Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Antworten
Elvira 2
Beiträge: 13
Registriert: Fr Okt 07, 2022 3:13 pm

Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Elvira 2 » Sa Nov 12, 2022 11:28 am

Hallo Forum, ich suche mehr Informationen zur Schuppenflechte, weil ich den Verdacht habe, dass ich so etwas haben könnte. Ich habe deutliche rote Stellen ohne die Ursache dafür zu kennen. Es tut nicht weh, juckt aber ein bisschen.
Falls ich das habe, würde ich mich über ein paar Ernährungstipps freuen, mit denen ich die Schuppenflechte natürlich bekämpfen kann.

Opal 2o2o
Beiträge: 133
Registriert: Mi Aug 26, 2020 1:51 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Opal 2o2o » Sa Nov 12, 2022 11:41 am

Bei Schuppenflechte juckt und brennt die Haut. Die Krankheit, auch Psoriasis genannt, bereitet Schmerzen, die Haut juckt und brennt.
Doc Fleck empfiehlt Nachtfasten und gesunde Öle und Omega-3-Fette wichtig, um die Entzündungswerte zu verbessern:
https://www.youtube.com/watch?v=Vc9PivMCsgk

Tusnelda
Beiträge: 303
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Tusnelda » Di Nov 15, 2022 6:29 pm

Hallo Elvira, ich verstehe deine Sorge gut, wenn eine Schuppenflechte vollkommen unerwartet über dich hereinbricht. Leider ist es eine chronische Erkrankung, die immer wieder in Schüben auftritt und nicht richtig heilbar ist. Du kannst aber Schübe möglichst lange durch Salben, Bäder und UV-Bestrahlung aufschieben. Bei den Salben haben sich Aloe vera sowie Berberitze bewährt und Solebäder drängen die Krankheit ebenfalls zurück. Da die Schuppenflechte auch mit einer gesunden Darmflora zusammenhängt, sollte sie bei der Ernährung im Fokus stehen. Auf Zucker, Gluten, Laktose und ballststoffarme Kost zumeist aus industriell gefertigter Nahrung solltest du verzichten. Dafür empfehle ich dir Wildkräuter als neuen wichtigen Bestandteil deiner Nahrung, weil sie langfristig die Darmgesundheit unterstützen.

Elvira 2
Beiträge: 13
Registriert: Fr Okt 07, 2022 3:13 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Elvira 2 » Sa Dez 03, 2022 11:49 am

Hallo Opal und Tusnelda, vielen Dank für eure Antworten und Anteilnahme. Auch das Video ist ehrlich interessant. Tatsächlich würde ich mich allerdings über mehr Ernährungstipps freuen und vielleicht habt ihr auch einige Rezepte.

Watson
Beiträge: 268
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Watson » Sa Dez 03, 2022 2:10 pm

Hallo Elvira, bei einem akuten Schuppenflechte-Schub hilft der Gang zum Hautarzt, er kann Cremes, Salben, Shampoos und Badezusätze verschreiben, die die Schuppen ablösen und den Juckreiz lindern. Häufig werden dazu Produkte verwendet, die Milch-, Harn- oder Salicylsäure enthalten. Auch Kortison kann gegen Schuppenflechte helfen, allerdings sollten kortisonhaltige Cremes usw. nicht über einen längeren Zeitraum angewendet werden, da sie sie Haut auf Dauer dünner werden lassen. Neben dieser Akuttherapie können auch Laserbehandlungen oder die sogenannte Phototherapie, bei der UV-Licht eingesetzt wird, helfen. https://www.fitforfun.de/wissen/was-tun ... 57515.html
Immer wieder hört man, dass Psoriasis-Patienten Schweinefleisch meiden sollten. Laut medizinischen Experten gibt es aber nicht genug wissenschaftliche Studien, die den Zusammenhang zwischen Schweinefleisch und Schuppenflechte belegen. Erwiesen ist jedoch, dass Übergewicht den Krankheitsverlauf verschlimmern kann.

Nadine129
Beiträge: 10
Registriert: So Dez 11, 2022 10:32 am

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Nadine129 » Sa Jan 07, 2023 5:12 pm

Das ist ja interessant. Übergewicht kann den Krankheitsverlauf bei Schuppenflechte verschlimmern. Aber wer gesund abnehmen will, sollte immer die Bewegung miteinbeziehen. Die hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern bessert auch die Stimmung auf.

