Teilnehmer für psychologische Online-Studie gesucht!

Antworten
ChristianSabrina
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jun 14, 2017 3:56 pm

Teilnehmer für psychologische Online-Studie gesucht!

Beitrag von ChristianSabrina » Mi Jun 14, 2017 4:12 pm

Studienteilnehmer gesucht: Nutzung von neuen Medien in der Psychotherapie

Im Rahmen einer Studie führen wir eine Online-Befragung zum Thema „Nutzung neuer Medien in der Psychotherapie“ durch. Die Studie wird betreut durch Prof. Dr. phil. Birgit Wagner (Medical School Berlin).

Was wird untersucht?
Der Einsatz von neuen Medien (z.B. Smartphone-Apps zur Entspannung, internetbasierte Programme für Depression) werden immer häufiger auch begleitend in der Psychotherapie genutzt und von Psychotherapeuten/-innen empfohlen. Wir möchten untersuchen, in welcher Form die neuen Medien im Therapieverlauf von Patienten tatsächlich genutzt werden und wie hilfreich diese erlebt werden.

Wer kann mitmachen?
Sie sind zum derzeitigen Zeitpunkt in psychotherapeutischer Behandlung oder befanden sich in der Vergangenheit in psychotherapeutischer Behandlung. Ihr Alter liegt zwischen 18 und 65 Jahren.

Infos zur Befragung
Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und dauert ca. 10-15 Minuten. Alle Angaben werden völlig anonym und vertraulich behandelt. Sie können anhand Ihrer Angaben nicht identifiziert werden. Sollten Sie zu einem Zeitpunkt die Studie beenden möchten, können Sie dies jederzeit und grundlos tun. Es entstehen dadurch keinerlei Konsequenzen und Nachteile für Sie.

Studienteilnahme
Sie können hier an der Studie teilnehmen:
https://ww3.unipark.de/uc/moderneKommunikationsmedien/
Gerne können Sie den Link zu der Umfrage an Freunde oder Bekannte weiterleiten, die sich ebenfalls in psychotherapeutischer Behandlung befinden/ befanden.

Für weitere Informationen über die Befragung oder bei Interesse an den Ergebnissen wenden Sie sich bitte per Email an Hans-Christian Schulze (hans-christian.schulze@student.medicalschool-berlin.de).

Wir danken Ihnen für die Bereitschaft an der Umfrage teilzunehmen!
Hans-Christian Schulze & Sabrina Maute

kira
Beiträge: 16
Registriert: Fr Apr 02, 2010 1:26 pm

Re: Teilnehmer für psychologische Online-Studie gesucht!

Beitrag von kira » Mo Mai 31, 2021 1:09 am

hört sich schon echt interessant an :roll: deshalb habe ich mir den link mal angesehen. Schade, dass es nur das „führende Online-Befragungstool exklusiv für Studierende und wissenschaftliche Mitarbeitende an Universitäten und Hochschulen“ ist. Wenn ihr also eine Umfrage erstellen wollt seid ihr da richtig. Ergebnisse zur Gesundheit könnt ihr aber leider nicht erwarten.
Wenn ihr echt was wissen wollt zu neuen Medien in der Psychotherapie, solltet ihr bei Researchgate nachlesen unter https://www.researchgate.net/publicatio ... herapeuten - Blended Therapy aus der Sicht ambulanter Psychotherapeuten
kira
-------------------
Alt wie ein Baum ...

Jürgen
Beiträge: 8
Registriert: So Okt 27, 2019 9:47 am

Re: Teilnehmer für psychologische Online-Studie gesucht!

Beitrag von Jürgen » Mo Mai 31, 2021 6:31 pm

Hallo Kira, guter Hinweis von dir! Den Einsatz von neuen Medien finde ich auch immer interessant, besonders für die Übermittlung therapeutischer Interventionen und präventiver Maßnahmen bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen. So könnte eine breite Masse an Menschen, die Hilfe bei psychischen Problemen benötigen, schnell, einfach und kosteneffizient erreicht werden - ganz ohne lästige Wartezeiten. Doch wie wirksam sind diese Programme wirklich und worauf muss man als NutzerIn achten? https://de.in-mind.org/article/chancen- ... hotherapie

Luke
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:39 pm

Re: Teilnehmer für psychologische Online-Studie gesucht!

Beitrag von Luke » Do Jun 10, 2021 6:34 pm

Das finde ich auch! Überhaupt ist die Forschung im psychologischen/psychiatrischen Bereich sehr interessant, besonders dort, wo sie den Alltag von Jedermann berührt. Sehr spannend finde ich Projekte, in denen die Rolle von sozialem Jetlag und Schlafmangel auf neuronale Verarbeitung unter Stress untersucht werden. Stress, Resilienz und Emotionsregulation werden zurzeit bei der Charité erforscht. Dort hat man einen Forschungsbereich eingerichtet, der an die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité–Universitätsmedizin Berlin angegliedert ist unter dem Namen Mind and Brain. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen vor allem aus den Fachbereichen Medizin, Psychologie und Neurowissenschaft.

Udo
Beiträge: 290
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:25 pm

Re: Teilnehmer für psychologische Online-Studie gesucht!

Beitrag von Udo » Sa Jun 12, 2021 10:29 am

Ganz richtig. Ich halte die Forschung im psychologischen/psychiatrischen Bereich auch für sehr interessant. Besonders aktuell wird das Thema in letzter Zeit, denn während der Coronakrise mit all ihren sozialen Einschränkungen suchen immer mehr Menschen therapeutische Hilfe auf. Und das obwohl es immer noch nicht genügend Therapieplätze gibt. An der Uni Greifswald erforscht ein sehr engangiertes Team neue Therapiemöglichkeiten: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 23484.html
Diese Sendung ich noch bis zum 18.07.2021 verfügbar.

Antworten