Laufen: Schmerzen am Fuß

HC1
Beiträge: 76
Registriert: Mi Jun 06, 2007 6:32 pm

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von HC1 » Fr Jul 16, 2010 6:27 pm

Beim Jogging oder Dauerlauf wird das Bein bedeutend stärker belastet als beim Walking. Es ist sogar die dreifache Belastung mit dem eigenen Körpergewicht beim Abstoßen. Bei der Landung des Fußes wirkt die doppelte Kraft. Spezielle und gut gearbeitete Jogging-Schuhe dämpfen diese Kräfte und schonen damit sowohl Gelenke als auch die Wirbelsäule.

till
Beiträge: 37
Registriert: Do Jul 05, 2007 12:33 am

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von till » Do Jul 29, 2010 1:48 pm

Auch ganz wichtig: Durch die seitlichen Verstärkungen, die richtige Laufschuhe haben - Walking-Schuhe aber nicht - geben die Schuhe einen festen Halt und schützen auch die Seiten der Füße.

LA_Ralf
Beiträge: 4
Registriert: Di Mär 08, 2011 12:19 pm

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von LA_Ralf » Fr Mär 11, 2011 10:33 am

ein Walkingschuh ist viel steifer als ein Laufschuh, d.h. die Sohle rollt anders ab. Er hat nicht den gebogenen Leisten eines Laufschuhs, er hat die angeschrägte Ferse nicht. Und er ist recht hart und bietet wenig Dämpfung. Deshalb würde ich mir auf jeden Fall einen richtigen Laufschuh anschaffen, wenn du regelmäßig laufen gehst. Laufschuhtests findest du überall online, z.B. hier, aber ich würde mich trotzdem ausgiebig in einem Fachgeschäft beraten lassen.

Anna2
Beiträge: 8
Registriert: So Mär 27, 2011 10:41 pm

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Anna2 » Do Apr 21, 2011 11:37 am

Ich hab mit Interesse Eure Einträge gelesen, denn ich hab auch wieder mit Joggen angefangen - meine Schuhe lasse ich auf alle Fälle testen!
Bei mir sind es die Knie, die so schmerzen beim Laufen, hat jemand einen Tipp, was ich machen kann?

Franka44
Beiträge: 40
Registriert: So Mär 27, 2011 10:38 pm

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Franka44 » Fr Apr 22, 2011 11:50 am

Schmerzen im Knie können auch Schmerzen am Fuß bewirken – wenn das Knie überbelastet ist, kann der Schmerz in andere Bereiche wie z.B. in den Fuß ziehen, und die Ursache der Schmerzen wird dadurch nicht geortet. Laut der Visite-Sendung auf N 3 von Dienstag, den 19.04.2011 wird empfohlen, sich durch einen Orthopäden untersuchen zu lassen und den Schmerzherd zu lokalisieren bzw. das Knie untersuchen zu lassen – aus eigener Erfahrung bei Knieproblemen weiß ich, dass es wichtig ist, verschiedene Untersuchungs-methoden anwenden zu lassen, in meinem Falle waren es MRT, Röntgen und Ultraschall – dadurch wurden aus verschiedenen Perspektiven das Knie/die Knie differenzierter untersucht. Außerdem riet der Orthopäde aus der o.g. Visite-Sendung die Oberschenkelmuskelatur, den Rumpf sowie die Bauchmuskeln durch spezielle Kräftigungsübungen zu stärken! Aus dieser Sendung ging zusätzlich hervor, einen Sportwissenschaftler zu Rate zu ziehen, um den eigenen Laufstil per Videoaufzeichnung nachvollziehen und evtl. verbessern zu können z.B. ist auch das Abrollen auf dem ganzen Fuß und nicht auf der Ferse wichtig.

