Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Antworten
Diana
Beiträge: 27
Registriert: Di Dez 10, 2019 6:10 am

Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Beitrag von Diana » So Apr 18, 2021 10:48 pm

Man kann natürlich den Alterungsprozess nicht komplett aufhalten – wollen wir auch gar nicht. Denn Altern hat auch etwas Schönes: Die Lebenserfahrung darf sich gerne in Weisheit und Lachfalten widerspiegeln. Aber: Den Alterungsprozess verlangsamen und möglichst lange fit und gesund bleiben (und aussehen) möchten wir schon. Mit Sport und gesunder Ernährung können wir unser biologisches Alter ein Stück weit beeinflussen – denn wie wir altern, hängt nur zu 50 Prozent an unserer DNA. Über den Rest entscheidet der Lifestyle.
Diesen sehr interessanten Artikel könnt ihr lesen bei https://www.elle.de/anti-aging-sport-er ... einflussen
Cardio-Training, etwa Laufen, Radfahren oder Schwimmen, kräftigen nicht nur Kondition und somit Herzmuskel und Co., sondern sind auch ein natürliches Anti-Aging für die Haut. Denn durch die erhöhte Durchblutung bleibt sie länger straff. Auch frische Luft beim Spazierengehen erhöht die Sauerstoffversorgung im Körper und hält so nicht nur die Haut jung, sondern optimiert auch die Stoffwechselprozesse.

Wie seht ihr das?

Watson
Beiträge: 110
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Beitrag von Watson » Sa Apr 24, 2021 11:35 am

Regelmäßiges Sporteln hält nicht nur länger fit und schlank, sondern wirkt auch wie der reinste Jungbrunnen. Das zeigt eine Untersuchung an 1200 eineiigen Zwillingen. Die Forscher um Lynn Cherkas vom Londoner King´s College stellten im Erbgut der durchschnittlich 49 Jahre alten Geschwister je nach körperlicher Aktivität deutliche Unterschiede fest. So waren die Endstücke der Chromosomen, die sogenannten Telomere, bei sportlich aktiven Zwillingen um etwa 200 DNA-Bausteine (Basenpaare) länger als bei genetisch identischen Bewegungsmuffeln: https://www.fitforfun.de/sport/weitere- ... _6065.html
Damit sind körperlich fitte Menschen nach Ansicht der Autoren nicht nur weniger anfällig für Übergewicht, Herzkrankheiten und Diabetes, sondern scheinen auch besser vor schnellem Altern geschützt zu sein als Nicht-Sportler.

jordana
Beiträge: 31
Registriert: Fr Apr 03, 2020 5:02 am

Re: Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Beitrag von jordana » Fr Jun 04, 2021 7:58 pm

Mir erscheint das auch ganz und gar logisch zu sein. Bei einer gesunden Lebensführung können wir nicht nur steinalt werden sondern (und das finde ich viel wichtiger) auch m Alter fit und lebensfreudig bleiben. Zur gesunden Lebensführung gehören ausreichen Bewegung, wie in vielen Studien bewiesen wurde, und eine ausgewogene Ernährung aus frischen Lebensmitteln.

ischtar
Beiträge: 13
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Beitrag von ischtar » So Jun 06, 2021 3:24 pm

Das ist tatsächlich ein sehr interessantes Thema und ich stimme euch vollkommen zu. Es gibt viele Produkte zu kaufen, die das Altern bremsen oder gar rückgängig machen sollen. Drei einfache Dinge wirken jedoch wirkungsvoll. Dies sind Bewegung, Ernährung und genügend Erholung. Am wichtigsten ist die Bewegung, dann buntes Essen, bestehend aus farbigem Obst und Gemüse, sowie täglich sieben Stunden Schlaf. Mehr dazu:
https://tibmed.org/punkten-gegens-alter ... n%20Schlaf

Opal 2o2o
Beiträge: 23
Registriert: Mi Aug 26, 2020 1:51 pm

Re: Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Beitrag von Opal 2o2o » Mo Jun 07, 2021 9:46 pm

Das finde ich auch! Sport und Bewegung sind gesund. Das ist sogar wissenschaftlich belegt.
Auf Einladung der Universitätsmedizin Mainz und der Medizinischen Gesellschaft Mainz sprach Univ.-Prof. Dr. Dr. Perikles Simon von der Universitätsmedizin Mainz am 26.09.2018 zum Thema „Gesund altern durch Sport - über das Fassungsvermögen eines Jungbrunnens“. Es moderierte Univ.-Prof. Dr. Stephan Letzel, ebenfalls von der Universitätsmedizin Mainz:
https://www.youtube.com/watch?v=yL50T-37uFQ

Udo
Beiträge: 290
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:25 pm

Re: Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Beitrag von Udo » Sa Jun 12, 2021 10:43 am

Regelmäßiger Sport kann das biologische Alter senken. Studien zeigen: Selbst wer erst ab einem Alter von 50 anfängt, Sport zu treiben, kann die Fitness seiner Zellen verbessern und den Alterungsprozess verlangsamen. Als besonders wirkungsvoll gelten Ausdauersportarten wie Jogging und Schwimmen, aber auch Krafttraining. Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wollten herausfinden, was im Körper passiert, wenn man anfängt, regelmäßig Sport zu treiben: https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... t2390.html
In einer Vorstudie konnten die Forscher beweisen, dass es bei Profisportlern zu Veränderungen in der Zellalterung kommt.

Ulla
Beiträge: 33
Registriert: Di Aug 03, 2010 8:59 pm

Re: Mit Ernährung und Bewegung gegen das Altern

Beitrag von Ulla » Mi Jun 16, 2021 5:45 pm

Das ist wirklich sehr interessant und ich bin davon überzeugt, dass sich die Alterung durch die Ernährung beeinflussen lässt. Etwa 80 Prozent unseres Immunsystems sitzt im Darm. Aus diesem Grund sollten wir ganz besonders darauf achten, dass unser Darm gesund bleibt. Das macht uns auch im Alter noch leistungsfähig und schützt uns zudem vor Krebs, denn viele Krebsarten haben ihren Ursprung in einer durchlässigen Darmschleimhaut. Eine gesunde, basenüberschüssige Ernährung ist demnach unabdingbar, um jung zu bleiben. Brigitte hat noch weitere Tipps gegen das Altern zusammengestellt: https://www.brigitte.de/gesund/ernaehru ... 68772.html

Antworten