Gesundheitssport

Antworten
stefan
Beiträge: 130
Registriert: Di Aug 21, 2007 6:30 pm

Gesundheitssport

Beitrag von stefan » So Okt 05, 2014 12:33 pm

Die beste Prophylaxe für die Gesundheit ist Bewegung. Das beweisen fast wöchentlich neue Forschungsergebnisse. Das Schlagwort heißt Gesundheitssport. Dies sind nicht etwa nur die Herzsportgruppe oder Krankengymnastik sondern alle sportlichen Aktivitäten, die regelmäßig unternommen werden.
Jeder kann damit jederzeit beginnen.
Der erste und schwerste Schritt ist die Überwindung des inneren Schweinehundes. Die Anstrengung sowie die physischen Belastungen werden zunächst als unangenehm emfunden. Der erwachsene Wohlstandsmensch hat sich das kindliche Bedürfnis nach Bewgung abgewöhnt und durch einen "Freizeit-Kult" ersetzt, der auf Entspannung setzt. Diese soll den stressigen Arbeitsalltag ausgleichen, berücksichtigt aber nicht, dass dieser Stress ein psychischer ist. Kaum jemad muss sich heute noch von harter körperlicher Arbeit erholen.
Damit die Bewegung tatsächlich dem Begriff Gesundheitssport gerecht wird, ist es wichtig sie regelmäßig, mehrmals wöchentlich mit mindestens 20 Minuten zu betreiben. Dabei geht Umfang vor Intensität. Lieber 3x25 Einheiten mit 50 kg stemmen als 1x25 mit 100 kg.
Ein weiterer Effekt ist die Reduktion des Körperfettanteils. Selbst, wer kalorienreicher isst, verhindert der Sport die ungesunde Anreicherung von Bauchfett.
Ich hoffe, dass ich euch gesundheitsbewusste Leser anregen konnte, Gesundheitssport zu einem Teil eures Lebens zu machen und vielleicht hier mal davon zu berichten.

pootchie
Beiträge: 57
Registriert: Mo Sep 03, 2007 10:39 pm

Gesundheitssport

Beitrag von pootchie » So Okt 19, 2014 8:49 pm

So wie du das schreibst, hört sich das ganz vernünftig an. Avber ich glaube bnicht, dass jeder Sport auch Gesundheitssport ist. Wenn man Herzprobleme hat z.B. soll man doch nicht einfach irgendwelchen Sport betreiben. Und bei Kraftsport muss man doch auch aufpassen, dass das nicht auf den Rücken geht.
Welcher Sport Gesundheitssport ist, müsste man schon genauer beschreiben.

Zara
Beiträge: 71
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:19 pm

Gesundheitssport

Beitrag von Zara » So Nov 02, 2014 6:50 pm

Ich glaube schon, dass Bewegung immer gesund ist. Damit müsste jeder Sport auch immer ein Gesundheitssport sein. Allerdings sollten sich Menschen, die bereits gesundheitliche Probleme haben, wie z.B. Herz-Kreislauf-Probleme, immer mit ihrem Arzt beraten.

ingo
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:48 pm

Gesundheitssport

Beitrag von ingo » Fr Dez 05, 2014 5:07 pm

Gesundheitssport ist schon mehr als einfach jede Art von Bewegung. Nach meiner Meinung ist Ausdauersport, mindestens 3 Stunden die Woche, eine Art von Gesundheitssport. Darunter ist wahrscheinlich das Nordic-Walking das gesündeste, weil nicht nur gut für das Herz-Kreislauf-System, sondern auch gelenkschonend und die Rückenmuskulatur stärkend. Schwimmen kommt ähnlich gut!

cassy
Beiträge: 293
Registriert: Di Apr 10, 2007 6:21 pm

Gesundheitssport

Beitrag von cassy » Fr Dez 19, 2014 4:03 pm

Ich glaube, dass Gesundheitssport das selbe ist, wie der sog. Breitensport, dh. regelmäßige Bewegung - die ist gut für das Immunsystem und auch für Herz und Kreislauf. Bei Leistungssport ist es wohl eher anders, weil da die Verletzungsgefahr sehr groß ist.

jasmin
Beiträge: 73
Registriert: Sa Mär 31, 2007 4:05 pm

Gesundheitssport

Beitrag von jasmin » Mo Dez 29, 2014 12:49 pm

Breitensport ist bestimmt auch gut für die Gesundheit, aber er bezeichnet ehr den Sport zum reinen Vergnügen. Dazu können auch Sportarten zählen, die wenig Wert für die Gesundheit haben, wie Schach, oder sogar risikoreich sind, wie Fallschirmspringen.

