Neue Wege in der Wundheilung

Antworten
imhotep
Beiträge: 7
Registriert: Mi Sep 04, 2019 5:19 pm

Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von imhotep » Mi Dez 23, 2020 12:36 pm

Wusstet ihr, dass neue Wege in der Wundheilung entdeckt wurden? Ein Bakteriengift kann bei der Wundheilung, insbesondere bei Hautentzündungen und chronischen Wunden, helfen. Eine giftige Substanz aus Staphylococcus aureus, das sogenannte „α-Hemolysin“, ist nicht nur zellschädigend, sondern stimuliert auch die Geweberegeneration. Näheres zu der Entdeckung berichtet das Ärzteblatt unter https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Ba ... 13761.html
Diese Entdeckung eines bis dato unbekannte Mechanismus wurde von Forschern der Universität Jena gemacht. Mich freut das sehr, denn dort wurden Forschungsmittel sinnvoll und zum Wohle der Bevölkerung eingesetzt.

Yoko
Beiträge: 31
Registriert: Mo Aug 18, 2008 1:11 am

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Yoko » Do Dez 24, 2020 12:34 pm

Vielen Dank für den Artikel. Ich finde es gut, wenn wir uns hier gegenseitig über solche Entdeckungen informieren.
Dass ein Toxin mit positiver Wirkung entdeckt wurde, das neue Wege in der Wundheilung eröffnet, hatte ich schon im Herbst gelesen, aber nur soweit, dass Alpha-Hemolysin, das von Staphylococcus aureus gebildet wird, bei der Therapie chronischer Wunden Einsatz helfen könnte. Ich finde das ganze Thema schwer verständlich und könnte gut eine einfachere Beschreibung gebrauchen.

Cookie
Beiträge: 16
Registriert: Mi Aug 20, 2008 7:00 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Cookie » Do Dez 31, 2020 5:31 pm

Danke auch von mir! Ich freue mich auch, dass Jena in der Forschung die Nase vorn hat. Die Ergebnisse sind sehr vielversprechend und könnten einen echten Fortschritt in der Wundheilung bedeuten. Interessant, dass es ein ansonsten giftiger Stoff ist, der die Geweberegeneration erfolgreich stimuliert. Paul Jordan, einer der Forscher sagt „Sie sind also eine Art zelluläre Müllabfuhr“. Den ganzen Artikel könnt ihr online lesen:
https://ptaforum.pharmazeutische-zeitun ... ng-122522/
Das PTA Forum arbeitet zusammen mit der Pharmazeutischen Zeitung und bietet gesicherte Infos zum Themenbereich.

imhotep
Beiträge: 7
Registriert: Mi Sep 04, 2019 5:19 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von imhotep » Mo Jan 18, 2021 4:25 pm

Vielen Dank für eure Antworten. Solche Forschungsergebnisse und Studien sind doch wirklich interessant, oder?! Wenn ihr noch mehr über α-Hemolysin oder Geweberegeneration wisst oder andere neue Studien zur Wundheilung findet, wäre es sinnvoll und hilfreich, wenn ihr sie ebenfalls hier in diesem Thema posten könntet.

primavera
Beiträge: 73
Registriert: So Dez 08, 2019 6:46 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von primavera » Mi Jan 20, 2021 11:23 pm

Die Wundheilung ist ein natürlicher Prozess, der durch medizinische Maßnahmen unterstützt werden kann. Wie lange die Wundheilung dauert, ist abhängig von der Art der Wunde, dem Lebensstil und dem Gesundheitszustand des Betroffenen. Anfang der 1960er Jahre zeigten Forschungsergebnisse, dass das Feuchthalten der Wunde die Heilung beschleunigt, während Austrocknung zu Schorfbildung führt und das Risiko für Narben erhöht. Das Gesundheitsportal Lifeline hat interessante Infos zu dem Thema zusammengestellt: https://www.lifeline.de/therapien/wundh ... 72562.html
Durch einen gesunden Lebensstil können Betroffene dazu beitragen, dass eine Wunde schneller verheilt.

Vitali
Beiträge: 73
Registriert: So Dez 08, 2019 4:54 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Vitali » Do Jan 21, 2021 12:02 am

Ich bin ganz deiner Meinung! Die Beschreibung der Wundheilungsprozesse ist gut verständlich und wirklich sehr interessant. Über den Umgang mit Wunden und die Wundversorgung sollte jeder gut Bescheid wissen, denn man weiß nie, wann man selbst in die Situation kommt, es anzuwenden.