Steffie
Beiträge: 6
Registriert: So Mär 27, 2011 10:35 pm

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Steffie » Do Mai 12, 2011 11:46 am

Hi, meine Mutter hat gestern Stern TV gesehen und mir n´guten Tipp aus der Sendung gegeben. Ich hab mir nämlich überlegt, erst mal mit Joggen anzufangen…und dann zu schauen, was ich dann mach. Auf www.stern.de kann man nachlesen. Fünf Jogger zwischen 25 und 60 haben verschiedene Schuhe getestet vom Discounterschuh bis zum Markenschuh. Ich find das für mich echt wichtig, auch wenn ich noch jünger bin, denn man denkt ja immer, Markenschuhe sind besser. In dem Falle soll es so sein, der Experte riet, auf alle Fälle im Fachhandel den Schuh zu kaufen und sich dort beraten lassen, WELCHER Schuh zu einem passt. Irgendwie hat er noch was von einer Laufanalyse erzählt. Meine Mutter meinte, wir gehen mal in ein Geschäft und fragen nach. Und dann meinte sie noch, lieber ein richtiger Schuh als gar keiner, denn Sportverein kostet ja auch Geld und außerdem sind Markenschuhe auch manchmal runtergesetzt.

danielv
Beiträge: 7
Registriert: Mi Sep 14, 2011 4:00 pm

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von danielv » Do Dez 22, 2011 2:50 am

dariusz postete
Was ist denn eigentlich der Grund dafür, dass man mit Walking-Schuhen nicht joggen soll? Würde mich mal interessieren ... :D
Es liegt in der Beschafftenheit des Schuhes, Jogging Schuhe sind an die Belastungen eben beim Jogging angepasst und federn die Bewegungen für die Gelenke ab.

Lass mal einen Lauftest machen, kann man z.B. bei SportScheck machen lassen. Die erklären dir anhand der Bilder und es Videos direkt was ich meine und du wirst es verstehen.

~Manuel

Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von ~Manuel » Do Dez 22, 2011 2:32 pm

Meine Frage geht jetzt eher in eine etwas andere Richtung. Mich interessiert eigentlich an welchem Marathonlauf du teilnehmen wirst. Ich frage, da ich auch sehr gerne laufe bzw. jogge und würde gerne daran teilnehmen eventuell.

LG

Manuel

YouGlowGirl
Beiträge: 18
Registriert: Fr Apr 26, 2019 10:29 am

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von YouGlowGirl » Fr Mai 24, 2019 10:43 am

Genau dasselbe Problem hatte ich auch. MRT hat allerdings nichts ergeben und ich musste weiter herumrätseln. Tatsächlich hat sich das Problem ganz von allein erledigt..

sanik
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mai 29, 2019 7:55 pm

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von sanik » Mi Mai 29, 2019 10:25 pm

Wenn du immer noch Fußschmerzen hast, empfehle ich dir, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ich kann dir eine orthopädische Praxis empfehlen, die mir geholfen hat, als ich Rückenschmerzen hatte https://www.orthopaedikum-neuer-wall.de/. Ich hatte einige Monate lang schreckliche Rückenschmerzen und mein Freund erzählte mir von dieser Praxis. Ich bekam einen Termin und einige von ihnen später, Schmerzen waren weg und mein Rücken war so gut wie neu.

Ich empfehle dir, die Website zu besuchen und weitere Informationen zu erhalten.

Dara
Beiträge: 4
Registriert: Do Jun 13, 2019 7:28 pm

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Dara » So Jun 16, 2019 4:57 pm

Hatte auch mal das selbe Problem, lange Geschichte kurzer Sinn, ich musste einen Gips 3 Wochen lang tragen

dariusz
Beiträge: 132
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von dariusz » Fr Nov 15, 2019 5:14 pm

HC1 hat geschrieben:
Fr Jul 16, 2010 6:27 pm
Beim Jogging oder Dauerlauf wird das Bein bedeutend stärker belastet als beim Walking. Es ist sogar die dreifache Belastung mit dem eigenen Körpergewicht beim Abstoßen. Bei der Landung des Fußes wirkt die doppelte Kraft. Spezielle und gut gearbeitete Jogging-Schuhe dämpfen diese Kräfte und schonen damit sowohl Gelenke als auch die Wirbelsäule.
Hatte auch gerade wieder das Problem...
Die richtigen Schuhe sind natürlich das Wichtigste. Dann kann man sich auch MRT usw. sparen! :mrgreen:
Irgendwie ist das auch klar: unterschiedliche Sportgeräte wurden nicht nur entwickelt, weil Vielfalt so nett ist.
Hier geht's ja vorallem uns Joggen, aber auch ganz wichtig sind Wandern und Fußball, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

HendyD2
Beiträge: 28
Registriert: Mo Mär 11, 2019 10:34 pm

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von HendyD2 » Sa Nov 16, 2019 9:27 pm

Ich würde dir empfehlen es Medizinisch behandeln zu lassen!

