Aromatherapie

Birte
Beiträge: 53
Registriert: Mo Aug 18, 2008 12:45 am

Aromatherapie

Beitrag von Birte » Mi Jul 21, 2010 12:47 am

Hallo, weiß Jemand von Euch, was Aromatherapie genai ist?

Alle Welt weißt immer darauf hin, aber ich weiß gar nicht, was damit genau gemeint sein soll. Ist es wirklich eine richtige Therapieform?

Danke für alle hilfreichen Hinweise!

Judith
Beiträge: 301
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Aromatherapie

Beitrag von Judith » Mo Jul 26, 2010 12:44 am

Aromatherapie wird Hierzulande überwiegend prophylaktisch eingesetzt. Besonders häufig dient sie der Vorbeugung von Stressfolgen. Allerdings kann sie auch als Therapie im klassischen Sinne angeboten werden - zumeist bei unspezifischen Symptomen und auch oft zur Schmerzbewältigung.
In der Regel werden verschiedene ätherische Öle verwendet, die meist in Massageölen über die Haut verabreicht oder zur Inhalation genutzt werden. Gelegentlich werden sie auch oral eingenommen.

jens
Beiträge: 77
Registriert: Sa Mär 31, 2007 4:01 pm

Aromatherapie

Beitrag von jens » Mi Jul 28, 2010 1:35 pm

Die Aromatherapie ist ein Heilverfahren, das bereits vor fast 100 Jahren entwickelt wurde. Obwohl sie zzt. eher im Wellnessbereich eingesetzt wird, kann sie auch akute Beschwerden lindern. Allerdings sollte man nur ätherische Öle verwenden, die 100% naturbelassen sind - bei denen also keine weiteren Inhaltsstoffe hinzugefügt oder sogar wichtige Substanzen entfernt wurden.

Birte
Beiträge: 53
Registriert: Mo Aug 18, 2008 12:45 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von Birte » So Okt 25, 2020 8:09 am

Danke für eure Antworten und Tipps. Ich hatte ganz vergessen, mich dafür zu bedanken, obwohl ich es gleich gelesen habe und auch versucht habe, das Heilverfahren anzuwenden. Natürlich achte ich darauf nur ätherische Öle zu verwenden, die 100% naturbelassen sind. man kann dadurch das Wohlbefinden wirklich stark beeinflussen. Mir sind vor allem die Öle wichtig, die entspannend wirken. Ich dene, dass ich seltener Kopfschmerzen habe, seit ich die Aromatherapie anwende.

Finn
Beiträge: 21
Registriert: Sa Mär 30, 2019 4:36 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Finn » Mi Okt 28, 2020 6:13 pm

Das hört sich gut an, hätte ich nicht gedacht, dass es tatsächlich positive Erfahrungen gibt.
Ich hätte dazu nochmal eine Frage:
Welche ätherische Öle genau wirken entspannend und helfen bei Kopfscherzen?
Am liebsten wäre mir eine Antwort mit Erfahrung, vielleicht von Birte?! :oops:

Monrose
Beiträge: 74
Registriert: Mo Aug 20, 2007 12:49 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Monrose » Do Okt 29, 2020 9:45 pm

Ich kann dir Lavendelöl empfehlen. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Lavendel fördert die Entspannung, ist spannungslösend und stressreduzierend. Bei Spannungskopfschmerzen hat es mir schon geholfen.
Pfefferminze und Eukalyptus sind weitere ätherische Öle, die oft bei Kopfschmerzen empfohlen werden. Mir sind sie aber zu scharf und ich habe das Gefühl, dass die Kopfschmerzen schlimmer werden. Besonders bei Migräne ist man sehr geruchsempfindlich.
Zur Entspannung kann man das Lavendelöl in einen Aromaverdampfer geben, sodass es in der Raumluft verteilt wird. Man kann sich aber auch ein paar Tropfen im Ausschnitt verreiben, sodass man sie direkt einatmet.

