Akne, Pickel, Mitesser

monica1984
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 29, 2017 4:49 pm

Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von monica1984 » Fr Sep 29, 2017 5:22 pm

frieda_maria postete
Am besten viel Wasser trinken und die Hände vom Gesicht fernhalten. Wenn diese immer im Gesicht sind, werde viele Bakterien und das ist nicht förderlich für eine reine Haut.
viel wasser trinken ist ein sehr wichtiger und oft unterschätzter tipp!

Petra
Beiträge: 46
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:08 pm

Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Petra » Do Dez 28, 2017 3:08 pm

Wasser ja, aber auch die Ernährung allgemein ist wichtig, wenn man wirklich was gegen die Akne unternehmen will. Die Auswirkungen des Stoffwechsels besonders auf die Haut wird so oft ignoriert, obwohl sie offensichtlich ist.
Immer noch mehr Zeug auf die Haut schmieren macht es auf Dauer immer schlimmer.

HeinzChristianA
Beiträge: 68
Registriert: So Apr 03, 2016 11:47 pm

Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von HeinzChristianA » Mi Jan 24, 2018 12:43 pm

Hello!

Ich habe auch schon mehrfach festgestellt, dass leider bei vielen Menschen der Ernährung nicht die notwendige Beachtung geschenkt wird, dabei ist sie für so viele unterschiedliche gesundheitliche Probleme verantwortlich. Was sich alles relativ einfach wieder in den Griff kriegen lassen würde.

Mehr darüber sowie über sonstige Tipps gegen Akne findest du bei Interesse online unter https://akne-aktuell.de/ .

Diese Seite nutze ich sehr gerne, wenn bei mir mal wieder ein Akne-Schub auftaucht und ich am Verzweifeln bin.

Lisa ost
Beiträge: 13
Registriert: So Jan 28, 2018 3:40 pm

Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Lisa ost » So Jan 28, 2018 3:44 pm

lustforyouth postete
Akne wird man nicht mit einer Ernährungsumstellung los!
Depression wird man auch nicht durch spazieren los

hitomi
Beiträge: 62
Registriert: Di Aug 21, 2007 2:17 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von hitomi » Fr Jun 29, 2018 1:24 pm

Das sehe ich nicht so.
Ich bin meine Akne losgeworden durch Ernährungsumstellung. Besonders das "Weglassen" hat eine ganz große Rolle gespielt. :D
Sehr fetthaltige Nahrung begünstigt Akne auf alle Fälle, während frisches Obst und Salate sich gut auf die Haut auswirken.

Ob Spazierengehen gegen Depressionen hilft, kann ich nicht beurteilen. Aber, wenn ich so darüber nachdenke, ist das schon möglich.

X-ident
Beiträge: 32
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:58 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von X-ident » Sa Jun 30, 2018 3:26 pm

Naja, vielleicht waren es wirklich die Chips und Pommes, die daran schuld waren, dass ich als Jugendlicher diese ätzende Akne hatte.
Mittlerweile achte ich auf meine Ernährung, auch besonders auf Mineralstoffe und Vitamine, nehme nur hochwertige Nahrungsergänzungsmittel ohne zu übertreiben usw.
Allerdings denke ich, das hat auch einfach was mit dem Ende der Pubertät zu tun. Die Pickel lassen nach, wenn man älter wird und sich die Hormone verändern. Ich glaube, dass die Ernährung eher eine Nebenrolle spielt.

NatashaHolzbuch
Beiträge: 3
Registriert: Mo Sep 10, 2018 5:43 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von NatashaHolzbuch » Mo Sep 10, 2018 6:02 pm

Hallo,

Ich kann dich verstehen, habe mein ganzes Leben Pickeln gehabt :(

Wenn du unreine Haut hast und nicht nur Pickel oder Mitesser, kannst du eine Rotlichlampe ausprobieren. So kann man Pickel, Mitesser und andere Hautreinheiten behandeln

Du solltest die Lampe etwa drei mal pro Woche, 15 minuten lang benutzten. Ich glaube, dass es reichen wird. Für eine gesunde Haut ist Wasser und Ernährung auch super wichtig ;) deswegen musst du auch 2 Liter Wasser pro Tag trinken und Ballastoffe essen (Gemüse und Obst).

Ich hoffe meine Antwort hilft dir weiter :)

Yoko
Beiträge: 31
Registriert: Mo Aug 18, 2008 1:11 am

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Yoko » Sa Sep 22, 2018 1:17 pm

Rotlichtlampen sind okay als zusätzliche Therapie bei Akne. Manchen helfen sie sichtbar. Leider läuft die Seite bei mir nicht richtig (scrollt nicht).
Der Akne-Link oben dagegen ist völlig überflüssig. Die Host der Seite will nur ihr „Originalwerk“ verkaufen, statt kostenlos Tipps zu geben.
Nach meiner Erfahrung spielt bei Akne sowieso die Ernährung die größte Rolle, besonders Mineralstoffe als positiver Einfluss (Immunsystem, Hautbeschaffenheit) und tierische Fette als negativer Einfluss. Der Einfluss von Zucker ist noch nicht eindeutig, aber ich habe so oft von Freundinnen gehört, dass die Pickel nachgelassen haben, als sie mit den Süßigkeiten aufhörten, dass ich glaube, auch Zucker hat einen direkten negativen Einfluss. Eine Ernährungsumstellung ist das beste Mittel gegen Akne.

