Geistige Fitness

VolkerMD
Beiträge: 12
Registriert: Fr Okt 24, 2014 9:13 am

Geistige Fitness

Beitrag von VolkerMD » Fr Okt 24, 2014 9:29 am

Ich finde Yoga ist eine exzellente Möglichkeit, Körper UND Geist fit zu halten.

Aber auch Kreuzworträtsel und Sudoku sollte man nicht unterschätzen. Ist eben eine andere Art des Trainings!

Michael
Beiträge: 47
Registriert: Mo Apr 23, 2007 12:03 pm

Geistige Fitness

Beitrag von Michael » Fr Nov 14, 2014 1:51 pm

Viele interessante Anregungen, finde ich!
Noch mehr zum Gedächtnistraining und viele andere Übungen für das Gehirn findet man auch hier:

https://www.brain-fit.com/html/aufgaben.html

Van Helsing
Beiträge: 15
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:18 pm

Geistige Fitness

Beitrag von Van Helsing » Do Jan 29, 2015 12:11 pm

Diese Webpage bietet Fitnesstraining fürs Gehirn auf Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Das wissenschaftliche Gehirnjogging ist besonders interessant für diejenigen, die einer Demenz vorbeugen wollen.

https://www.neuronation.de/

Viel Spaß beim Trainieren der Neuronen!

ninny-turtle
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jan 28, 2015 11:10 am

Geistige Fitness

Beitrag von ninny-turtle » Fr Jan 30, 2015 4:39 am

ich habe mal gelesen, dass viel Kaffee und wenig schlafen einer Demenz vorbeugt :) obwohl ich glaube, dass nur letzteres wirklich Alzheimer vorbeugt und Kaffee in diesem Fall lediglich als Mittel dient dies zu erreichen...

Kent
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:42 pm

Geistige Fitness

Beitrag von Kent » Mi Apr 22, 2015 6:13 pm

Ich finde es auch wichtig sich auf jede erdenkliche Weise fit und jung zu halten, egal ob körperlich oder geistig.
Hier ist noch ein Link für die Geistige Fitness:

https://www.mental-aktiv.de/

Die Übungen sind für jedes Alter geeignet und machen immer Spaß.

HC1
Beiträge: 76
Registriert: Mi Jun 06, 2007 6:32 pm

Geistige Fitness

Beitrag von HC1 » Mi Sep 23, 2015 3:43 pm

"Mit unserem Gehirn ist es wie mit einem Muskel: Gut trainiert bleibt beides bis ins hohe Alter leistungsfähig."

Der folgende Link soll helfen das Gehirn in Bewegung zu bringen und zu halten:

www.richtigfitab50.de/de/richtig-fit-ab-50/gehirnsport/ *

Die Seite bietet einen Test für die grauen Zellen um zu sehen, wie geistig fit man zurzeit ist. Außerdem gibt es einen Fitness-Parcours fürs Gehirn und Tipps für das Gehirntraining im Alltag.


* Die DOSB-Page entspricht leider noch nicht den neuen Sicherheitsstandards (https)

HeinzChristianA
Beiträge: 68
Registriert: So Apr 03, 2016 11:47 pm

Geistige Fitness

Beitrag von HeinzChristianA » Sa Mai 21, 2016 7:36 pm

Guten Tag!

Ich finde ja Sudoku eine sehr gute Möglichkeit seinen Geist in Schuss zu halten. Meine Großmutter zum Beispiel hat von uns ein solches Buch bekommen und macht jeden Tag konsequent ein bis zwei solcher Rätsel. Sie ist mit ihren 75 Jahren noch immer geistig topfit. Ansonsten kann man sich unter https://www.50plus.ch/ entsprechende weitere Tipps holen, wie man seinen Kopf weiter in Form hält.

Lieben Gruß

Golda
Beiträge: 17
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:42 pm

Geistige Fitness

Beitrag von Golda » Mi Okt 04, 2017 12:04 pm

Ich finde das auch total wichtig! Man muss bis ins hohe Alter immer wieder neues lernen und umdenken.
Seit ich weiß, dass Gehirnjogging, insbesondere neue Gedanken, die neue Verknüpfungen im Gehirn schaffen, gegen Demenz hilft, ist es mir umso wichtiger!

