Allergie-Ratgeber

Kyle
Beiträge: 21
Registriert: Mo Jul 12, 2010 4:17 pm

Allergie-Ratgeber

Beitrag von Kyle » Di Mai 10, 2016 1:38 am

Das ist eine echt gute Linksammlung.
Meine Freundin leidet auch unter Heuschnupfen und deshalb habe ich mich mal näher mit dem Thema beschäftigt. Sie kennt mittlerweile die Pflanzen genau, auf die sie allergisch reagiert und ich lerne dazu.
Für besonders hilfreich halten wir die Pollenflugkalender, die es auf einigen der Ratgeberseiten gibt. Meine Freundin kennt natürlich „ihre“ Blütezeiten, aber für mich ist es neu. Ein Blick auf den Kalender hilft mir, mich besser auf sie einzustelle.

cassy
Beiträge: 288
Registriert: Di Apr 10, 2007 6:21 pm

Allergie-Ratgeber

Beitrag von cassy » Sa Mai 14, 2016 12:47 pm

Das haben wir auch so gemacht: Der Pollenflugkalender (von zinkmangel.de) hängt am Kühlschrank und wir können die Heuschnupfenzeit besser planen. Besonders, wenn es darum geht einen Ausflug ins Grüne zu machen oder eine Grillparty zu planen, ist es gut vorher zu sehen, welche Pollen Saison haben. Ich kann es nur empfehlen!

Volkhert
Beiträge: 104
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:09 pm

Allergie-Ratgeber

Beitrag von Volkhert » Fr Sep 09, 2016 7:08 pm

Ich will mich auch für die Linksammlung bedanken. Es sind sehr wertvolle Informationen darunter. Besonders interessant finde ich den Zusammenhang von übertriebener Hygiene und dem vermehrten Aufkommen von Allergien. Es ist allerdings schwierig eine konkrete Definition von übertriebener Hygiene zu bekommen.
Ein Pollenflugkalender ist natürlich auch eine gute und unschädliche Hilfe, wenn man unter Heuschnupfen leidet.

Dooder
Beiträge: 25
Registriert: Do Dez 08, 2016 12:30 pm

Allergie-Ratgeber

Beitrag von Dooder » Do Jan 26, 2017 7:28 pm

Zu viel Hygiene ist doch auch nicht gut. Ich verweise da immer auf die alte Bauernregel: Die Leute, die als Kind viel mit Tieren auf dem Hof im Dreck gespielt hatten werden später weniger schnell krank!

Toni
Beiträge: 49
Registriert: Mo Apr 21, 2008 6:52 pm

Allergie-Ratgeber

Beitrag von Toni » Fr Mär 24, 2017 5:55 pm

Ich hab mir auch den Pollenflugkalender an den Kühlschrank gehängt - da weiß ich dann schon wann es auf mich zukommt. Und jetzt ist es wieder soweit!
Ich versuch mich gut vorzubereiten um das Gröbste abzuwenden, achte auf Ernährung und Mineralstoffe, vermeide natürlich Gebiete mit bestimmten Bewuchs und so.
Habt ihr noch Tipps und Erfahrungen, was man tun kann, wenn die persönliche Pollensaison startet?

Orel
Beiträge: 35
Registriert: Di Aug 03, 2010 9:38 pm

Allergie-Ratgeber

Beitrag von Orel » Do Mai 18, 2017 2:28 pm

das ist doch schon ganz gut.
außerdem sollte man beim lüften aufpassen. bei manchen pollenarten helfen ganz feine mückengitter.
wir haben außerdem einen automatischen wäschetrockner. das ist besser als der keller und auf jeden fall viel besser als der dachboden.

ochi
Beiträge: 45
Registriert: Di Aug 03, 2010 8:47 pm

Allergie-Ratgeber

Beitrag von ochi » Mo Nov 27, 2017 1:29 pm

Noch ein weiterer guter Linktipp mit Informationen zu den Allergien von A bis Z sowie Ursachen und Symptome:

http://allergische-erkrankungen.de/

monica1984
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 29, 2017 4:49 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von monica1984 » Fr Mai 18, 2018 3:55 pm

Hallo! Ich hätte auch noch einen super Tipp bei Allergien etc. Ich habe gemerkt, dass ich vor allem auf Kosmetik Produkte wie Cremes oder Make-up allergisch reagiere. Die meisten Sachen kann man aber ganz einfach auch selber machen, ohne Chemie! Mein Linktipp dazu wäre https://selbstgemachtes.net/ Da habe ich schon tolle Anleitungen finden können :)

Sabine
Beiträge: 136
Registriert: Fr Mär 30, 2007 10:33 am

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Sabine » Sa Okt 20, 2018 7:11 pm

Ich finde es auch immer schön alles frisch und natürlich zu haben und auf deiner Seite sind auch ein paar schöne Tipps, z.B. für Badezusätze. Als Allergiker muss man aber auf bestimmte Stoffe achten, die sog. Allergene, die leider auch in frischer und natürlicher Form allergische Reaktionen bei den Betreffenden auslösen.