Zoé
Beiträge: 27
Registriert: Do Mai 07, 2020 4:36 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von Zoé » Fr Okt 30, 2020 3:05 pm

Meine persönliche Erfahrung mit Aromatherapie ist ebenfalls gut. Die Raumbeduftung kann schon mal die Stimmung ändern und bei der Entspannung helfen. Einreiben finde ich auch sehr wirkungsvoll, noch besser, wenn ätherische Öle für Massagen verwendet werden. Aber man kann sie ebenfalls für Bäder benutzen, die zusätzlich die Muskeln entspannen. Wenn du mehr wissen willst, kannst du nachlesen unter https://www.nq-online.de/lokales/ressor ... 7-16-.html
Nach Ansicht des Pforzheimer Allgemeinmediziners, Naturheilkundlers und Biologen Peter Emmrich könne eine Aromatherapie "bei fast allen Beschwerden" helfen.

Tusnelda
Beiträge: 156
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Tusnelda » Mo Nov 02, 2020 8:59 pm

Die Aromatherapie kann gut gegen Stresssymptome eingesetzt werden. Lavendelöl kann beruhigen und entspannen, aber auch andere Öle und Kombinationen, die individuell austangiert werden müssen, können bei Verspannungen helfen.
Da ist besonders Rosmarin, das bei allgemeiner Erschöpfung hilft und zudem sehr stark die Raumluft reinigt. Wacholder gibt der Psyche Ausgeglichenheit und vertreibt innere Ängste. Für einen angenehmen Duft, der antidepressiv und befreiend wirkt, empfehle ich immer etwas Rosenöl beizumischen.

Birte
Beiträge: 53
Registriert: Mo Aug 18, 2008 12:45 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von Birte » Fr Nov 13, 2020 3:12 pm

Danke für die vielen Antworten und Beschreibungen. Ich ziehe auch Lavendelöl vor. Den Tipp mit dem Rosmarin werde ich aber auch mal ausprobieren. Pfefferminze und Eukalyptus sind mir ebenfalls zu scharf. Ich hoffe Finn, du bist zufrieden mit den Antworten. Ansonsten schreib mich ruhig an!

santander
Beiträge: 10
Registriert: Fr Apr 03, 2020 6:06 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von santander » Fr Nov 27, 2020 12:15 am

Keiner unserer Sinne schafft so starke Gefühle und ist so stark an Erinnerungen geknüpft wie der Geruchssinn. Duft-Experte Govinda Meyer erklärt, warum das so ist, und auch, welchen Einfluss Gerüche auf unsere Gesundheit haben, etwa warum ein Duft auch beim Lernen unterstützend wirken kann: https://www.demeter.de/duft-macht-stimmung
Doch Düfte können noch viel mehr als Erinnerungen und Emotionen wecken. Beim Riechen belebender Düfte wie Zitrone kann man beispielsweise feststellen, dass im Körper Botenstoffe, sogenannte Neurotransmitter, gebildet werden, die im Gehirn die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit aktivieren. Das wurde in verschiedenen Studien untersucht und mehrfach wissenschaftlich bestätigt.

tyrrhene
Beiträge: 16
Registriert: Sa Apr 04, 2020 12:06 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von tyrrhene » Mo Nov 30, 2020 12:04 am

Das muss ich wirklich auch mal sagen: Das Thema Aromatherapie ist interessant und die Beiträge sind richtig informativ. Völlig neu war mir, dass Zitronenduft dazu beiträgt Neurotransmitter zu bilden, die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit aktivieren. Das ist tatsächlich ein hilfreicher Tipp!

Finn
Beiträge: 21
Registriert: Sa Mär 30, 2019 4:36 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Finn » Mo Nov 30, 2020 8:36 pm

Danke euch, das sind echt gute Hinweise zu ätherischen Ölen. Eure Erfahrungen helfen mir, das richtige auszusuchen. Ich weiß schon, dass die Öle individuell unterschiedlich wirken, aber ich weiß jetzt, welche ich ausprobieren werde.