Neo
Beiträge: 101
Registriert: Sa Mär 31, 2007 3:47 pm

Gesundheitssport

Beitrag von Neo » Do Jan 01, 2015 2:59 pm

Leistungssport wird, wenn ich's richtig erinnere, definiert als Sport zum Zweck der Leistungssteigerung. Es geht darum Muskeln aufzubauen, schneller oder geschickter zu werden und zu siegen. Dazu gehört ein diszipliniertes Training und passende Ernährung, z.B. proteinreich.
Es geht also nicht primär um Gesundheit sondern um Leistungssteigerung.

Toni
Beiträge: 85
Registriert: Mo Apr 21, 2008 6:52 pm

Gesundheitssport

Beitrag von Toni » Di Jan 20, 2015 9:59 am

Kraftsport gehört zu den Sportarten, die man nicht als Gesundheitssport bezeichnen kann. Es geht nur um Muskelaufbau und nicht um Ausdauer.
Dagegen ist Ausdauersport besonders gesund, weil er das Herzkreislaufsystem trainiert.
Gesundheitssport muss von Fachleuten angeleitet werden.

dariusz
Beiträge: 189
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Gesundheitssport

Beitrag von dariusz » Sa Jan 24, 2015 12:50 pm

Auch Kraftsport kann Gesundheitssport sein. Schließlich dient der Muskelaufbau auch zur Stärkung von Gelenken und Wirbelsäule. Oft wird Kraftsport auch in Reha-Maßnahmen eingesetzt.
Für Herz- und Kreislaufpatienten ist es wichtig die einzelnen Übungen öfters zu machen, dafür aber mit weniger Gewicht. Schädlich kann es dabei nur werden, wenn man mit Stoßatmung arbeitet.
Überzeugt? :D
Kraftsport - richtig ausgeführt - ist Gesundheitssport!

SvenB.
Beiträge: 9
Registriert: Sa Jan 24, 2015 7:42 pm

Gesundheitssport

Beitrag von SvenB. » Di Jan 27, 2015 3:34 pm

Mir wurde vom Arzt geraten mich bei einer Rückenschule anzumelden. Ich habe Osteoporose und das mit starken Schmerzen. Seit ich den Sport mache (vor 4 Monaten angefangen) geht es mir besser. Zusätzlich fahre ich noch Rad oder gehe schwimmen.

ochi
Beiträge: 45
Registriert: Di Aug 03, 2010 8:47 pm

Gesundheitssport

Beitrag von ochi » So Feb 01, 2015 2:14 pm

Rückenschule und so etwas ist auf jeden Fall Gesundheitssport. Ich halte Bewegung für grundlegend für die Gesundheit. Insofern muss man wohl jede Art von Sport als gesund bezeichnen.
Richtig ausschließen würde ich da nur die Extremsportarten, weil sie eine große Verletzungsgefahr mit sich bringen.
Aber selbst das ist besser als sich gar nicht zu bewegen, oder?!

stefan
Beiträge: 130
Registriert: Di Aug 21, 2007 6:30 pm

Gesundheitssport

Beitrag von stefan » Do Feb 12, 2015 10:51 am

Der Begriff Gesundheitssport bezieht sich auf alle Angebote und Maßnahmen, die eine Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes nach sich ziehen. Das bedeutet zunächst eine systematische Stärkung der wichtigsten physischen Gesundheitsressourcen. Zu nennen sind dabei Ausdauer und Kraft sowie Dehnfähigkeit und Koordinationsfähigkeit.
Im weiteren werden im Gesundheitssport auch oft spezifische Ziele im Gesundheitsbereich gesetzt. Dazu gehören ebenso prophylaktische Angebote (z.B. Herz-Kreislauftraining) als auch Rehabilitationsmaßnahmen(z.B. Osteoporosetraining).
Die Abgrenzung zum Breitensport ebenso zum Leistungssport ist eher formal. Die Definition entspricht jeweils dem vorrangigen Ziel.

