Cholin

Antworten
Domino
Beiträge: 59
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Cholin

Beitrag von Domino » Mo Aug 24, 2020 8:15 pm

Cholin ist ein wichtiger Stoff im Körper, der an vielen Prozessen beteiligt ist. Dennoch ist es weitgehend unbekannt.
Früher wurde Cholin auch „Vitamin B4“ genannt, weil es den Vitaminen der B-Gruppe ziemlich ähnlich ist. Tatsächlich handelt es sich aber um ein Spurenelement auf Alkoholbasis. Cholin zählt zu den semiessentiellen Nährstoffen, die für alle Säugetiere wichtig sind. Es ist zentral an der Synthese verschiedener Hormone und Enzyme beteiligt und interagiert z.B. mit Noradrelin und Melatonin. Außerdem unterstützt Cholin den Stoffwechsel des Kreatins. Cholin ist, als Bestandteil von Lecithin, essentiell für den Aufbau sämtlicher Zellmembranen!

Das Gute ist, dass genügend Cholin für diese Prozesse vom Körper selbst gebildet werden kann. Dazu muss er aber ausreichend mit Aminosäuren versorgt werden. Dies ist insbesondere Lysin, das in Soja, Erbsen und Linsen in größerer Menge vorhanden ist. Auch Lachs und besonders Hähnchenbrust sind gute Lysin-Lieferanten. Des Weiteren unterstützt die Aminosäure Methionin die Bildung von Cholin. Diese findet man besonders in Reis und anderen Getreidesorten sowie in Fleisch- und Wurstwaren.
Bei einer ausgewogenen gesunden Ernährung sollte kein Mangel auftreten. Aber wer unter diffusen Symptomen, z.B. Schlafstörungen leidet, sollte sich näher mit Cholin beschäftigen.

Zara
Beiträge: 50
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:19 pm

Re: Cholin

Beitrag von Zara » Mi Nov 18, 2020 7:21 pm

Sehr interessant, dass Cholin früher auch „Vitamin B4“ genannt wurde. Ich hatte mich bereits gefragt, wo dieses Vitamin abgeblieben ist. Dabei sieht es so aus, als ob es wirklich wichtig für die Gesundheit wäre. Ich habe sogar gelesen, dass eine hohe Sättigung mit Cholin die Gedächtnisleitung steigert bzw. degenerative Erkrankungen des Gehirns hemmt.
Stimmt es eigentlich, dass hoher Alkoholkonsum eine der Ursachen für einen Cholinmangel ist?

noah
Beiträge: 6
Registriert: Fr Aug 28, 2020 12:23 pm

Re: Cholin

Beitrag von noah » So Nov 22, 2020 3:21 pm

Ich war auch erstaunt, als ich gelesen habe, wie rabiat sich Cholinmangel auswirken kann. Im schlimmsten Fall führt er zur Fettleber, da Fettsäuren nicht abgegeben werden können. Zu den Symptomen, die den Mangel begleiten gehört z.B. Bluthochdruck. Soche Warnzeichen sollte man ernst nehmen.
Alkoholkonsum gehört definitiv zu den Ursachen von Cholinmangel. Allerdings kann auch eine niedrige Folsäureaufnahme oder schlechter Folsäurestatus ursächlich sein. Viele Krankheiten verursachen ebenfalls Cholinmangel.

Antworten