Mi1989
Beiträge: 11
Registriert: So Sep 30, 2018 4:53 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Mi1989 » Di Okt 16, 2018 9:22 pm

Ja, sagt was ihr wollt, aber die Ernährung spielt sehr wohl eine große Rolle. Meistens sind Milchprodukte schuld, sie verursachen sehr oft Akne, egal ob man laktoseintolerant ist oder nicht. Lässt man sie weg, wird die Haut gleich viel besser

TorbenEnergie
Beiträge: 22
Registriert: Mi Dez 05, 2018 11:53 am

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von TorbenEnergie » Mi Dez 05, 2018 12:30 pm

Mi1989 hat geschrieben:
Di Okt 16, 2018 9:22 pm
Ja, sagt was ihr wollt, aber die Ernährung spielt sehr wohl eine große Rolle. Meistens sind Milchprodukte schuld, sie verursachen sehr oft Akne, egal ob man laktoseintolerant ist oder nicht. Lässt man sie weg, wird die Haut gleich viel besser
Dem kann ich nur zustimmen...Ernährung spielt tatsächlich eine große Rolle bei unserer Haut. Je basischer Die Ernährung (Grünzeug, viel Wasser, weniger Milch und Weizenprodukte etc.) desto weniger anfällig ist der Körper für Gifte, die er über die Haut aussondern muss.
Liest euch dazu ruhig mal diesen Artikel durch: https://www.geo.de/magazine/geo-wissen- ... sunde-haut
Fand ich eig. ganz schlüssig zu dem Thema :)
Peace

Monrose
Beiträge: 74
Registriert: Mo Aug 20, 2007 12:49 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Monrose » So Apr 14, 2019 3:29 pm

Das stimmt völlig, glaub ich. Der Artikel ist echt gut. Danke für den Link.
Als Jugendliche hatte ich ständig fettige Haut und Aknepickel. Allerdings habe ich mich da auch ganz furchtbar ernährt: Chips, Süßkram und FastFood dazu noch Cola oder Limo. Dann habe ich meine Ernährung radikal umgestellt. Ich achte vorallem auf Frische und auch auf ausreichend Omega-3-haltige Fette und verzichte dafür so weit es geht auf tierische Fette und komplett auf raffinierten Zucker und alles, was damit produziert wird.
Die neue Ernährung hat mein Hautbild komplett verbessert - Akne, Pickel, Mitesser - ByeBye!

schröder
Beiträge: 23
Registriert: Mi Sep 04, 2019 12:07 am

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von schröder » Fr Feb 07, 2020 5:22 pm

Das glaub ich dir gerne. Ernährung kann viel bei Akne bewirken. Auch sie nimmt Einfluss auf die Hormonproduktion, die wiederum die Akne beeinflusst. Bei jungen Frauen mit Akne werden deshalb oft Kontrazeptiva eingesetzt, die, als Nebenwirkung, meistens das Hautbild bass verbessern. Wäre es nicht schön, wenn es das auch für Männer gebe?
Aber es besteht zumindest Hoffnung, wie dieser Artikel zeigt: https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Pi ... 53730.html In einer ersten Studie hat sich ein orales Kontrazeptivum für Männer als sicher erwiesen, aber die Wirksamkeit gegen Akne muss noch belegt werden.

Watson
Beiträge: 155
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Watson » Di Nov 24, 2020 6:11 pm

Im Herbst und Winter ist die Haut sowieso schon gereizt: Heizungsluft, Kälte und Trockenheit machen sie spröde und rissig. Durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird die Haut im Gesicht in diesem Jahr jedoch ganz besonders stark beansprucht. Denn das feuchte Klima unter der Maske lässt Hautunreinheiten schnell entstehen und kleine Pickelchen erst so richtig sprießen. Die Haut im Gesicht wird in Corona-Zeiten durch das häufige Tragen einer Mund-Nasen-Maske besonders beansprucht. Umso wichtiger ist die richtige Pflege: https://www.fitforfun.de/news/reizungen ... 52951.html
Reizungen, Pickel und Co.: So pflegt man seine Haut unter der Maske am besten

Opal 2o2o
Beiträge: 48
Registriert: Mi Aug 26, 2020 1:51 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Opal 2o2o » Mi Mär 24, 2021 8:45 pm