Toni
Beiträge: 141
Registriert: Mo Apr 21, 2008 6:52 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Toni » Fr Apr 28, 2023 3:30 pm

Da kann ich dir nur zustimmen. Außer präventiv über die Ernährung Einfluss auf das Hautbild zu nehmen, gibt es als alternative Heilbehandlung noch die Mesotherapie, die zwar auch keine Schuppenflechte beheben kann, aber deutlich lindern. Bei dieser Therapie werden Wirkstoffmischungen individuell zusammengestellt, frisch zubereitet und dann direkt an der zu behandelnden Stelle in die Haut injiziert. Die Behandlung soll nahezu schmerzfrei sein.

Erin
Beiträge: 197
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Erin » So Mai 14, 2023 12:25 pm

Die Neigung zur Schuppenflechte ist erblich bedingt. Der Ausbruch und einzelne Schübe der Erkrankung können jedoch durch klimatische Einflüsse, mechanische Reize, Stoffwechselstörungen, manche Medikamente (z.B. Betablocker), Streptokokken-Infektionen, Hormonumstellungen (z.B. Schwangerschaft) und psychische Belastungen ausgelöst werden.

Judith
Beiträge: 317
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Judith » Di Mai 16, 2023 2:42 pm

Wenn die Schuppenflechte erst einmal erkannt ist, bietet die naturheilkundliche Medizin ein reichhaltiges Angebot. Neben einer Schuppenlösung durch äußerliche Anwendungen mit Hilfe der Phytotherapie und der bereits erwähnten Ernährungstherapie hilft Patienten und vor allem Patientinnen meistens die Phototherapie hervorragend. Besonders wichtig bei Psoriasis sind auch psychotherapeutische Ansätze, die den Patienten helfen, besser mit der chronischen Hauterkrankung umzugehen. Dabei ist die Ordnungstherapie besonders erwähnenswert.

Karina 1708
Beiträge: 124
Registriert: Mo Aug 14, 2017 2:37 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Karina 1708 » Fr Mai 19, 2023 4:54 pm

Ja, ich glaub auch, dass die naturheilkundliche Medizin ein reichhaltiges Angebot bei Schuppenflechte bietet. Leider hilft die Phytotherapie nicht bei schweren Verläufen von Psoriasis. Sie kann aber die konventionelle Therapie unterstützen. Sehr wirksam sind zum Beispiel pflanzliche Öle aus Mandeln oder Nachtkerze, die über Nacht auf die Kopfhaut einwirken und am Morgen ausgewaschen werden können.

maya
Beiträge: 26
Registriert: Mo Mai 08, 2023 3:06 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von maya » Mo Mai 22, 2023 7:39 pm

Bei Patientinnen und Patienten, die unter Schuppenflechte leiden, kann auch Weizenkleie helfen. Als Badezusatz kann sie Entzündungen reduzieren und die für Entspannung sorgen. Dazu einfach 100 Gramm Weizenkleie aus dem Naturkostladen ins warme Badewasser geben und die entstehenden Flöckchen und den Schleim immer wieder gleichmäßig auf den trockenen Hautstellen verteilen.

artemis
Beiträge: 48
Registriert: Mi Aug 20, 2008 11:45 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von artemis » Do Jul 06, 2023 5:34 pm

Hallo Elvira, das Krankheitsbild der Psoriasis, auch Schuppenflechte genannt, ist bereits seit über 2000 Jahren bekannt. In Deutschland sind mehr als 2 Millionen Menschen daran erkrankt. Während sich die Hautzellen normalerweise etwa alle 28 Tage erneuern, ist diese Phase bei Psoriasis-Patienten häufig auf 4 Tage verkürzt. Ihre Zellen teilen sich bedeutend schneller als vorgesehen. Dadurch werden wesentlich mehr Hornschuppen abgestoßen als bei der gesunden Haut. Ohne ärztliche Behandlung oder, wenn die Krankheit nicht rechtzeitig diagnostiziert wird, kann dadurch die Psoriasis-Arthritis entstehen, die äußerst schmerzhaft ist und einer echten rheumatischen Erkrankung in ihrem Erscheinungsbild gleicht. Die Ursachen sind wie bei den meisten Hauterkrankungen nicht genau bekannt. Psychische Faktoren, z.B. Stresserlebnisse, tragen bekanntermaßen zum akuten Ausbruch einer Psoriasis bei.