Erin
Beiträge: 93
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Erin » Mi Dez 02, 2020 7:34 pm

Aromatherapie, auch wenn der Begriff noch nicht sehr weit verbreitet ist, wird tatsächlich schon lange und auch häufig angewendet. Am bekanntesten sind Duftlampen für das Raumaroma, Massageöle und Erkältungsbäder. Weniger bekannt sind Geruchspflaster. Die Aromatherapie-Massage ist die wichtigste Methode von Aromatherapeuten auf dem Gebiet der alternativen Gesundheitspflege.
Die Aromen, die verwendet werden sind hauptsächlich das mehrmals genannte Lavendelöl. Dazu wird häufig Jasminöl verwendet, das sedativ und antidepressiv wirkt. Auch Orangen- und Zitronenöl sollen die Stimmung aufhellen. Dagegen wirkt Thymian aktivierend.
Ätherische Öle können auch eine direkte Wirkung auf die Organe haben. Diese Art der Aromatherapie durch Inhalation wird bei Krankheiten eingesetzt und darf nur von zugelassenen Therapeuten angewendet werden.
Einige ätherische Öle besitzen auch antibiotische Eigenschaften. Sie werden bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten und zur Prophylaxe genutzt. Dazu werden dem Aromaöl Heilkräuter und Gewürze, wie Salbei und Thymian, zugesetzt.
Diese zahlreichen non-invasiven Heilaspekte der Aromatherapie verhelfen ihr vielleicht zu ihrem Durchbruch. Ich würde das gut finden.

Udo
Beiträge: 304
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:25 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Udo » So Aug 01, 2021 12:45 pm

Ganz richtig und bestimmte Duftstoffe sind wahre Alleskönner: Sogar Krebszellen reagieren auf sie mit Wachstumsstopp. Jetzt wurde untersucht, ob regelmäßiges Riechtraining auch das Denken verbessern kann. Jede Zellart reagiert auf einen anderen Duft: So regt der Duft des Thymians (Thymol) die Darmtätigkeit an und der Sandelholzduft Sandalore wird bereits erfolgreich in der Wundheilung eingesetzt, weil er Hautzellen anregt, sich schneller zu teilen. Der Stand der Riechforschung und Aromatherapie 2021: https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... ie100.html
Nicht nur in der Nase, sondern in allen Körperzellen gibt es Rezeptoren für Duftstoffe - sogar in Herz, Lunge, Niere und Gehirn.

luna21
Beiträge: 69
Registriert: Di Apr 13, 2021 3:01 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von luna21 » So Sep 05, 2021 5:13 pm

Mir gefällt es immer sehr gut, wenn in den Foren Tipps zum Selbermachen gegeben werden. Deshalb habe ich hier jetzt auch mal einen. Ölauszüge (Mazerate) sind eine hervorragende Möglichkeit, um Beschwerden zu bekämpfen und der Gesundheit etwas Gutes zu tun. Werden sie mit natürlichen Kräften von Heil- und Wildpflanzen angereichert, werden sie zu wahren Schätzen. In einem hausgemachten Ölauszug lassen sich die Wirkstoffe aus Früchten, Blättern, Blüten und Wurzeln lösen. Wer heilende Ölauszüge selbst herstellen möchte, benötigt natürlich ein sehr hochwertiges Pflanzenöl. Dabei ist unbedingt auf die Haltbarkeit zu achten: https://gesundheitsecke.info/heilende-o ... erstellen/

luna21
Beiträge: 69
Registriert: Di Apr 13, 2021 3:01 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von luna21 » Mo Sep 27, 2021 6:51 pm

Ich möchte euch mal Oregano für die Aromatherapie vorschlagen, der den meisten Menschen ausschließlich als Würze für Pizza und Pasta bekannt ist. Doch nur sehr wenige wissen, wie wertvoll diese Heilpflanze und das Oregano Öl sind und warum sie die Gesundheit positiv beeinflussen. Oregano ist beispielsweise ein natürliches Antibiotikum, kann bei Entzündungen und Hautproblemen sehr vielseitig eingesetzt werden und ist eines der stärksten Mittel gegen Schimmelpilze. Das Öl hat noch weitere Vorteile. Es kann Fliegen und Mücken erfolgreich vertreiben, da diese den Geruch nicht mögen.
Damit du Oregano vielseitiger einsetzen kannst, ist es sinnvoll Oregano Öl herzustellen. Du hast es in innerhalb von 5 Minuten gemischt und benötigst lediglich Bio Oregano und ein hochwertiges Basisöl. Als Basisöl kannst du Bio Sonnenblumenöl oder Bio Rapsöl nutzen. Zum Inhalieren gibst du höchsten 5 Tropfen Öl auf einen Liter Wasser mit einer Temperatur von mindestens 80 °C. Nur so können sich die Wirkstoffe voll entfalten: https://gesundheitsecke.info/die-vielse ... egano-oel/

eleonore
Beiträge: 31
Registriert: Fr Aug 14, 2020 5:43 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von eleonore » Sa Okt 02, 2021 3:06 pm