Lena
Beiträge: 34
Registriert: Mo Apr 21, 2008 11:20 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Lena » So Nov 18, 2018 7:43 pm

Da sind wirklich einige gute Linktipps dabei. Mir sind vor allem natürliche Heilverfahren wichtig. Mit Hilfe der Ernährung z.B., kann man gerade bei Allergien viel bewirken.
Gute und ausführliche Informationen sowie viele Tipps findet ihr auch auf der Internetseite von René Gräber:

https://www.naturheilt.com/Inhalt/Allergie.htm

firas
Beiträge: 6
Registriert: Mi Nov 21, 2018 3:52 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von firas » Mi Nov 21, 2018 4:59 pm

Ja, der Thread ist Klasse! Habe hier gestern schon mal reingeschaut.

TorbenEnergie
Beiträge: 22
Registriert: Mi Dez 05, 2018 11:53 am

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von TorbenEnergie » Mi Dez 05, 2018 12:09 pm

Hey ihr Lieben,

ich kann mich dem nur anschließen, dass Allergien heut zur Tage eine Erscheinung unserer Umwelteinflüsse, als auch Essgewohnheiten sind.
Wir sind vielen Abgasen und Luftverschmutzungen ausgesetzt, die sich im Körper ablagern können und wir müssen zugeben dass wir nicht überwiegend gesundes zu uns nehmen, was sich natürlich ebenfalls absetzt. Das schwächt natürlich alles das Immunsystem und die natürliche Immunglobulin Bildung im Körper....Wir können dem ganzen entgegenwirken indem wir uns gesunder ernähren und unsere Lebensweise ändern, das kann ich euch aus eigener Erfahrung definitiv empfehlen!
Hatte selber sehr starke Pollenallergie und habs mitlweile kaum noch durch ne gesündere Lebensweise :)

Niko
Beiträge: 100
Registriert: Mi Sep 19, 2018 2:07 am

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Niko » Mo Dez 24, 2018 1:07 pm

Ich glaub auch, dass ein starkes Immunsystem da eine Menge bewirkt.
Die Ratgeberseiten fand ich aber auch gut. Das hilft, wenn man sich schlau machen will. :)

elle
Beiträge: 35
Registriert: Mi Aug 27, 2008 10:22 am

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von elle » Do Mai 09, 2019 7:34 pm

Ich finde auch, dass da einige gute Linktipps in den Posts sind.
Einen weiteren, wie ich finde, guten Tipp gebe ich euch hier mit diesem Blog:

https://allergiefreie-allergiker.de/blog/

Cara
Beiträge: 48
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:31 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Cara » Di Mai 28, 2019 10:58 pm

Eure Links finde ich auch sehr interessant und hilfreich. Wer unter einer Allergie leidet, hat es schließlich schwer genug und leider gibt es immer mehr Betroffene, die dieses Problem haben. Spezielle Rezepte und Pollenflugkalender finde ich eine sehr gute Idee. Hier habe ich aber noch einen ebenfalls informativen Ratgeber zum Thema Allergien im Allgemeinen:
https://www.onmeda.de/krankheiten/allergie.html

cassy
Beiträge: 288
Registriert: Di Apr 10, 2007 6:21 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von cassy » Sa Jun 08, 2019 10:49 am

Jetzt muss ich es nochmal sagen, vorallem, weil ich auch die letzten beiden Links sehr informativ finde. Ich lese auch immer mehrere Seiten, wenn ich über ein Thema richtig informiert werden will. Dann vergleiche ich und streiche die Infos, die nur auf einer von den Seiten zu finden sind. So kann man sich, glaube ich, am besten gegen Fakes wehren.

