Hallen im Ohr

Antworten
Anni
Beiträge: 1
Registriert: Di Feb 12, 2008 11:25 am

Hallen im Ohr

Beitrag von Anni » Di Feb 12, 2008 11:31 am

Hallo ihr Lieben,
bin neu hier also erst mal HALLO! :-)
Ich hoffe ich bin hier richtig?
Ich hab ein Problem mit meinem Ohr. Ab und zu (seit einer zeit lang öfter) habe ich aufeinmal plötzlich so ein Hallen im Ohr. Ich weiß auch nicht genau, wie ich das beschreiben kann. Ich höre mich dann aufeinmal total laut Atmen und wenn ich spreche, dann hallt das in meinem Ohr so laut, dass ich gar nicht höre, wie laut ich wirklich spreche, das ist total störend. Auch, dass ich mein Atmen so laut höre im Ohr, das nervt richtig. Es geht dann von selbst irgendwann wieder weg, kommt aber auch wieder.
Hat jemand evtl. eine Ahnung, was das sein könnte? Beim Arzt war ich noch nicht....

Danke und Gruß, Anni

Ulf
Beiträge: 11
Registriert: Do Feb 14, 2008 1:47 am

Hallen im Ohr

Beitrag von Ulf » Do Feb 14, 2008 2:22 am

Hallo Anni,

wann kommt das Hallen im Ohr genau, wann geht es wieder? Wieviel ist öfter? Wird Dir dabei auch schwindelig? Tritt es in bestimmten Situationen auf?
Frage nur weil man dann das Ganze etwas besser eingrenzen kann.
Evtl. ist es eine Art Reaktion auf Stress.
Kann aber auch eine zu starke Ohrenschmalz-Produktion sein, die sich ab und zu löst (dann wirds echt laut im Kopf).
Ein Tinitus (Ohrensausen) ist es wohl eher nicht, außer Du hörst auch noch Fremdgeräusche.
Wie auch immer solltest Du Dich da schon mal deinem Arzt anvertrauen.

Gruß Ulf

Vitali
Beiträge: 57
Registriert: So Dez 08, 2019 4:54 pm

Re: Hallen im Ohr

Beitrag von Vitali » Di Apr 12, 2022 6:23 pm

Wofür benötigt man den ganzen Ohrenschmalz überhaupt? Es sind doch nur Schweißrückstände, die sich da verfangen, also Schmutz. Außerdem konnte unsere Zivilisation bis jetzt keine Methode entwickeln, wie der Schmalz entfernt werden kann ohne sich zu verletzen, denn soviel ich weiß, wird von Wattestäbchen, die doch eigentlich zu Ohrensäuberung erfunden wurden, völlig abgeraten.

primavera
Beiträge: 46
Registriert: So Dez 08, 2019 6:46 pm

Re: Hallen im Ohr

Beitrag von primavera » Mo Mai 09, 2022 8:23 pm

Ohren brauchen das Ohrenschmalz. Es befeuchtet die Haut im Gehörgang und dient der Entfernung von Staub, Schmutz, abgestorbenen Hautzellen und anderer Materialien aus dem Ohr. Mit Talg verstopfte Ohren sind nicht gerade ein schöner Anblick. Daher entfernen die meisten Menschen das Ohrenschmalz möglichst schnell. Dabei ist das Ohr auf das Ohrenschmalz angewiesen: https://www.hear-it.org/de/nutzliches-ohrenschmalz
Ohrenschmalz wird in Drüsen erzeugt, die in die dicke Haut im äußeren Gehörgang eingebettet sind.

Antworten