Kräuteröle für die Hautpflege selber machen

Antworten
esperanza
Beiträge: 54
Registriert: So Dez 08, 2019 3:36 am

Kräuteröle für die Hautpflege selber machen

Beitrag von esperanza » Sa Dez 31, 2022 12:03 am

Ich mag gerne Hautöle, besonders mit aromatischen Kräutern, die auch immer etwas auf meine Stimmung wirken. Als ich mich vor Weihnachten mal wieder nach interessanten Ölen umgesehen habe, bin ich darauf aufmerksam geworden, dass viele der als natürlich angepriesenen Produkte Mineralöl enthalten. Als ich da mal etwas nachgelesen habe, musste ich feststellen, dass sogar Babyöle oft damit versetzt sind. Das geht gar nicht!

gustav2
Beiträge: 1
Registriert: Mi Dez 28, 2022 1:58 pm

Re: Kräuteröle für die Hautpflege selber machen

Beitrag von gustav2 » So Jan 01, 2023 4:21 pm

Kräuteröle :mrgreen: Diese Idee find ich auch Superb. Das beste ist, wenn man auch die Kräuter selber zieht!

Quinta
Beiträge: 14
Registriert: So Dez 18, 2022 11:57 am

Re: Kräuteröle für die Hautpflege selber machen

Beitrag von Quinta » So Jan 01, 2023 9:46 pm

Kräuteröle für die Hautpflege finde ich auch stark. Wer seine Haut-Pflege möglichst einfach und unkompliziert halten möchte, wird dieses reichhaltige Mandel-Körperöl sicher sehr mögen. Aus nur drei Zutaten wird ein besonders pflegendes und wunderbar duftendes Produkt, dass auch trockene und empfindliche Haut in der Regel gut verträgt. Alle Bestandteile sind vollkommen natürlich, chemiefrei, ohne Konservierungsmittel, Emulgatoren oder andere Zusatzstoffe: https://www.myotherstories.de/mandel-ko ... ne-chemie/ Am besten pflegt das Körperöl, wenn man es direkt nach dem Duschen oder Baden dünn auf die noch etwas feuchte Haut aufträgt.

knut
Beiträge: 41
Registriert: Fr Nov 02, 2012 2:03 pm

Re: Kräuteröle für die Hautpflege selber machen

Beitrag von knut » Mi Jan 04, 2023 10:21 pm

Kräuterpflanzen im eigenen Garten, auf dem Balkon, der Terrasse oder einfach auf der Fensterbank anzubauen, ermöglicht es, die Gewürzkräuter unmittelbar vor dem Gebrauch zu ernten. Die meisten Kräuter lassen sich mit geringem Aufwand selbst kultivieren und sind auch in der Pflege eher anspruchslos. Kräuter lassen sich gut in Öl einlegen. So sind sie lange haltbar und aromatisieren mit einem angenehmen Hauch. Ob Estragon-, Thymian- oder Rosmarinessig oder ein mediterranes Kräuteröl, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Den ganzen Artikel findet ihr auf https://www.gesundheit.gv.at/leben/erna ... cknen.html

Karsten K.
Beiträge: 129
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Kräuteröle für die Hautpflege selber machen

Beitrag von Karsten K. » Fr Jan 20, 2023 1:47 pm

Der Bundesverband deutscher Industrie- und Handelsunternehmen hat bereits 2001 ein das Prüfsiegel entwickelt, um kontrollierte Naturkosmetik zu kennzeichnen. Darauf solltet ihr achten, wenn ihr natürliche Kräuteröle usw. lieber kaufen als Selbermachen wollt.

eleonore
Beiträge: 64
Registriert: Fr Aug 14, 2020 5:43 am

Re: Kräuteröle für die Hautpflege selber machen

Beitrag von eleonore » Mo Jan 23, 2023 12:03 am

Belebende, wohlig wärmende Impulse gibt das Calendula-Massageöl für zarte und empfindliche Haut. Das hochwertige Calendula Massage-Öl ist durch schonend hergestellte Ölauszüge von beruhigenden Ringelblumen- und Kamillenblüten sowie Birkenblättern ist für alle Hauttypen geeignet, auch für empfindliche Haut. Auf der Basis von reinem Sonnenblumenöl unterstützt es die natürliche Hautfunktion wie z.B. das gesunde Fett-Feuchtigkeitsgleichgewicht der Haut. So bleibt die Haut glatt und geschmeidig.
Das Calendula Massage-Öl ist ideal für tägliche Pflege und Massagen bei empfindlicher Haut: https://www.weleda.de/produkt/c/calendula-massageoel
NATRUE zertifiziert mit seinen sehr strengen, transparenten Kriterien nur Kosmetikprodukte mit einem Mindestanteil an natürlichen Inhaltsstoffen. Die Produkte dürfen keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis oder genetisch veränderte Inhaltsstoffe enthalten.

Antworten