problem noch zu verschlimmern. Bei gewöhnlichem Schnupfen kann ich Engelwurz empfehlen. Die ätherischen Öle der Heilpflanze besitzen nachweislich wärmende, antiseptische, entspannende und abschwellende Kräfte.

Opal 2o2o
Beiträge: 133
Registriert: Mi Aug 26, 2020 1:51 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Opal 2o2o » Fr Mär 25, 2022 2:05 pm

Dieses Erkältungs-Balsam zum Selbermachen hilft bei auch Schnupfen - man kann damit endlich wieder besser durchatmen. Man kann solch einen Erkältungsbalsam auch auf die Stirn streichen, um die Nase zu befreien und Kopfschmerzen zu lindern.
Schnell gemacht, mit nur 3 Zutaten:
https://www.youtube.com/watch?v=iy08FIVDfS8

ischtar
Beiträge: 287
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von ischtar » Sa Jan 28, 2023 11:23 am

Bei einem Schnupfen ist die Nasenschleimhaut durch eine virale Infektion entzündet. Die Viren werden durch Tröpfcheninfektion, wie beim Niesen, Husten oder Sprechen, auf andere übertragen. Normalerweise vergeht ein Schnupfen von selbst innerhalb von 10 Tagen. Es kann aber auch zu einer sogenannten Superinfektion kommen, wenn zur viralen Rhinitis noch eine bakterielle Infektion kommt. Gegen die Symptome können abschwellende Nasentropfen verwendet werden, die zumindest kurzfristig die Atmung erleichtern. Sie dürfen aber nur kurzzeitig benutzt werden, denn bei längerer oder chronischer Anwendung kann es zum Reboundeffekt kommen, einem weiteren Anschwellen der Nasenschleimhäute. Auf diese Weise könnte auch der Dauerschnupfen entstanden sein.

Charming
Beiträge: 69
Registriert: Fr Jan 24, 2020 4:07 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Charming » Mi Jul 05, 2023 8:49 pm

Ich sehe das ebenso wie du. Abschwellende Nasentropfen können zwar kurzfristig die Atmung erleichtern, werden sie aber über die empfohlene Zeit hinweg benutzt, kann es zum Reboundeffekt kommen. Bei einem Dauerschnupfen liegt es oft an einem Missbrauch von diesen Tropfen oder auch Nasenbefeuchtungsmitteln, die während des Winters gerne benutzt werden.

Freia Freitag
Beiträge: 13
Registriert: So Jun 18, 2023 12:30 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Freia Freitag » Do Sep 14, 2023 5:23 pm

Mit Nasentropfen ist das so eine Sache, da bin ich ganz bei euch. Stattdessen empfehle ich ein Trinkgranulat, das ganz einfach in kaltem oder warmem Wasser aufgelöst werden kann. Es ist stark bei Schnupfen mit erkältungsbedingten Schmerzen und befreit schnell Nase und Kopf.
Eine effektive Wirkung bei Schnupfen, Entzündungen der Nasennebenhöhlen, erkältungsbedingten Schmerzen und Fieber erreicht ihr mit:
https://www.grippostad.de/erkaeltungsmi ... ad-complex
Grippostad Complex ist auch für Vegetarier und Veganer geeignet.

Karina 1708
Beiträge: 124
Registriert: Mo Aug 14, 2017 2:37 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Karina 1708 » Sa Sep 16, 2023 12:18 pm

Das Problem bei Nasenspray ist, dass es die Durchblutung der Schleimhaut angekurbelt und dadurch die Schwellungen schnell zurückkehren und oft sogar stärker werden. Dann entsteht ein Teufelskreis, aus dem man gar nicht mehr heraus kommt.

Karsten K.
Beiträge: 273
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Karsten K. » Mi Sep 20, 2023 7:45 pm

Da die Nasennebenhöhlen über den Engpass des Infundibulums in die Nasen-Haupthöhle münden, besteht dort immer die des Zuschwellens, denn das Infundibulum ist ein sehr schmaler Spaltraum. Selbst, wenn sich die Nase durchgängig anfühlt besteht diese Gefahr. Dieses Zuschwellen kann, auch ohne andere Ursachen. zu einer chronischen Sinusitis führen, weil sich im feuchtwarmen Klima der zugeschwollenen Schleimhauträume anaerobe Bakterien besonders wohl fühlen.

