Auf den Hund gekommen …

dariusz
Beiträge: 183
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Auf den Hund gekommen …

Beitrag von dariusz » So Jan 09, 2022 10:32 pm

habt ihr schon mal von Doga gehört? Das ist yoga with dogs. Echt, das wurde extra entwickelt um gemeinsam mit dem hund zu trainieren oder zu stretchen. Ich habs noch nicht ausprobiert, aber für hundefans bestimmt eine gute motivation. Viele von euch haben wahrscheinlich eine Katze daheim. Die stubentiger sollen die perfekten Yoga-Lehrer sein. sie führen schon ein komplettes Workout aus, wenn sie sich nur putzen. Da kann man fast neidisch werden, bei soviel gelenkigkeit. Wieso nicht von den Tieren lernen und Yoga zu zweit anfangen?

luna21
Beiträge: 95
Registriert: Di Apr 13, 2021 3:01 am

Re: Auf den Hund gekommen …

Beitrag von luna21 » Di Jan 25, 2022 8:31 pm

Das denke ich auch. Katzen sind bestimmt sehr gut als Yoga-Partner geeignet. Allerdings müssen es wohl die eigenen Haustiere sein mit denen man trainiert und das bedeutet, dass nur Tierhalter mitmachen können. Ich habe herausgefunden, dass sich die örtlichen Tierheime sehr freuen, wenn Freiwillige die Hunde spazieren führen. Da kann man sich einfach melden und sich einen Hund für einen langen und gesunden Spaziergang ausleihen. Was die anderen Tierarten betrifft, die als Therapietiere geeignet sind, wäre für mich immer noch sehr interessant, wie das mit Delfinen ist.

Antworten