RoterApfel
Beiträge: 33
Registriert: Di Aug 15, 2017 10:10 am

Geistige Fitness

Beitrag von RoterApfel » Mo Nov 27, 2017 12:20 am

Absolut wichtig, das Gehirn und somit auch die Bewegungsabläufe zu trainieren. Ich mache auch viel Sudoku, aber auch richtige Kreuzworträtsel, lese recht viel und schreibe. Bleibt der Kopf okay, bleibt alles andere auch länger jung.

MichaelW
Beiträge: 10
Registriert: Do Nov 30, 2017 9:15 am

Geistige Fitness

Beitrag von MichaelW » Fr Dez 01, 2017 2:52 am

Mittlerweile gibt es doch sooo viele Möglichkeiten das selbst ein Tablet zu einem außerordentlichen Mittel werden kann um die grauen Zellen zu trainieren. Man braucht nur mal schauen das man sich ein qualitativ gutes Tablet besorgt wie ein Amazon Kindle oder dergleichen und hat eine so gewaltige Auswahl an guten Rätselspielen und allem was dazu gehört.

Von Sodoku, 2048, verschiedene Point and Click alter Tage (Simon the Sorcerer) und so vieles mehr.

Mein Vater hatte stets Bücher gelsen und in Heften die Kreuzworträtsel, Sodokus und alles eben was er finden konnte und was hatte er am Ende? Einen riesen Berg altpapier! ...

Bis vor drei Jahren als ich ihm sein erstes Tablet gekauft habe. Hier ist einfach so viel mehr Abwechslung drinne, das finde ich besser als jedes Helftchen und dergleichen. Mittlerweile geht er auf die 80 zu und ist für sein alter im Kopf noch richtig fit, körperlich baut er jedoch leider deutlich ab, trotz 'Sport'.

Zimmermann
Beiträge: 147
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:57 pm

Geistige Fitness

Beitrag von Zimmermann » Mo Apr 02, 2018 5:20 pm

Mein Arzt hat mir einen guten Ratschlag gegeben: immer mal wieder neue Bewegungen erlernen, z.B. etwas mit der linken Hand machen, dass man bisher immer mit Rechts tat. Das kann man zwischendurch immer mal wieder ausprobieren und es schadet auch sicher Jüngeren nicht. Dadurch wird das Gehirn gezwungen immer wieder neue Verbindungen zu schaffen.

RoterApfel
Beiträge: 33
Registriert: Di Aug 15, 2017 10:10 am

Geistige Fitness

Beitrag von RoterApfel » Mi Apr 18, 2018 1:06 am

Ich denke auch, dass Kreuzworträtsel eine sehr gute Sache sind. Den Hinweis von Zimmermann finde ich auch sehr gut. Man muss den Kopf und die Motorik fit halten und beides immer wieder beanspruchen.

Herold
Beiträge: 4
Registriert: Do Sep 20, 2018 5:45 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Herold » Do Sep 20, 2018 7:29 pm

Sudoko finde ich auch toll!

cassy
Beiträge: 288
Registriert: Di Apr 10, 2007 6:21 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von cassy » Di Sep 25, 2018 2:25 pm

Ja, ich auch.
Ich mag es aber lieber auf dem Papier lösen als am Computer.
Wenn dir mal die Sudokus ausgehen, kannst du dir neue ausdrucken auf
https://release2.sudoku-drucken.de/sudoku-drucken.php
Viel Spaß!

Mist Link geht nicht, versuche mit:
http://release2.sudoku-drucken.de/sudoku-drucken.php

Siggi
Beiträge: 33
Registriert: Di Apr 22, 2008 12:04 am

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Siggi » Mo Okt 01, 2018 4:08 pm

Ganz praktisch ist auch ein Sudoku auf dem Smartphone. Damit kann man langweilige Wartezeiten gut überbrücken:
https://www.sueddeutsche.de/app/spiele/sudoku/
Dieses und weitere Spiele zur Förderung der geistigen Fitness können auch am Computer gemacht werden.

Anja
Beiträge: 156
Registriert: Mo Apr 02, 2007 12:31 am

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Anja » Mo Okt 08, 2018 5:26 pm

Ich kann das Portal für Senioren empfehlen:

https://www.portal-fuer-senioren.com/ge ... e-fitness/

In der Abteilung „Geistige Fitness gibt es viele gute Anregungen, wie man sie trainieren kann.

