Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Antworten
ischtar
Beiträge: 13
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von ischtar » Sa Dez 05, 2020 3:06 pm

Hallo liebes Forum!
Mir gefällt es sehr gut, dass ihr hier auch immer wieder über neue Entdeckungen, Forschungen und medizinische Entwicklungen berichtet und informiert. Deshalb habe ich beschlossen, auch mal einen Artikel zu posten, der über unser Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien berichtet. Es geht z.B. darum das Immunsystem des Patienten zu stärken, vor allem im Kampf gegen Krebs, aber auch gegen aktuelle Infektionen. Andere Biotech-Unternehmen in Bayern forschen an einer Inhalationstherapie zur Behandlung von Covid-19, an speziellen Wirkstoffkandidaten, auch gegen multiresistente Keime. Unter folgendem Link findet ihr genaue Information und noch viele weitere Artikel zum Thema: https://www.br.de/nachrichten/wirtschaf ... en,SA4fAgN

ischtar
Beiträge: 13
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von ischtar » Sa Jan 23, 2021 11:20 am

Der Krankheitsverlauf bei Infektionen mit dem Coronavirus ist bislang weitgehend unverstanden. Während einige Patienten kaum Symptome zeigen, erkranken andere schwer oder sterben. In dem zunächst bis Juni 2022 geförderten Projekt will die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Bufe an der Hochschule Kaiserslautern mit Hilfe von künstlicher Intelligenz untersuchen, ob hierfür die Wirkung von Coronaviren auf eine wichtige Gruppe von Immunrezeptoren eine Rolle spielt. Mit Hilfe von schnellen Screeningverfahren und künstlicher Intelligenz (KI) soll die Wechselwirkung zwischen unterschiedlichen Coronavirusmutanten und menschlichen Genvarianten für wichtige Immunrezeptoren untersucht und vorhergesagt werden. Mehr dazu: https://idw-online.de/de/news761282

Udo
Beiträge: 290
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:25 pm

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von Udo » Sa Feb 06, 2021 11:39 am

Das sind sehr interessante Artikel. In Rekordzeit sind die ersten Impfstoffe gegen das neue Coronavirus entwickelt worden. Wer forscht zu Corona-Impfstoffen? Wie funktionieren sie? Wer bekommt sie zuerst? Wer finanziert die Forschung, wer profitiert? Das Wichtigste zu Corona-Impfstoffen: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... ff128.html
Außerdem könnt ihr im Meldungs-Archiv weitere Infos zur Impfstoff-Suche finden.

dariusz
Beiträge: 154
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von dariusz » So Feb 21, 2021 12:42 pm

hey ischtar und udo, ich finde diese zusammenhänge zwischen gesundheit, politik und big business auch immer interessanter, je mehr ich mich damit beschäftige. in diesem zusammenhang habe ich auch einen interessanten artikel zur aktuellen entwicklung in der biotechnologiebranche gefunden: Deutsche Biotechnologiebranche während der Pandemie - Rekordfinanzierung und hohe Erwartungen an die Politik: https://www.finanznachrichten.de/nachri ... ik-007.htm
Mit über drei Mrd. Euro eingeworbenen Finanzmitteln über die Börse und Venture Kapital erreichen die deutschen Biotechnologie-Unternehmen einen neuen Rekord, wobei die zwei Impfstoffentwickler BioNTech und CureVac rund die Hälfte des Kapitals für sich verbuchen konnten.

ischtar
Beiträge: 13
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von ischtar » Mo Feb 22, 2021 12:04 am

Hallo Ihr Lieben! :D
Danke für eure Artikel zum Thema Biotechnologie. Das ist eine größere Teilnahme als ich mir erhofft hatte. Dabei finde ich die letzten beiden Beiträge besonders interessant, auch wenn sie sehr unterschiedlich sich. Das Thema hat eben sehr unterschiedliche Perspektiven.
:P Ich hoffe, ihr schickt weitere Beiträge, wenn ihr interessante neue Informationen zur Entwicklung der Biotechnologie findet!