Luíz
Beiträge: 6
Registriert: Sa Mai 02, 2020 10:49 pm

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Luíz » So Jul 05, 2020 2:20 pm

Das ist wirklich ein interessantes Thema. Besonders die Schilderung der Leidensgeschichte von dariusz und den anderen ist beeindruckend. Die dummen Einträge zu irgendwelchen Praxen in irgendwelchen Städten waren mal wieder überflüssig und deshalb äußerst ärgerlich.

Mich würde durchaus interessieren, wie sich die Geschichte entwickelt hat.
Und HendyD2 möchte ich auch dringend empfehlen, sich Medizinisch behandeln zu lassen!

Kralle
Beiträge: 51
Registriert: Fr Aug 22, 2008 10:25 am

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Kralle » Di Aug 25, 2020 6:37 pm

Also erstmal danke für die meisten Antworten, besonders für Tipps aus Erfahrungen. Meine Lauftechnik ist, wie schon gesagt, vom Doc bestätigt, gut. Daran konnte es als nicht liegen. Da ich schon seit Jahren Marathonlauf mache, habe ich einige Schuhe verbraucht und kann jetzt sagen, dass ein guter Laufschuh immer zum Abrollverhalten des Fußes und zur persönlichen Fußform passen muss. ansonsten bekommt man Probleme, egal wie teuer der Schuh war oder wie viele andere Marathonläufer ihn empfehlen.
Aber das wichtigste um solche Schmerzen zu vermeiden, wie ich sie hatte, ist die Stärkung der Fußmuskulatur.
Ich habe beim Training einen Physiotherapeuten kennengelernt, der auch selber Marathon läuft. Er hat gesagt, dass starke Fußmuskeln dafür sorgen, dass die Aufprallenergie in Abstoßenergie umgewandelt wird. Das macht das Laufen leichter. Wenn die Fußmuskeln zu schwach sind, strengt das mehr an und man wird schnell müde durch das Laufen. Er hat mir ein paar Übungen gezeigt, mit denen man die einzelnen Fußmuskeln trainieren kann. Besonders Handtuchkrallen, Fersenheber und Fußbrücke, wie wir das schon beim Kinderturnen gemacht haben, stärken die Muskeln gezielt. Das sollte man als Marathonläufer unbedingt zu seinem Trainingsplan dazu fügen.
Ich selbst habe keine Probleme mehr, seit ich das Fußtraining mache.
Bitte lasst die Empfehlungen zu irgendwelchen Orthopäden oder anderen Fachärzten bleiben und das mit dem MRT war nun wirklich übertrieben.
Anregungen und Erfahrungen kann man aber gar nicht genug bekommen. Deshalb schreibt lieber sowas! :lol:

dariusz
Beiträge: 132
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von dariusz » Mi Sep 02, 2020 4:37 pm

ich kann mich zwar noch an einige übungen aus dem Kinderturnen erinnern, aber Fersenheber und Fußbrücke sagen mir nix. da wär sowas wie eine beschreibung oder zeichnung oder sowas echt gut.
welche übungen stärken die fußmuskeln? wie soll ich die einzelnen fußmuskeln trainieren?
und wie entstehen solche fußschmerzen überhaupt genau?

Rob
Beiträge: 261
Registriert: Mi Jul 04, 2007 11:46 pm

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Rob » Mi Sep 30, 2020 10:24 pm

Der Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht kann kurz und knapp erklären, wie Fußschmerzen entstehen.
In dem Video zeigt er außerdem 2 Übungen gegen FUßSCHMERZEN – FASZIENTRAINING:
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo
Ihr könnt euch von dort aus auch Übungen, Wissen und Tipps per Newsletter zuschicken lassen.

dariusz
Beiträge: 132
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von dariusz » So Okt 11, 2020 9:54 am

hey rob, thx!!! :lol: echt cool das video über fußschmerzen. besonders gut finde ich die übungen zum stärken der fußmuskeln.

Opal 2o2o
Beiträge: 4
Registriert: Mi Aug 26, 2020 1:51 pm

Re: Laufen: Schmerzen am Fuß

Beitrag von Opal 2o2o » Fr Nov 20, 2020 5:07 pm

Danke auch von mir für deinen Linktipp, Rob. Ich finde die Videos von Liebscher-Bracht auch immer sehr lehrreich und dazu unterhaltsam.

Antworten