Rolf
Beiträge: 180
Registriert: Mi Apr 04, 2007 9:55 am

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Rolf » Mi Jun 12, 2019 8:13 pm

ich find die linktipps auch großartig – alle übrigens, so unterschiedlich sie sind. praktische tipps und service find ich im allgemeinen cooler als reine info, aber bei den ratgebern erwartet man das.
mehr davon würde ich sagen :D

stefan
Beiträge: 125
Registriert: Di Aug 21, 2007 6:30 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von stefan » Di Jun 25, 2019 4:06 pm

Ich stimme dir da völlig zu. Einen weiteren guten Ratgeber für betroffene Patienten und alle, die sich für Neuigkeiten und Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Allergien interessieren, findet ihr außerdem unter folgendem Link:
https://www.lifeline.de/krankheiten/all ... -ratgeber/

Izzy
Beiträge: 10
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:33 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Izzy » Di Jul 02, 2019 10:32 am

Hallo ihr Allergiegeplagten! :roll:
In meiner Familie breiten sich Allergien auch immer mehr aus. Nur ich habe glück, denn seit ich erwachsen bin, hat mein Heuschnupfen ziemlich nachgelassen. Das soll hin und wieder passieren, aber trotzdem bin ich ein Glückspilz, sagt mein Arzt.
Die verschiedenen Ratgeber finde ich auch großartig. Danke dafür!

Horatio
Beiträge: 6
Registriert: Mi Mär 13, 2019 4:51 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Horatio » So Jul 21, 2019 9:53 pm

Da bin ich ganz deiner Meinung!
Falls noch nicht bekannt, ist hier der Link zum Allergie-Portal:
https://www.mein-allergie-portal.com/
Ich wünsche euch allen gute Besserung!

marva2002
Beiträge: 60
Registriert: Mi Aug 15, 2007 10:02 am

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von marva2002 » Mo Aug 05, 2019 7:30 pm

Obwohl Allergien im klassischen Ayurveda weitgehend unbekannt sind und auch heute Allergien in Indien und China fast unbekannt sind, obwohl das die bevölkerungsreichsten Länder der Erde sind und außerdem eine hohe Umweltbelastung aufweisen, ist es vielleicht ganz interessant auch mal in diesen Ratgeber zu schauen:
https://www.ayurveda-journal.de/allergi ... behandeln/
Allergien aus ayurvedischer Sicht

brandi
Beiträge: 62
Registriert: Mo Aug 20, 2007 1:56 am

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von brandi » Mo Aug 19, 2019 11:05 am

Das sind tolle Tipps und Hinweise. Von mir auch ein Dankeschön!
Besonders interessant find ich, was du über Ayurveda schreibst.
Sind Allergien in Indien und China wirklich fast unbekannt?

hitomi
Beiträge: 62
Registriert: Di Aug 21, 2007 2:17 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von hitomi » Di Aug 27, 2019 11:22 am

Ja das finde ich auch, Supertipps!
Dass Allergien in China und Indien fast unbekannt sind, habe ich auch schon gelesen. Wahrscheinlich spielt die ausgeglichene Ernährung und Bewegung (TaiChi, Yoga etc.) eine große Rolle. Im Vergleich zu diesen Regionen beschäftigen wir uns in Europa ja erst sehr kurz mit diesen Themen. Vor 2 Generationen waren Leute im Wohlstand stolz darauf, dass sie sich viel (teures/tierisches) Essen leisten konnten und Bedienstete hatten, damit sie sich möglichst wenig bewegen mussten.

Sascha
Beiträge: 49
Registriert: Fr Mär 30, 2007 3:25 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von Sascha » Mi Aug 28, 2019 4:27 pm

Echt? Ich hatte davon noch nichts gehört. Ich dachte, dass Allergien überall auf der Welt verbreitet sind. Sogar von Katzen mit allergischen Reaktionen habe ich schon mal gehört.
Die Symptome sind doch schulmedizinisch erwiesen und anerkannt, oder?

jaguar
Beiträge: 32
Registriert: Di Aug 14, 2007 2:58 pm

Re: Allergie-Ratgeber

Beitrag von jaguar » Do Sep 05, 2019 10:36 am

Ich hab das auch schon öfter gelesen, denk das stimmt!

Infos zu Kreuzallergien und Nahrungsmittelintoleranzen
gibt es auch bei Chefkoch https://www.chefkoch.de/magazin/artikel ... ergie.html
und dazu noch jede Menge Rezeptideen für gesunde und allergiegerechte Ernährung.

Antworten