dariusz
Beiträge: 154
Registriert: Di Jun 10, 2008 11:27 am

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von dariusz » So Apr 04, 2021 4:19 pm

ja das finde ich auch und will es nochmal ganz klar sagen: die zusammenhänge zwischen gesundheit, politik und big business sind fundamental für die entwicklung neuer medis jeder art.
Noch nie zuvor ist so viel Geld in die deutsche Biotechnologie-Branche geflossen wie im vergangenen Jahr – vor allem wegen der beiden Impfstoffentwickler Biontech und Curevac: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 45853.html
Mehr als 3 Milliarden Euro sammelte die Biotech-Industrie über Kapitalerhöhungen, die Börse oder Finanzinvestoren im ersten Jahr der Corona-Krise ein, wie der Branchenverband, die Biotechnologie-Industrie-Organisation (Bio Deutschland) mitteilte.

Tusnelda
Beiträge: 137
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von Tusnelda » So Apr 11, 2021 5:03 pm

Diesen Thread finde ich wirklich sehr informativ. Ich stimme euch da absolut zu. Die Beiträge sind interessant und auch die Links sind hilfreich. Gut, dass ihr hier auch mal diesen Aspekt der Gesundheit aufzeigt.

ischtar
Beiträge: 13
Registriert: Do Mär 21, 2013 10:10 am

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von ischtar » So Jun 06, 2021 3:29 pm

Nochmals vielen Dank für eure rege Beteiligung an dem Thema und auch den aktuellen Link. Tatsächlich steht die Entwicklung oder Weiterentwicklung von Grippeimpfstoffen im Moment im Fokus, aber auch in den anderen Bereichen wird weitergeforscht und es gibt ständig neue Entwicklungen.

Joker
Beiträge: 8
Registriert: Do Apr 29, 2021 4:20 am

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von Joker » Fr Jun 11, 2021 2:46 pm

Entdeckungen und Entwicklungen im medizinischen Bereich interessieren mich auch sehr. Außer den Grippeimpfstoffen und Medikamente gegen gefährliche Krankheiten sind für mich auch gerade in letzter Zeit multiresistente Keime, sogenannte Krankenhauskeime interessant. Wird da eigentlich geforscht? Das war, glaube ich das größte Thema vor Corona. Wenn ihr da was wisst, wäre ein Hinweis darauf echt riesig!

Udo
Beiträge: 290
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:25 pm

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von Udo » Sa Jun 12, 2021 10:18 am

Sicher, da wird weiterhin geforscht, z.B. ob die antibiotikaresistenten Bakterien aktiv sind, also ob sie aktiv Abwehrstoffe gegen Antibiotika produzieren. Rückstände von Antibiotika sowie resistente Keime werden bislang nicht aus dem Klärwasser gefiltert. Dadurch gelangen immer mehr fremde Stoffe ungehindert in den Wasserkreislauf. In der Folge bilden sich nach und nach Keime, die Resistenzen gegen Antibiotika entwickeln. In Greifswald forschen Mikrobiologen und Physiker an einem Verfahren, um Abwasser mit Plasma zu reinigen: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... er228.html
Ziel des Forschungsprojektes ist es, Medikamentenrückstände und resistente Keime aus dem Wasser zu filtern.

Joker
Beiträge: 8
Registriert: Do Apr 29, 2021 4:20 am

Re: Biotechnologie-Netzwerk für neue Impfstoffe und Therapien

Beitrag von Joker » Di Jun 15, 2021 7:01 pm

Riesig! Danke für die schnelle Antwort. Ich finde es gut, dass trotz Corona und Impfstoffentwicklung auch immer noch an diesem Problem geforscht wird. Es sind eben nicht nur Viren ein Problem sondern auch Bakterien, Pilze usw. Krankenhauskeime gehören zurzeit zu den größten Bedrohungen. Man darf das nicht vergessen.

Antworten