Über Akne usw. kursieren jede Menge Märchen. Da ist es generell besser, sich beim Hautarzt zu informieren.
In der Pubertät, aber nicht selten auch im Erwachsenenalter leiden viele Menschen unter einer Akne.
Es zeigen sich Papeln, Pusteln und auch tiefe, schmerzhafte Schwellungen im Gesicht, am Rücken und im Decollete. Dr. med. Robert Kasten, Facharzt für Dermatologie in Mainz, gibt Antwort auf die wichtigsten Fragen zur Akne:
https://www.youtube.com/watch?v=lueggZoJNio

Neith
Beiträge: 7
Registriert: Do Aug 01, 2019 2:43 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Neith » Fr Mär 26, 2021 1:35 pm

Erstmal will ich mich auch für dieses Thema bedanken. Der Video ist echt interessant und auch sonst finde ich die Beiträge Super. Da war dann doch einiges, was ich vorher noch nicht wusste.
Besonders hätte ich nicht gedacht, dass die Ernährung doch so wichtig für das Hautbild ist.

atze n.
Beiträge: 21
Registriert: Mo Feb 03, 2020 10:46 am

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von atze n. » So Mär 28, 2021 10:23 am

Auch sehr interessant ist es auf Ratgeberseiten zu stöbern und zu lesen, was es an neuen Informationen zu Akne, Pickeln und Mitessern gibt. Ich kann da die Ratgeberbeiträge zum Thema Haut & Haare empfehlen von https://www.mycare.de/ratgeber/haut-haare
Von da aus findet ihr auch schnell alle in Deutschland zugelassenen Qualitätspräparate, die bei Akne zum Einsatz kommen auf https://www.mycare.de/suche/akne?q=akne ... Part:false

Ascherah
Beiträge: 30
Registriert: Do Sep 26, 2019 6:33 am

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Ascherah » Mo Mär 29, 2021 5:14 pm

In der Tat! Oben die Beiträge finde ich auch zum Teil sehr gut, aber der letzte ist ja wohl das Letzte! Was ist mit natürlichen Cremes und Salben, was mit Heilpflanzen und was mit der Ernährungsumstellung? Die Betroffenen berichten doch alle von einer Verbesserung der Haut durch weniger Zucker und Fett und mehr Mineralstoffen und Vitaminen.

Zimmermann
Beiträge: 295
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:57 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Zimmermann » Mi Feb 02, 2022 8:56 am

Die Akne vulgaris gehört zu den häufigsten Hauterkrankungen besonders unter Jugendlichen. Deshalb waren die meisten von uns schon mal damit konfrontiert. Bei mir ist das zwar schon lange her, aber ich weiß, dass Umschläge mit Heilkräutern bei akuten Beschwerden helfen. Geeignet dazu sind Heilpflanzen adstringierender und entzündungshemmender Wirkung. Dazu können Eichenrinde und Walnussblätter gesammelt werden oder Salbei und Stiefmütterchen in Garten geerntet. Die Umschläge mildern die Symptome, aber Vorsicht, nach der Behandlung sieht man erstmal schlimmer aus. Die Heilkräuter helfen auch als Tee von innen. Wie oben erwähnt, spielt die Ernährung eine wichtige Rolle, z.B. setzt man Zink häufig bei Störungen des Hautstoffwechsels zur Nahrungsergänzung ein.

Tusnelda
Beiträge: 222
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Tusnelda » Mi Jun 15, 2022 9:17 pm

Eventuell müssen da mehrere Heilpflanzen ausprobiert werden bis das individuell wirksamste Mittel gefunden wird. Ich finde die Eichenrinde erfolgsversprechend. Allerdings sollten Sammler*innen sehr vorsichtig sein. Wenn der Baum durch das Abtrennen der Rinde verletzt wird, könnte dies zur Folge haben, dass Schädlinge oder Krankheiten leichtes Spiel haben und der Baum im schlimmsten Fall abstirbt. Rinden werden deshalb am besten im Frühling gesammelt, wenn der Baum neu austreibt. Mehr dazu https://mein-kraeuterkeller.de/erntezeit-wildkraeuter
Eichenrinde oder Weidenrinde werden in der Volksheilkunde seit Jahrhunderten geschätzt. Beim Sammeln der Rinde ist allerding besondere Vorsicht geboten, um den Baum nicht zu verletzen.

Iago
Beiträge: 6
Registriert: Fr Okt 22, 2021 10:39 pm

Re: Akne, Pickel, Mitesser

Beitrag von Iago » Mo Jun 20, 2022 12:39 am

Fettes Lob von mir für die Tipps mit den Heilpflanzen. Ich finde speziell die Eichenrinde grandios. Da gibt es tatsächlich noch viel, was ich nicht wusste. Solche Pflanzentipps darf es mehr geben!

Antworten