Nebenwirkungen

Antworten
Horatio
Beiträge: 8
Registriert: Mi Mär 13, 2019 4:51 pm

Nebenwirkungen

Beitrag von Horatio » Di Mai 11, 2021 4:43 pm

Nur 1 % aller Nebenwirkungen werden offiziell an die Arzneimittelbehörden weitergeleitet und fehlen als Informationsgrundlagen bei der Verordnung von Medikamenten.
Vermutest du Nebenwirkungen bei Medikamenten? Eigene Erfahrungen gemacht? Bei Angehörigen beobachtet?
Die Online-Plattform Nebenwirkungen.de ermöglicht Patienten ihre Nebenwirkungen, einfach, schnell und digital zu melden sowie sich über bereits bekannte Nebenwirkungen zu informieren. Je mehr Meldungen, desto mehr Informationsgrundlage für die Auswertung von sicherheitskritischen Ereignissen. Hersteller können so wesentlich schneller reagieren, Warnhinweise veröffentlichen oder das Medikament ganz vom Markt nehmen.
Hier kannst du deine Beobachtungen schnell, einfach und diskret mitteilen und Rückmeldung erhalten:
https://www.nebenwirkungen.de/
Nicht nur die Bundesregierung und der Europäische Sozialfond fördert das Online-Meldeportal für Patienten, sondern auch renommierte Professoren, führende Patientenorganisationen und Krankenkassen tragen ihr Fachwissen bei.

eleonore
Beiträge: 31
Registriert: Fr Aug 14, 2020 5:43 am

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von eleonore » Mi Jun 02, 2021 11:25 pm

Dein Thema finde ich gut und sehr wichtig. Danke dafür. Ich kuck zwar schon auf den Beipackzettel, aber ehrlich gesagt, habe ich mir da bisher nicht besonders viele Gedanken gemacht. Mit Nebenwirkungen muss ich natürlich immer rechnen, wenn ich wirksame Arzneimittel suche.

Daria80
Beiträge: 16
Registriert: Fr Mai 10, 2019 12:37 pm

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von Daria80 » Mo Jun 21, 2021 10:00 pm

Da hast du echt Recht und ich möchte mich auch für das Thema und den Link bedanken. Es ist eben leider so, dass Stoffe, die Wirkungen zeigen nicht nur im erwünschen Sinn wirken, sondern vielerlei unterschiedliche Wirkungen haben können. Diejenigen, die nicht den Wunscheffekt haben, nennen wir dann Nebenwirkungen.

Duchesse
Beiträge: 13
Registriert: Fr Jun 05, 2020 9:41 pm

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von Duchesse » Mi Jun 23, 2021 11:32 pm

Hey Horatio! :) Danke auch von mir für deinen Hinweis und den Link-Tipp zu den Nebenwirkungen. Ich interessiere mich schon lange für Medizin und finde solche vernünftigen, präzisen und wertfreien Beschreibungen auf unabhängigen Seiten immer am besten um sich zu informieren.

Saga
Beiträge: 41
Registriert: Di Jul 14, 2020 2:48 pm

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von Saga » Fr Jun 25, 2021 2:13 pm

Diese Online-Plattform find ich auch richtig gut. Dadurch können wir uns viel schneller über bereits bekannte Nebenwirkungen zu informieren und neu entdeckte Nebenwirkungen einfach digital melden. Ich danke dir, der Link war eine gute Idee! :D

Opal 2o2o
Beiträge: 32
Registriert: Mi Aug 26, 2020 1:51 pm

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von Opal 2o2o » Fr Jul 02, 2021 1:52 pm

Mir geht es genauso. Der Tipp ist wirklich gut. Denn es gilt wie bei jedem Medikament: Keine Wirkung ohne Nebenwirkung.
Dr. med. Dr. rer. pol. Tobias Weigl, Arzt und Schmerzforscher, hilft Patienten, ihre Gesundheit besser zu verstehen. Auf seiner Webseite stellt er die Top-15-Wirkstoffe, die am häufigsten verordnet werden, vor. Mit seinem Team dreht er auch Videos wie diesen zu den Schmerzmitteln Ibuprofen & Diclofenac - Wirkung und Nebenwirkungen Medikamenten-Check:
https://www.youtube.com/watch?v=nsK9UAPvfPw

luna21
Beiträge: 53
Registriert: Di Apr 13, 2021 3:01 am

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von luna21 » Mo Okt 04, 2021 8:42 pm

Die Zahl gemeldeter Fälle von schweren unerwünschten Arzneimittelwirkungen steigt seit Jahren. Dieser Zuwachs übersteigt bei weitem die Zunahme an verschriebenen Medikamenten. Ältere Menschen waren überproportional häufig von schweren Nebenwirkungen betroffen. Bei Todesfällen, die insgesamt 17,6 Prozent ausmachten, wurden überdurchschnittlich häufig Schmerzmittel und Medikamente, die das Immunsystem beeinflussen, genannt: https://www.spektrum.de/news/fda-verzei ... gen/904724
In Deutschland ist das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn dafür zuständig, zentral die Risiken zu erfassen und auszuwerten, die bei der Anwendung von Medikamenten auftreten. Hersteller sind nach dem Arzneimittelgesetz verpflichtet, entsprechende Verdachtsfälle zu melden, Ärzten gebietet es die Berufsordnung.

Toni
Beiträge: 69
Registriert: Mo Apr 21, 2008 6:52 pm

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von Toni » Di Okt 05, 2021 9:38 pm

Mir gefällt das Thema ebenfalls sehr gut und ich halte es für wichtig, sich darüber genau zu informieren. Um Nebenwirkungen zu vermeiden habe ich zeitlebens versucht auf Pharmazeutika zu verzichten. Ich lerne aber immer mehr Menschen kennen, die darauf angewiesen sind. Bei Schmerzpatienten ist es wohl oft so, dass sie die Nebenwirkungen in Kauf nehmen, weil die Schmerzen so unerträglich sind, dass die Lebensqualität auf 0 geht. In manchen Fällen besteht bei Schmerzmitteln wohl auch eine Abhängigkeit. Ich bleibe bei diesem Thema ambivalent.

Adrian77
Beiträge: 15
Registriert: Di Jun 23, 2020 11:47 am

Re: Nebenwirkungen

Beitrag von Adrian77 » Do Okt 07, 2021 12:16 am

Gut, dass du mal so klar sagst. Es ist eben ein zweischneidiges Schwert. Aber, wenn die Symptome so schwer wiegen, dass es mit Ernährung, Bewegung, Physiotherapie und Heilkräutern keine Verbesserung mehr herstellen kann, müssen eben stärkere Mittel heran und die haben Nebenwirkungen.

Antworten