Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Antworten
Erin
Beiträge: 128
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Erin » Do Apr 07, 2022 1:34 pm

Die Experten-Jury des NHV Theophrastus hat die Brennnessel (Urtica dioica L.) zur Heilpflanze des Jahres 2022 gekürt.
Die scharfe Brennessel kennt wohl fast jeder, und es gibt kaum einen Menschen, der nicht früher oder später die Bekanntschaft mit ihren brennenden Eigenschaften macht. Daher wird sie auch gerne gemieden, obwohl sie als wichtige Heilpflanze eigentlich einen Ehrenplatz in jedem Garten haben sollte. Die einheimische Pflanze kann extrem vielfältig verwendet werden: https://heilkraeuter.de/cgi-bin/search. ... rennnessel Die Brennessel ist eine hervorragende Stoffwechsel-Pflanze. Vor allem als Frühjahrskur wirkt sie Wunder, indem sie all die Schlacken des Winters aus dem Körper auspült.

Diana
Beiträge: 44
Registriert: Di Dez 10, 2019 6:10 am

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Diana » So Apr 10, 2022 4:05 pm

Vielen Dank für dieses Thema! Die Brennnessel ist wirklich außergewöhnlich. Sie wächst fast überall ohne Zutun von Menschen und ist als Heilpflanze vielfach nutzbar. Für mich das wichtigste ist das Glukokinin, von dem die Brennnessel einiges enthält. Das wirkt ähnlich wie Insulin und kann den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern senken. Die Brennnessel enthält auch Saponine, kohlenhydrathaltige Pflanzeninhaltsstoffe, die die Drüsenaktivität erhöhen und dadurch blutreinigend wirken. Am besten können sich die Wirkstoffe im frischen Presssaft entfalten. Man kann die rohe Brennnessel auch in Salat oder Quark geben oder sie mit Kartoffelpüree servieren. Ein Tee aus möglichst frischen Blättern ist aber auch gut. Bei Diabetes wird 1 Liter am Tag empfohlen.

Tusnelda
Beiträge: 222
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Tusnelda » Mi Apr 27, 2022 10:46 pm

Ich stimme euch absolut zu. Die Brennnessel ist eine sehr wertvolle Pflanze. Sie wächst fast überall und zählt zu den heimischen Wildkräutern, die man besonders vielfältig in der Küche, der Hausapotheke und im Garten verwenden kann. Die Brennnessel hat sehr viele positive Eigenschaften und ist sehr nährstoffreich. Insbesondere der Eisenwert und der Chlorophyllgehalt der Brennnesselblätter sind hier hervorzuheben. Außerdem sind Kalzium, Kalium, Magnesium, Mangan, Kieselsäure, Phosphor, Chrom, B-Vitamine, Vitamin C und Vitamin K in ihr enthalten. An Orten, an welchen das Wildkraut wächst, ist meist auch der Boden sehr gut. Mehr unter https://mein-kraeuterkeller.de/brennnes ... P-iTf8H7xg
Im Frühjahr aber auch im Herbst ist die beste Zeit, um Brennnesselpulver zu machen, da die Pflanzen dann frisch austreiben. Die Samen der Brennnessel kann man von Juli bis Oktober sammeln. Sie sind besonders lecker und können bei hormonell bedingtem Haarausfall eine Alternative sein.

Karsten K.
Beiträge: 32
Registriert: Do Sep 03, 2009 10:29 pm

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Karsten K. » Di Mai 10, 2022 10:25 pm

Den Ausschlag für die Wahl zur Heilpflanze des Jahres gab vor allem das vielfältige Anwendungsspektrum der Brennnessel. Neuere Untersuchungen deuten sogar darauf hin, dass in der Pflanze noch mehr als das schon bekannte therapeutische Potenzial stecken könnte. Für die Wirksamkeit von Urticae folium/herba wird ein breites Spektrum an Inhaltsstoffen verantwortlich gemacht. Als maßgeblich für die antiphlogistische Wirkung gelten insbesondere Polyphenole, darunter die seltene Caffeoyläpfelsäure, Chlorogensäure sowie Flavonoide wie zum Beispiel Quercetin. Den Polyphenolen werden auch antioxidative Effekte zugeschrieben. Bei neueren Untersuchungen wurde in Brennnesseltee noch ein weiteres, bisher wohl übersehenes Polyphenol entdeckt: Phylloxanthobilin, ein Abbauprodukt von Chlorophyll, das ebenfalls antioxidativ und entzündungshemmend wirkt. Außerdem enthalten Brennnesselblätter und -kraut Scopoletin und Sitosterol sowie in den Brennhaaren kleine Mengen an biogenen Aminen wie Histamin, Serotonin und Actylcholin. Weiterlesen https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... rennnessel

Erin
Beiträge: 128
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Erin » So Mai 15, 2022 2:34 pm

Ich freue mich echt über eure Beiträge und möchte mich auch für die Links bedanken. Die Verwendung der Brennnessel als Heilpflanze ist noch bedeutend vielfältiger als bisher beschrieben. Neben Diabetes, Bluthochdruck und Harnwegserkrankungen kann sie auch bei Magenschwäche, Durchfall, Nierenschwäche und Menstruationsbeschwerden eingesetzt werden. Selbst bei Gicht sowie Rheumatismus kann die Brennnessel den Patient/innen Linderung verschaffen.