Watson
Beiträge: 82
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Watson » Mo Okt 15, 2018 4:32 pm

Ich habe hier auch noch mal eine gute Adresse zum Training der geistigen Fitness gefunden:

https://www.lifeline.de/geistige-fitness/

Macht Spaß! :)

Zara
Beiträge: 45
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:19 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Zara » Sa Dez 15, 2018 9:08 pm

Klasse Tipps!
Ich habe da auch noch eine Seite mit Spielen, die die Geistige Fitness fördern, gefunden:
https://www.1001spiele.de/gehirntraining
Viel Erfolg!

Judith
Beiträge: 282
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Judith » Fr Dez 21, 2018 5:16 pm

Ich finde auch, dass viele unterhaltsame Seiten darunter sind. Die letzte jedoch ist ziemlich unübersichtlich und ich halte sie deshalb, insbesondere für ältere Senioren, für ungeeignet.

BrittaB
Beiträge: 13
Registriert: So Mär 03, 2019 6:48 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von BrittaB » Mo Mär 04, 2019 4:30 pm

Mit ein Grund warum ich mit meiner Mutter gerne Memory spiele. Abgesehen das sie es mag wenn wir gemeinsam etwas machen, kann ich so auch kontrollieren, wie ihr Gedächtnis funktioniert.

Watson
Beiträge: 82
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Watson » Mi Dez 04, 2019 6:30 pm

Die Vorstellung, im Alter an Demenz oder Alzheimer zu erkranken, ist nicht schön. Glücklicherweise gibt es einige gesunde Angewohnheiten, die die Leistung des Gehirns stärken und das Risiko dadurch verringern:

https://www.fitforfun.de/news/laut-expe ... gAofo2e79Q

Fitforfun gibt 10 überraschende Tricks, mit denen du dein Gehirn fit hältst!

Egon
Beiträge: 4
Registriert: Mi Dez 11, 2019 12:08 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Egon » Mi Dez 11, 2019 1:59 pm

Es gibt auch einige gute Handyapps um geistig fit zu bleiben - ich denke hier an Rätsel und Gehirntraining Apps. Ansonsten versuche ich gerade Cello zu lernen, das hält mich auf Trab!
Egon

Zimmermann
Beiträge: 147
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:57 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Zimmermann » Mi Dez 11, 2019 3:51 pm

Das bewundere ich sehr Egon! Gerade Cellospielen würde ich für sehr schwer halten und es erfordert wahrscheinlich auch körperliche Kraft und Beweglichkeit. Für die geistige Gesundheit ist es wichtig immer wieder etwas Neues zu lernen - nicht nur in Gedanken sondern auch physisch. Ein Instrument zu lernen ist da eine sehr gute Idee. Es gibt Hinweise, dass die Demenz fern gehalten werden kann bzw. herausgezögert, wenn man geistig und körperlich rege bleibt.

Quax
Beiträge: 39
Registriert: Mo Aug 13, 2007 9:55 am

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Quax » Fr Dez 13, 2019 1:46 pm

Das hört sich auch für mich überaus interessant an. Es ist bekannt, dass es beide Gehirnhälften anregt, wenn man ein Instrument lernt. Für mich sind vor allem technische Dinge interessant, Hardware wie Software. Da lerne ich auch immer noch gerne dazu.

Und Egon, bitte poste doch die App/s (um geistig fit zu bleiben) hier!
Die Idee finde ich nämlich gut.

Volkhert
Beiträge: 104
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:09 pm

Re: Geistige Fitness

Beitrag von Volkhert » So Dez 29, 2019 12:58 pm

Bis vor wenigen Jahren war nicht einmal bekannt, dass man das Gehirn überhaupt trainieren kann. Jetzt weiß man, wie wichtig es ist, immer wieder etwas Neues zu lernen, denn damit beugt man Demenz vor. Dass körperliches Training (von Nordic Walking bis Tai Chi oder von Fahrradfahren bis zum Gewichtestemmen) auch gleichzeitig ein Training für das Gehirn ist, das ja auch hier Neues lernen muss, ist erst seit sehr kurzer Zeit bekannt.

Die Idee eine APP auf dem Smartphone zu installieren, die man in Wartezeiten nutzen kann um den Geist zu trainieren, finde ich sehr gut.
Bitte schick doch mal Namen und/oder Link zu einer der Rätsel- und Gehirntraining- APPs, Egon.

Antworten