Udo
Beiträge: 316
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:25 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Udo » Do Mär 04, 2021 8:01 pm

Das ist ein wirklich spannendes Thema. Ein Greifswalder Start-up hat "Plasma-Patches" entwickelt, die als Wundauflage nicht nur Keime aller Art vernichten, sondern auch die Heilung stark beschleunigen können. Mehr darüber könnt ihr im Nordmagazin sehen: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 75568.html
Sendung Verfügbar bis 14.07.2021

Ipanema
Beiträge: 201
Registriert: Mo Jun 29, 2015 10:43 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Ipanema » Fr Dez 24, 2021 12:39 pm

Das sind ganz tolle Therapiemethoden, die hier vorgestellt werden. Im Vordergrund sollte aber stehen, den natürlichen Prozess der Wundheilung zu unterstützen. Dabei können Heilpflanzen unterstützen. Zum Beispiel wirkt Brennnesseltee unmittelbar nach dem Trinken stoffwechselfördernd und trägt kurzzeitig zur Stoffwechselaktivierung bei. Er regt verstärkt Blutbildungs- und Entgiftungsprozesse im Körper werden an und unterstützt damit den Wundheilungsprozess. Neue Wege in der Wundheilung wären für mich natürliche Therapiemethoden und die weitere Erforschung von Heilpflanzen in diesem Bereich.

Watson
Beiträge: 187
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Watson » Mo Jul 25, 2022 8:31 pm

Das finde ich auch! Bei der Wundheilung kann man ebenso auf Heilkräuter und eine orthomolekulare Therapie setzen, wie bei anderen Erkrankungen. Einen wertvollen Vitalstoff können wir einfach über die Nahrung aufnehmen. Vitamin B6 unterstützt die Regenerationsfähigkeit der Haut und hemmt Entzündungen, z. B. bei einem Sonnenbrand oder kleineren Verletzungen. Mangelerscheinungen treten selten auf, denn es kommt in fast allen Lebensmitteln vor. Vitamin B5 (Pantothensäure) ist bedeutend für den Auf- und Abbau von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen in allen Geweben. https://www.fitforfun.de/gesunde-ernaeh ... _5389.html
Zudem hat es einen positiven Einfluss auf die Nervenaktivität und die Produktion von Hormonen, die Reaktionen auf Gefühle und körperlichen Stress steuern.

luna21
Beiträge: 154
Registriert: Di Apr 13, 2021 3:01 am

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von luna21 » So Jul 31, 2022 11:28 am

Danke für deinen Hinweis. Die orthomolekulare Therapie hat sicher einen positiven Einfluss auf die Wundheilung. Es gibt aber mittlerweile viel hoffnungsversprechende Therapiemethoden über die man leicht die Übersicht verliert. Kurz und knapp etwas nachschlagen, Best-Practice-Richtlinien einsehen oder praktische Anleitungen finden - unabhängig davon, ob ihr euer Wissen auffrischen oder erweitern möchten, findet ihr hier klinisch relevante und evidenzbasierte Themen zu Wund- und Hautmanagement: https://www.coloplastprofessional.de/wu ... undwissen/
In der Wundwissen Übersicht könnt ihr die Bereiche, die euch besonders interessieren, entsprechend anklicken und mehr über einzelne Wundarten, deren Ursache und Therapieoptionen lernen.

Gotthilf
Beiträge: 6
Registriert: So Jul 31, 2022 11:06 am

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Gotthilf » So Jul 31, 2022 5:43 pm

In der alternativen Medizin wird ein Zusammenhang zwischen Entzündungen und Darmflora gesehen. Ist die Darmflora nicht in Ordnung werden auch Entzündungsvorgänge negativ beeinflusst. Bei der mikrobiologischen Therapie werden zuerst pathogene Keime möglichst mit dem Hefepilz Candida bekämpft. Anschließend wird versucht, das Darmmilieu durch präbiotische und probiotische Maßnahmen günstig zu beeinflussen. Dabei wirkt eine gesunde Ernährung mit vielen Vitaminen und anderen Vitalstoffen unterstützend. Außerdem sollte man auf Genussstoffe wie Alkohol, Nikotin und Zucker verzichten. Auch ein gesunder Schlaf unterstützt die Wundheilung.

Eddy-99
Beiträge: 40
Registriert: Mi Nov 09, 2016 4:44 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von Eddy-99 » So Sep 11, 2022 8:32 pm

Das finde ich hammermäßig interessant, dass du auf den Zusammenhang von Vitalstoffen und Wundheilung hinweist. Ich habe auch gelesen, dass wenn die Pyridinium Crosslinks, besonders Pyridinolin und Desoxypyridinolin, die zur Quervernetzung und damit zur Verfestigung des Stützapparates wichtig sind, gestört sind, kommt es öfters zu Verletzungen und sie heilen schlechter. Das wird durch metabolische Dysfunktionen im Energiehaushalt ausgelöst, welche z.B. durch zuviel Stress entstehen. Aber auch eine mangelhafte Ernährung kann dazu führen. Falls es bei euch so ist, solltet das mit Blut- und Urinanalysen prüfen.

knut
Beiträge: 18
Registriert: Fr Nov 02, 2012 2:03 pm

Re: Neue Wege in der Wundheilung

Beitrag von knut » Sa Sep 17, 2022 3:09 pm

Das ist wirklich interessant! Vielen Dank von meiner Seite. Ich finde, es wird immer wichtiger, die eigene Gesundheit selbst im Auge zu behalten. Erstaunlich, dass eine mangelhafte Ernährung solche Auswirkungen auf die Wundheilung hat.

Antworten