Tusnelda
Beiträge: 222
Registriert: Fr Aug 29, 2008 5:11 pm

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Tusnelda » Mo Mai 30, 2022 2:54 pm

Ich möchte auch noch einen weiteren Vorteil der Brennnessel nachreichen, den ich oben irgendwie vergessen habe. Neben den erwähnten Vitaminen, ist der Gehalt an Vitamin-E beachtlich. Dieses wird gern als Verjüngungs-Vitamin bezeichnet, weil es vor Zell- und Gewebealterung schützt. Vitamin E hilft bei der Vorbeugung von Krebs und Herzkrankheiten vor und dient als Geriatrikum. Außerdem hält es die Haut straff und elastisch.

Birte
Beiträge: 57
Registriert: Mo Aug 18, 2008 12:45 am

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Birte » Mi Jun 01, 2022 10:40 pm

Ich bin ganz bei euch! Dass Brennnesseln total gesund sind, hat sich ja inzwischen herumgesprochen. Nicht ganz so bekannt ist heutzutage allerdings, dass auch ihre Samen sehr gesund und sogar wohlschmeckend sind. Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten gibt es im Netz genug, was es nicht so reichlich gibt, sind genauere Anleitungen, wie man diese wertvollen Samen gewinnt usw. Daher hier der Versuch, es einmal näher zu erläutern – ohne Gewähr: https://birthesgartenzeiten.wordpress.c ... anleitung/

Irkutsk
Beiträge: 4
Registriert: Mi Mai 04, 2022 4:58 pm

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Irkutsk » Sa Jun 04, 2022 1:44 pm

Ich hätte echt nie gedacht, dass Brennnesseln so dermaßen gesund sind. Sie sind ja sonst eher eine Belästigung. Gut dass man sie jetzt auch für die Gesundheit verwenden kann.

alana a.a
Beiträge: 38
Registriert: Di Jul 21, 2020 6:06 pm

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von alana a.a » Fr Jun 10, 2022 2:49 pm

Brennnesseln gibt es allerdings fast weltweit. Sowohl die Große Brennnessel (Urtica dioica) als auch die Kleine Brennnessel (Urtica urens) hat heilende Kräfte. Brennnesselkraut oder Brennnesselblätter werden nicht nur zur Entwässerung eingesetzt sondern ebenfalls zur Unterstützung der Behandlung rheumatischer Beschwerden und entzündlichen Erkrankungen. Aus den Brennnesselfrüchten, die Linolsäure, Vitamin E und Carotinoide enthalten kann man ein Tonikum herstellen.

luna21
Beiträge: 139
Registriert: Di Apr 13, 2021 3:01 am

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von luna21 » Do Jun 23, 2022 3:57 pm

Kaum jemand beachtet die Brennnessel als Nahrungspflanze, obwohl sie früher – vor allem in Notzeiten – als Blattgemüse oder als Spinatersatz hoch geschätzt wurde. Wer Brennnesseln ernten will, sollte sich auf die etwa 20 cm hohen Pflanzen beschränken, die den besten Geschmack haben. Dem gefürchteten Brennen kann man leicht entgehen, indem man sie kocht, blanchiert oder mit einer Salatsauce versetzt. Beim Anmischen mit einer Salatsauce werden die Nesselhaare durch den Kontakt mit der Säure zerstört und verlieren die "brennende Wirkung".

Kathrin
Beiträge: 19
Registriert: Sa Feb 26, 2022 4:45 pm

Re: Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 22

Beitrag von Kathrin » Sa Jun 25, 2022 11:52 am

Die Gattung der Brennnessel umfasst etwa 45 verschiedene Arten. Die Pflanzen können je nach Art bis zu 1,50 hoch werden und tragen im Frühsommer Blüten. Auf den gezackten Blättern haben sie feine Brennhaare, mit denen sie sich vor Fressfeinden schützen. Das Abbrechen der Brennhaare ist jedoch auch für die für das unangenehm brennende Gefühl auf unserer Haut verantwortlich. Brennnesseln werden weltweit vielseitig genutzt. Es ist zum Beispiel möglich, aus ihren Fasern, wie aus Flachs, auch eine Art „Leinen“ zu gewinnen, sie kommt als Heilpflanze zum Einsatz und man kann Brennnesseln essen: https://utopia.de/ratgeber/brennnessel- ... EZM3MyL7YA

Antworten