Capsaicin

Antworten
Domino
Beiträge: 57
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Capsaicin

Beitrag von Domino » Do Mär 05, 2020 11:32 pm

Chili, auch Pfefferschote (Capsicum) genannt, gehört zu den schärfsten Speisewürzen und ist auch sonst ein Super-Food. Die Schote enthält viele Vitamine, insbesondere A und große Mengen des C Vitamin.
Pfefferschoten sind gut für die Gesundheit. Sie lindern Husten und Sodbrennen. Außerdem helfen sie bei Zahnschmerzen und bei Migräne. Chilisauce mit Knoblauch ist quasi ein natürliches Schmerzmittel.
Der aus dem Capsicum gewonnene Wirkstoff heißt Capsaicin. Ihn wird nachgesagt, das Krebsrisiko zu senken. Da Capsaicin zudem juckreizlindernd wirkt, wird es auch bei vielen juckenden Hauterkrankungen verordnet. Es gibt bereits zahlreiche wissenschaftliche Studien, die den Erfolg der Behandlung von Psoriasis mit Capsaicin belegen.
Capsaicin-Salbe, mit etwa 0,025-0,05% des Schoten-Extrakts Capsaicin, kann man gut selbst herstellen. Psoriasis-Patienren sollten die Salbe aber zunächst an einer kleinen Stelle ausprobieren.

Gustav
Beiträge: 47
Registriert: Sa Aug 11, 2007 1:28 pm

Re: Capsaicin

Beitrag von Gustav » Di Mär 10, 2020 2:20 am

Danke für diesen Beitrag und dieses Thema. Die Pfefferschote, oder Chili, hat unbedingt größere Aufmerksamkeit verdient. Sie regt die Durchblutung in der Haut an, wirkt schmerzstillend und lockert verspannte Muskeln. Deshalb eignet sie sich sehr gut als natürliches Heilmittel bei Nervenschmerzen bzw. Neuropathie. In der Apotheken-Umschau gibt es einen ausführlichen und gutverständlichen Artikel darüber: https://www.apotheken-umschau.de/Schmer ... 15179.html
Capsaicin lindert Schmerzen, indem es den sogenannten TRPV1-Rezeptor aktiviert, ihn zunächst überstimuliert und anschließend für weitere Reize unempfindlich macht, heißt es dort unter anderem.

Sabine
Beiträge: 136
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:33 am

Re: Capsaicin

Beitrag von Sabine » Do Mär 19, 2020 2:57 pm

Gut, dass ihr auf natürliche Heil- und Hilfsmittel hinweist. Capsaicin gehört in der Tat zu den bemerkenswertesten Stoffen, die uns die Natur liefert. Allerdings haben auch natürliche Stoffe Nebenwirkungen. Da Capsaicin eine örtliche Durchblutungserhöhung verursacht, kommt es zu verstärkter Hautrötung und Wärmegefühl. Das entspricht aber durchaus der gewünschten Reaktion. Leider geht es bei vielen noch weiter und es zeigen sich Bläschen und Quaddeln auf der Haut. Dann muss die Behandlung sofort abgebrochen werden..

Da diese Überempfindlichkeitsreaktion wirklich sehr oft auftritt, sollten Patienten die Salbe immer erstmal an einer kleinen Stelle testen.

Siggi
Beiträge: 33
Registriert: Di Apr 22, 2008 12:04 am

Re: Capsaicin

Beitrag von Siggi » Fr Apr 17, 2020 12:22 am

Capsaicin, der natürliche Wirkstoff aus den getrockneten Früchten des Cayennepfeffers, wird bei Muskelschmerzen, besonders im Bereich der Wirbelsäule, im Volksmund als "Hexenschuss" bekannt, verwendet. Es hilft zudem auch bei Muskelverspannungen oder -verhärtungen infolge von Körperfehlhaltungen und Zugluft. Auf der folgenden Internetseite findet ihr noch weitere Informationen und Tipps zum Thema Capsaicin: https://www.onmeda.de/Wirkstoffe/Capsaicin.html
Durchblutungserhöhung mit verstärkter Hautrötung und Wärmegefühl ist die normale und gewollte Reaktion auf Capsaicin. Bei Einigen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie Quaddel- oder Bläschenbildung, kommen. Diese müssen die Behandlung dann sofort abbrechen.

Charming
Beiträge: 26
Registriert: Fr Jan 24, 2020 4:07 pm

Re: Capsaicin

Beitrag von Charming » Fr Jul 24, 2020 4:20 pm

Capsaicin wird als pharmazeutischer Wirkstoff in Form von Pflastern oder Salben gegen verschiedene Schmerzformen und Durchblutungsstörungen eingesetzt. Typische Anwendungsgebiete sind Schmerzen durch Verspannungen, Sportverletzungen, Nervenschmerzen oder periphere rheumatische Schmerzen. Capsaicin kann als Monotherapie oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln gegen Schmerzen angewendet werden. Näheres unter https://www.gelbe-liste.de/wirkstoffe/Capsaicin_15268
Die Gelbe Liste Online hält News, Infos und Datenbanken für Ärzte, Apotheker und Fachpersonal aus Medizin und Pharmazie bereit.

Antworten