Anja
Beiträge: 166
Registriert: Mo Apr 02, 2007 12:31 am

Gesundheitssport

Beitrag von Anja » Do Apr 02, 2015 6:49 pm

Ich finde, dass jeder richtig betriebene Sport und besonders Ausdauersport auch Gesundheitssport ist. Erbaut Stress ab und bringt Herz und Kreislauf in Schwung. Das ist denke ich wesentlich beim Gesundheitssport.

Hossi
Beiträge: 46
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:11 pm

Gesundheitssport

Beitrag von Hossi » So Jun 21, 2015 5:06 pm

Diese Facebook-Seite habe ich schon oft empfohlen.
Sie bietet regelmäßig neue, interessante Links zu verschiedenen Gesundheitsthemen:

https://www.facebook.com/pages/K%C3%B6hler-Pharma-GmbH-kvp/122029687899667

In diesem Monat stehen physiotherapeutische Angebote auf dem Programm, von Massagetechniken bis zum Gesundheitssport.

Neue Beiträge kann man auch ohne Login sehen!

atomheart
Beiträge: 91
Registriert: Di Aug 21, 2007 6:35 pm

Gesundheitssport

Beitrag von atomheart » Do Jul 23, 2015 3:55 pm

jeder sport, den man gesundheitsbewusst betreibt ist auch gesundheitssport.
gesundheitsbewusst heisst, es nicht zu übertreiben und auch nicht zu wenig zu machen, damit es noch nutzen zeigt.
das bedeutet, man muss sich mit dem sport und auch mit dem eigenen körper auseinandersetzen und ihn ernst nehmen.

raketa
Beiträge: 15
Registriert: Fr Aug 14, 2015 10:21 pm

Gesundheitssport

Beitrag von raketa » Mo Aug 17, 2015 12:06 am

atomheart postete
jeder sport, den man gesundheitsbewusst betreibt ist auch gesundheitssport.
gesundheitsbewusst heisst, es nicht zu übertreiben und auch nicht zu wenig zu machen, damit es noch nutzen zeigt.
das bedeutet, man muss sich mit dem sport und auch mit dem eigenen körper auseinandersetzen und ihn ernst nehmen.
ich stimme dir zu!!

Fiona
Beiträge: 173
Registriert: Sa Aug 30, 2008 12:35 am

Re: Gesundheitssport

Beitrag von Fiona » So Aug 08, 2021 4:43 pm

Ich will nicht inhaltlich wiedersprechen, aber darauf aufmerksam machen, dass mit dem Begriff Gesundheitssport meist verbunden ist, dass er von den KK oder dem Rentenversicherungsträger bezahlt wird.
Mehr Information für Versicherte zur Verordnung von Rehabilitationssport oder Funktionsstraining sowie Kontaktadressen für Reha-Sportgruppen, Herzgruppen und Funktionstrainingsgruppen findet ihr auf der folgenden Internetseite:
https://www.deutsche-rentenversicherung ... _node.html
Auch nach einer Reha-Maßnahme werden Reha-Sport oder Funktionstraining bezahlt, um wieder fit für den Alltag zu werden.

MC Mic
Beiträge: 5
Registriert: Do Feb 24, 2022 4:58 am

Re: Gesundheitssport

Beitrag von MC Mic » So Mär 06, 2022 4:07 pm

Das ist ja tatsächlich sehr interessant. Ich werde den Linktip gleich weiterempfehlen. Es gibt ja so viele Leute, gerade ältere, die ihre Rechte gar nicht kennen.

ankh
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jul 23, 2022 11:41 pm

Re: Gesundheitssport

Beitrag von ankh » Sa Aug 06, 2022 11:32 am

Ich finde auch den Tip und überhaupt das ganze Thema tatsächlich sehr interessant. Ich denke, dass Sport immer gut für die Gesundheit ist eigentlich. Wenn die KK das auch noch bezahlt umso besser.

Antworten