Apitherapie – Therapie mit Bienen

Antworten
Ipanema
Beiträge: 194
Registriert: Mo Jun 29, 2015 10:43 pm

Apitherapie – Therapie mit Bienen

Beitrag von Ipanema » Sa Mai 28, 2022 12:18 pm

Hallo,
habt ihr schon mal was von der Apitherapie gehört?
Da werden Bienen oder ihre Stiche zu Heilungszwecken eingesetzt.
Ich möchte also von euch nichts darüber wissen, was GEGEN Bienenstiche hilft – ich weiß, dass viele Menschen dagegen allergisch sind – sondern mich interessiert, WIE Bienenstiche helfen können.
Ich danke euch schon mal im Vorraus für eure Antworten!

Zimperlein
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 26, 2022 1:03 am

Re: Apitherapie – Therapie mit Bienen

Beitrag von Zimperlein » Di Jun 07, 2022 6:21 pm

Ieh – was für eine fiese Idee, dass man sich freiwillig von Bienen stechen lassen soll. Das ist doch gefährlich. Viele Leute haben ja auch eine Allergie auf Bienen. Das kann doch nicht gesund sein.

Bernd
Beiträge: 6
Registriert: Mi Mai 11, 2022 2:03 am

Re: Apitherapie – Therapie mit Bienen

Beitrag von Bernd » Sa Jun 11, 2022 11:53 am

Apitherapie ist der medizinische Fachausdruck für Bienenheilkunde. Apis ist der lateinische Name der Biene, Apis mellifica bezeichnet die Honigbiene. Gemeint ist nicht die Behandlung der Bienen, sondern die Behandlung der Menschen mit Bienenprodukten. Auf https://www.openpr.de/news/1078828/Apit ... dizin.html kannst du übrigens mehr darüber erfahren.

Tusnelda
Beiträge: 222
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Apitherapie – Therapie mit Bienen

Beitrag von Tusnelda » Mi Jun 15, 2022 9:41 pm

Apis Globuli werden bei Allergien, Halsschmerzen, Ohrenentzündungen oder Sonnenbrand angewendet. Sie als Bienenprodukte zu bezeichnen, ist allerdings Schönfärberei. Die Bienen werden zumindest gequält, wenn das Bienengift zu therapeutischen Zwecken zum einen so gewonnen wird, indem Arbeitsbienen durch einen Stromreiz zu einem Stich provoziert werden, der durch eine Membran geht um die Absonderung aufzufangen. Die Herstellung des homöopathischen Arzneimittels Apis mellifica erfolgt aber in der Regel aus ganzen Honigbienen, die dafür getötet werden.

Erin
Beiträge: 128
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Re: Apitherapie – Therapie mit Bienen

Beitrag von Erin » Fr Jun 17, 2022 5:15 pm

Ich finde es auch furchtbar, wenn Tiere zur Heilung von Menschen getötet werden. Das Abzapfen von Bienengift würde ich aber nicht als Tierquälerei bezeichnen. Es ist bestimmt nicht angenehm, aber der Nutzen macht das wohl wett. Bei rheumatischen Schmerzen z.B. hilft oft kein herkömmliches Medikament. Es gibt aber seit längerem positive Erfahrungen mit Akupunktur-Behandlungen, die mit Bienengift durchgeführt werden: https://www.medical-tribune.de/medizin- ... d734d53c5b
Laut Überlieferung kam diese Therapie bereits während der Han-Dynastie in China zur Anwendung. Im Rahmen der auch Apipunktur genannten Methode wird die pharmakologisch heilsame Wirkung des Bienengifts mit der stimulierenden, analgetischen Wirkung der Akupunktur kombiniert.

Antworten