Julia-3
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jul 08, 2023 10:01 am

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Julia-3 » Sa Jul 08, 2023 10:23 am

Mir war schon mal gar nicht klar, dass Schuppenflechte und Psoriasis dasselbe sind. Danke für die Aufklärung :)

Rick
Beiträge: 39
Registriert: So Sep 18, 2022 10:08 am

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Rick » Mo Jul 17, 2023 9:23 pm

Danke auch von mir. Ich hatte auch gelesen, dass Schuppenflechte nicht nur eine Hauterkrankung ist. immer wieder treten da auch Beschwerden an den Gelenken auf. Es gibt sogar ein doppeltes Diabetes-Risiko durch Schuppenflechte.

marissa
Beiträge: 170
Registriert: Fr Aug 17, 2007 12:42 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von marissa » Do Jul 20, 2023 4:27 pm

Ich will mich dir Voll und Ganz anschließen. Besonders die beschriebene Gefahr einer Psoriasis-Arthritis ist ein großes Risiko.

Griseldis
Beiträge: 43
Registriert: Mo Jun 26, 2023 3:38 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Griseldis » Sa Jul 29, 2023 10:18 am

Das finde ich auch und möchte außerdem darauf hinweisen, dass die Schuppenflechte zu den Autoimmunerkrankungen gehört. Da ist es besonders wichtig auf die Zufuhr von Vitalstoffen zu achten. Deshalb sollte man Obst und Gemüse roh essen, bzw. nur schonend garen oder dämpfen.

Sanne
Beiträge: 165
Registriert: Do Dez 18, 2014 9:11 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Sanne » Do Aug 03, 2023 5:27 pm

Hallo Elvira, ich weiß da einiges und gebe es auch gerne weiter. Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine chronische, nicht ansteckende und gutartige Hauterkrankung, die schubweise verläuft. Sie kann in jedem Alter auftreten. Die akut-eruptiv-exanthematische Psoriasis entsteht plötzlich bei oder nach Infekten. Es bilden sich an Rumpf, Armen und Beinen viele 0,5-1 cm große, erhabene und scharf begrenzte entzündlich gerötete Herde (Plaques) mit einer silbrig glänzenden Schuppung. https://www.sanego.de/Krankheiten/Psoriasis/ Bei der chronisch stationären Psoriasis sind die schuppigen Hautstellen größer, bleiben lange bestehen und verändern sich kaum. Schuppenflechte ist nicht heilbar, jedoch lassen sich die Hautausschläge durch bestimmte Maßnahmen lindern.

Karsten K.
Beiträge: 273
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Karsten K. » Fr Aug 11, 2023 2:16 pm

Diese Beiträge sind wirklich super! Zur Frage der Entstehung kann ich vielleicht etwas beitragen. Adipöse Menschen haben ein erhöhtes Risiko, an der entzündlichen Hauterkrankung Psoriasis zu leiden. Eine Gewichtsabnahme führt oft auch zu einer verbesserten Symptomatik. Ein Forschungsteam aus Leipzig veröffentlichte nun, dass eine spezifische Ernährungsweise bei adipösen Psoriasis-Patienten als Add-on zur pharmakologischen Therapie eine zusätzliche Verbesserung der Krankheitsaktivität um 25 Prozent bewirken kann – unabhängig von einer Gewichtsabnahme: https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... -psoriasis

knut
Beiträge: 151
Registriert: Fr Nov 02, 2012 2:03 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von knut » Fr Feb 16, 2024 11:59 am

Da kann ich dir nur beipflichten. Schuppenflechte eine der häufigsten Hautkrankheiten ist. In Österreich sind immerhin rund 300.000 Menschen davon betroffen. Leider gibt es nicht das eine Wunder-Nahrungsmittel, das alles wieder gut macht. Viel wichtiger ist, die ungünstigen Nahrungsmittel wegzulassen! In diesem Artikel erfährst du, welche Ursachen die Schuppenflechte nach TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) hat und welche 5 Ernährungstipps der Haut helfen https://www.ernaehrungsberatung-wien.at ... rungstipps

Cara
Beiträge: 191
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:31 pm

Re: Was wisst ihr über Schuppenflechte?

Beitrag von Cara » Sa Mär 02, 2024 10:08 am

Die Schuppenflechte entsteht aus einer erblichen Veranlagung heraus, und ist häufig gekoppelt mit äußeren Auslösern, wie z.B. Infektionen oder Stress oder starke hormonelle Veränderungen. Das führt dann zu den silbrig-glänzenden Schuppen, die das deutlichste Symptom sind. Ansonsten können die Herde unterschiedlich groß sein von punktförmig bis zur Größe eines Handtellers. Normalerweise lässt sie sich aber gut diagnostizieren.

Antworten