Toni
Beiträge: 141
Registriert: Mo Apr 21, 2008 6:52 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Toni » So Sep 24, 2023 4:34 pm

Da kann ich dir leider nur zustimmen. Vor 13 Jahren hatte ich plötzlich dauernd Schnupfen und meine Augen tränten. Es stellte sich dann als Heuschnupfen heraus obwohl ich davor nie ein Problem mit Allergien hatte. So eine Allergien ist eben eine sehr individuelle Angelegenheit und kann jederzeit quasi aus dem Nichts entstehen.

Zara
Beiträge: 105
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:19 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Zara » So Okt 01, 2023 8:48 pm

Da bin ich ebenso deiner Meinung. Aus Erfahrung weiß ich, dass warme, jedoch nicht zu heiße Dampfbäder mit Kamillenblüten abschwellend wirken. Ansonsten ist der Dauerschnupfen ein Teufelskreis, denn wer nicht durch die Nase atmen kann, hat ständig den Mund offen und das trocknet die Schleimhäute aus. Dadurch wird die Gesundung verzögert und zudem macht chronischer Schnupfen anfälliger für Infektionen. Wenn deine Nase länger als eine Woche verstopft ist, solltest du zum Arzt oder der Ärztin gehen.

Karsten K.
Beiträge: 273
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Karsten K. » Mi Okt 04, 2023 7:53 pm

Was Toni da beschreibt passiert bestimmt vielen. Gefährlich wird es, wenn zu spät erkannt wird, dass es sich um eine Allergie handelt und es zu einem anaphylaktischen Schock kommt. Deshalb sollte man sich frühzeitig mit den Symptomen auseinandersetzen. Die Nase tropft, der Hals kratzt und der Kopf schmerzt – seitdem das nasskalte Wetter begonnen hat, kämpfen Millionen von Deutschen wieder gegen diese Beschwerden an. Nicht immer muss dahinter eine Erkältung stecken. Auch eine Hausstaubmilbenallergie ruft Symptome wie diese hervor. Doch wie erkennen Betroffene, woran sie genau leiden? Allergiecheck hat die Unterschiede zwischen einer Erkältung und einer Hausstaubmilbenallergie zusammengefasst: https://allergiecheck.de/pages/husten-s ... e-allergie

druide
Beiträge: 87
Registriert: Sa Aug 15, 2020 11:57 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von druide » Mo Okt 16, 2023 6:07 pm

Freia Freitag hat geschrieben:
Do Sep 14, 2023 5:23 pm
Mit Nasentropfen ist das so eine Sache, da bin ich ganz bei euch. Stattdessen empfehle ich ein Trinkgranulat, das ganz einfach in kaltem oder warmem Wasser aufgelöst werden kann. Es ist stark bei Schnupfen mit erkältungsbedingten Schmerzen und befreit schnell Nase und Kopf.
Eine effektive Wirkung bei Schnupfen, Entzündungen der Nasennebenhöhlen, erkältungsbedingten Schmerzen und Fieber erreicht ihr mit:
https://www.grippostad.de/erkaeltungsmi ... ad-complex
Grippostad Complex ist auch für Vegetarier und Veganer geeignet.
Die beste Kombination gegen erkältungsbedingte Symptome gibt es bei https://www.medikamente-per-klick.de/gr ... t-81001205

Rosi
Beiträge: 52
Registriert: Mo Mai 23, 2022 5:12 am

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Rosi » Do Okt 19, 2023 10:13 pm

GRIPPOSTAD Complex findet ihr auch bei https://www.zurrose.de/produkte/grippos ... nge-418559

Cara
Beiträge: 191
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:31 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von Cara » Do Nov 02, 2023 8:13 pm

Ich bestelle Grippostad immer sicher, schnell und günstig bei https://www.aponeo.de/00571748-grippost ... pseln.html

mistel
Beiträge: 20
Registriert: Mi Nov 08, 2023 12:07 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von mistel » Mi Nov 08, 2023 5:27 pm

Selbstverständlich gibt es Grippostad Complex auch bei https://www.mycare.de/online-kaufen/gri ... --16903460

alana a.a
Beiträge: 95
Registriert: Di Jul 21, 2020 6:06 pm

Re: Dauerschnupfen

Beitrag von alana a.a » So Nov 19, 2023 8:53 am

Das hilfreiche Grippostad Complex ASS/Pseudoephedrin Orange könnt ihr auch schnell bestellen bei https://www.medpex.de/erkaeltungspraepa ... -p16903477

Antworten