Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Antworten
trollnarkose
Beiträge: 21
Registriert: Do Nov 10, 2016 10:07 am

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von trollnarkose » Do Jun 29, 2017 9:09 am

Hallo,

schon seit ich denken kann, leide ich an einer Hausstauballergie. Waren die Symptome in der Kindheit weniger ausgeprägt, kommt es mir jetzt so vor,
als würde das immer schlimmer werden. Die Symptome sind besonders an Tagen, wo die Luftfeuchtigkeit gering ist am stärksten und reichen von Husten,
Schnupfen, Halsschmerzen und Kopfweh...

Der Arzt hat mir zwar Medikamente verschrieben, wenn die Symptome besonders stark sind, allerdings würde ich gern eine langfristige Lösung finden...
Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme?
Krankheit fühlt man. Gesundheit überhaupt nicht.
(Englisches Sprichwort)

shakelife
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 20, 2017 12:45 pm

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von shakelife » Do Jun 29, 2017 3:32 pm

Ja diese Allergie ist relativ verbreitet. Soweit ich weiß, reagiert jeder 10. in Deutschland
allergisch auf Hausstaub. Die Bezeichnung "Hausstauballergie" ist auch streng genommen
gar nicht richtig, denn eigentlich ist es nicht der Hausstaub an sich, der die Allergie auslöst.
Vielmehr reagieren die Betroffenen auf ein Allergen, das sich vor allem im Kot der Hausstaubmilbe (!)
findet. Deshalb wird die Hausstauballergie korrekterweise auch als "Hausstaubmilbenallergie" bezeichnet.

Bei hoher Luftfeuchtigkeit können sich die Partikel auch schlechter in der Luft verbreiten und werden von
der Feuchtigkeit in der Luft gebunden. Daher sind deine Symptome natürlich bei geringer Luftfeuchtigkeit
und trockener Luft stärker ausgeprägt. Was du neben der, von deinem Arzt verschriebenen Medikamente,
noch versuchen könntest, wäre so ein Luftreiniger. Diese Geräte filtern Schwebestoffe & Partikel wie Pollen
und Staub aus der Luft und sind daher besonders für Allergiker geeignet.

Gruß
Schöne Worte sind nicht immer wahr, wahre Worte sind nicht immer schön.

MarionK
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 02, 2017 4:02 pm

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von MarionK » Mi Aug 02, 2017 4:27 pm

Hallo in die Runde,
hat jemand Erfahrungen mit Sprays, Reinigern oder speziellen Saugern gegen die Milben?
Das Internet ist ja voll von Angeboten, aber uns fehlt da die Erfahrung, wir wollen nichts Falsches anwenden.

Gruß Marion

alexa1965
Beiträge: 3
Registriert: Mi Aug 02, 2017 7:30 pm

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von alexa1965 » Do Aug 03, 2017 2:55 pm

Alles schon probiert. Sprays gibts einige. Leider alle ziemlich teuer. Bessere Erfahrungen habe ich mit speziellen Laken gemacht. Einen speziellen Sauger hab ich nicht. Ich nehme meinen Bodenstaubsauger auch mal für die Betten.

MarionK
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 02, 2017 4:02 pm

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von MarionK » Fr Aug 04, 2017 3:50 pm

Na, so ein normaler Staubsauger wird das wohl nicht bringen. Außerdem sind die neuen laut EU-Richtlinie auch noch in ihrer Leistung begrenzt. Ich suche schon einen guten, wenn es was nützt.

alexa1965
Beiträge: 3
Registriert: Mi Aug 02, 2017 7:30 pm

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von alexa1965 » Fr Aug 04, 2017 8:39 pm

Ja, das hab ich auch gehört. Mein alter (Staubsauger) hat noch 2200W.

sylke1968
Beiträge: 1
Registriert: Fr Aug 04, 2017 9:41 pm

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von sylke1968 » Fr Aug 04, 2017 9:48 pm

Hallo Zusammen,
ich denke, wenn ich eine Allergie habe, muss ich auch mal investieren.
Am Anfang hatte ich auch "Isolierlaken" dazwischen. Super, oben Hui unten Pfui.
Inzwischen lasse ich die Betten regelmäßig reinigen, die Bettwäsche bei 90 Grad und für die Matratze hab ich mir nen ordentlichen Sauger zugelegt.
Also, wir fühlen uns wieder sauber und pudelwohl im Bett :-)

alexa1965
Beiträge: 3
Registriert: Mi Aug 02, 2017 7:30 pm

Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von alexa1965 » Sa Aug 05, 2017 10:22 pm

So, ich habe bestellt. Gut, dass es Nachbarn mit ähnlichen Problemen gibt und dass Balkongrillen immer noch eine Kommunikationsbasis ist.
Sie hat mir heute per Whatsapp den Tipp geschickt :lol:

Watson
Beiträge: 85
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von Watson » Di Mär 31, 2020 8:43 pm

Sauberkeit, vor allem im Schlafzimmer, ist das A und O bei einer Hausstauballergie, oder besser gesagt einer Hausstaubmilben-Allergie. Insbesondere das Bett sollte immer hygienisch sauber und auch möglichst kühl sein. Ein Bett auf Füßen luftdurchlässigem Lattenrost hilft. Das Bettzeug sollte regelmäßig bei mindestens 60 Grad Celsius gewaschen werden. Auch Boden und Möbel sollten alle zwei Tage feucht gewischt oder gesaugt werden. Mehr Tipps zu dem Thema findet ihr auch bei Fitforfun https://www.fitforfun.de/wissen/was-tun ... 58017.html

Gute Besserung! :)

hierankl
Beiträge: 5
Registriert: Mo Aug 10, 2020 9:03 am

Re: Hausstauballergie wird immer schlimmer...

Beitrag von hierankl » Do Sep 10, 2020 7:34 pm

Das glaub ich schon auch. Gegen Hausstaub hilft nur reinigen! :lol:

Antworten