Diesen Vorschlag finde ich wirklich sehr gut. Gerüche haben einen weitaus größeren Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Handlungen als uns bewusst ist. Es ist tatsächlich so, dass Gerüche eine intensive Nervenaktivität im limbischen System unseres Gehirns anregen und so indirekt auch auf körpereigene Prozesse – wie den Hormonhaushalt, das Immunsystem oder den Blutdruck – einwirken können. Ich empfehle Granatapfel-Samenöl, das reich an der seltenen Punicinsäure (einer ungesättigten Fettsäure) ist. Zur täglichen Anwendung eignet sich das Granatapfel Regenerierendes Pflege-Öl: https://www.weleda.de/produkt/g/granata ... ations-oel
Eine Besonderheit der Weleda Parfümierung besteht darin, dass ausschließlich hochwertige, natürliche Duftrohstoffe eingesetzt werden. Der Bezug zur Natur und zu den unverfälschten Düften der Pflanzen ist zentral.

alana a.a
Beiträge: 25
Registriert: Di Jul 21, 2020 6:06 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von alana a.a » Mi Okt 06, 2021 2:52 pm

Weleda Granatapfel Regenerierendes Pflege-Öl findet ihr bei https://www.medpex.de/search.do?q=Grana ... flege-%D6l+

druide
Beiträge: 24
Registriert: Sa Aug 15, 2020 11:57 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von druide » Mi Okt 13, 2021 10:34 pm

Auch https://www.medikamente-per-klick.de/we ... l-15876755 bietet dieses Öl und gute Beratung!

Cara
Beiträge: 65
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:31 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Cara » Do Okt 21, 2021 10:31 pm

Weleda Granatapfel – sicher und schnell bei https://www.aponeo.de/15876755-weleda-g ... e-oel.html

Vitali
Beiträge: 41
Registriert: So Dez 08, 2019 4:54 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von Vitali » Sa Okt 23, 2021 10:02 am

Der Granatapfel gehört nach meiner Meinung zu den Superpflanzen. Er hat einen hohen Anteil an Ellagitanninen. Das sind sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, die antioxidative Eigenschaften haben. In mehreren Studien konnte eine krebsvorbeugende Wirkung nachgewiesen werden. Der Duft des Granatapfels wirkt außerdem belebend.

Sammi
Beiträge: 6
Registriert: Fr Aug 20, 2021 9:26 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von Sammi » Fr Okt 29, 2021 12:35 am

Das finde ich auch! :) Die Natur beschenkt uns mit Gesundheit und allen ihren Heilstoffen, zu denen auch Granatäpfel gehören.

atze n.
Beiträge: 21
Registriert: Mo Feb 03, 2020 10:46 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von atze n. » Mo Nov 08, 2021 7:43 pm

Weleda Granatapfel könnt ihr schnell und günstig bestellen bei https://www.mycare.de/online-kaufen/wel ... l-15876755

epikur
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 03, 2020 9:11 am

Re: Aromatherapie

Beitrag von epikur » Mi Nov 17, 2021 8:09 pm

Auch Sanicare führt das wohlriechende Granatapfel Regenerationsöl: https://www.sanicare.de/p/weleda-granat ... l-06092552

primavera
Beiträge: 31
Registriert: So Dez 08, 2019 6:46 pm

Re: Aromatherapie

Beitrag von primavera » Di Nov 23, 2021 9:07 pm

Ich finde auch, dass es angenehm ist, ein Aroma den ganzen Tag mit sich rumzutragen. Aus diesem Grund verwende ich, ebenso wie viele andere, auch Parfums. Das Aroma von einem Granatapfel ist ähnlich dem von Orangen, Limonen und anderen Zitruspflanzen sehr erfrischend und belebend und eignet sich ideal, um an einem stressigen Arbeitstag immer fisch und aktiv zu bleiben.

Antworten