Zahnimplantation

Antworten
monahanmyah
Beiträge: 17
Registriert: Di Mär 07, 2017 1:31 pm

Zahnimplantation

Beitrag von monahanmyah » So Jul 30, 2017 11:15 am

Hallo Leute,
vor ca. 3 Monaten habe ich einen Zahl Links der 3. Backenzahn von hinten gezogen bekommen.
Nun stört mich diese Lücke beim kauen sehr. Ich habe mich damals entschlossen das Implantat im Ausland machen zu lassen. Da es dort um einiges günstiger ist.
Allerdings schaffe ich es zeitlich dieses Jahr nicht mehr ins Ausland und muss mich irgendwo hier in Deutschland behandeln lassen.
Kennt Ihr eine gute Zahnarztpraxis in Deutschland, die moderne Zahnimplantate anbieten und dieses gut betreuen?
Wenn ja, könnt ihr mir diese empfehlen, damit ich mich mal direkt beraten lassen kann.
Wäre über eine hilfreiche Antwort sehr dankbar.
Gruß monahanmyah

Dooder
Beiträge: 25
Registriert: Do Dez 08, 2016 12:30 pm

Zahnimplantation

Beitrag von Dooder » Mo Jul 31, 2017 3:10 pm

Hallo monahanmyah,
Ich hatte so ein ähnliches Problem wie du.
Und zwar war es bei mir der erste Backenzahn nach dem Rechten Reißzahn.
Dies hat mich auch unheimlich beim Kauen gestört und da es relativ weit vorne ist
hat man dies auch beim Lächeln leicht gesehen, dass ich da eine Zahnlücke habe. (Sah nicht grade gut aus)
Ich persönlich habe mir das in der [URL="http://www.mein-zahnarzt-jena.de/"]Praxis in Jena[/URL] machen lassen und bin sehr zu frieden und hab keine Schmerzen weder noch irgendwelche Probleme gehabt.

Mit freundlichen Grüßen
Dooder

monahanmyah
Beiträge: 17
Registriert: Di Mär 07, 2017 1:31 pm

Zahnimplantation

Beitrag von monahanmyah » Di Aug 01, 2017 9:32 am

Hallo,
ich kann mir das gut vorstellen, dass es ziemlich unangenehm sein muss. Die Stelle ist doch ziemlich ungünstig und stört mit Sicherheit ganz schön. Meine Lücke stört mich ja auch sehr, sogar wenn ich nichts esse ist es doch sehr unangenehm. Kannst du mir etwas über den Vorgang erzählen? Hat es weh getan? Was kannst du mir zu den Ärzten sagen? Sind sie grob oder vorsichtig? Ich habe ein wenig Panik vor Zahnärzten und hätte gerne einen Arzt der einfühlsam ist. In der Vergangenheit hatte ich oft schlechte Zahnärzte erwischt, die auch einiges versaut haben. Das möchte ich gerne vermeiden.

Claras
Beiträge: 15
Registriert: Mi Jan 11, 2017 12:55 am

Zahnimplantation

Beitrag von Claras » So Aug 06, 2017 7:10 pm

Hi monahanmyah,

so etwas ist natürlich sehr ärgerlich und ich kann mir gut vorstellen, wie störend das Gefühl bei einem fehlenden Zahn ist.
Ich würde für das Implantat keine Kosten scheuen und den Eingriff lieber in Deutschland machen.
Aus meiner Erfahrung kann ich dir die Fachpraxis für Kieferorthopädie http://www.nidderau-kieferorthopaedie.com/zahndurchbruchsphasen.html weiterempfehlen.

Lg Clara

marmaduk
Beiträge: 4
Registriert: Di Jul 20, 2021 4:49 pm

Re: Zahnimplantation

Beitrag von marmaduk » Di Jul 20, 2021 7:08 pm

Ich bin auch am überlegen ob ich demnächst mit einer Zahnimplantation beginnen sollte. Gibt gute Gründe dafür aber leider auch dagegen. Bei meinem Zahnarzt habe ich bisher nur Bleaching machen lassen, aber werde mit ihm demnächst mal ein Gespräch wegen Implantat führen.

Joker
Beiträge: 39
Registriert: Do Apr 29, 2021 4:20 am

Re: Zahnimplantation

Beitrag von Joker » Mi Jul 21, 2021 12:35 am

Kann man denn Zahnimplantate überhaupt bleachen? Ich habe gedacht, die sind aus Kunststoff oder sowas und das wird durch Bleaching beschädigt. Außerdem wäre ich vorsichtig, Implantate bei irgendeinem Zahnarzt machen zu lassen. Da würde ich immer zu einem Spezialisten gehen. Am besten zu einem Kieferorthopäden.

Gangnam
Beiträge: 16
Registriert: Mi Sep 02, 2020 2:33 am

Re: Zahnimplantation

Beitrag von Gangnam » Di Sep 21, 2021 1:43 pm

Hallo Joker! Da liegst du ganz richtig. Die Kronen oder Aufsätze auf den Implantaten werden farblich an die verbleibenden Zähne angepasst. Wenn man die dann bleicht, haben die Kronen eine dunklere Farbe. Besonders bei Schneidezähnen sieht das seltsam aus. Die Alternative, von der Marmaduk schreibt, ist die Zähne vor der Fertigstellung und dem Einsetzen der Kronen bleachen zu lassen. Dann muss man das aber regelmäßig wiederholen. Ansonsten werden die verbleibenden Zähne auffällig dunkler. In einem solchen Fall braucht man eine Zahnärztin oder einen Zahnarzt, die genau beraten und auch in Zukunft weiter regelmäßig betreuen.

Joker
Beiträge: 39
Registriert: Do Apr 29, 2021 4:20 am

Re: Zahnimplantation

Beitrag von Joker » Mo Okt 11, 2021 6:02 pm

Hallo Gangnam, Danke für deine schnelle Antwort, die ich echt gut gefunden habe. Ich hätte eher gedacht, dass das Bleichmittel die Implantate angreifen würde, aber deine Beschreibung finde ich völlig einleuchtend. Du kennst dich da wirklich gut aus! :D

Antworten