Kippbrett

Antworten
Hit
Beiträge: 17
Registriert: Mo Jul 12, 2010 3:32 pm

Kippbrett

Beitrag von Hit » Sa Feb 01, 2020 1:22 pm

Ich habe neulich mal ein Kippbrett ausprobiert, das ein Freund, ein Physiotherapeut, mal mit nach Hause gebracht hat. Erstaunlicherweise machte mir das sehr viel Spaß. Trotzdem hatte ich am nächsten Tag einen ordentlichen Muskelkater in den Beinen. Das spricht für ein wirkungsvolles Sportgerät. Primär dient es natürlich dem Training des Gleichgewichtssinns, besonders bei Menschen mit krankheitsbedingten Einschränkungen auf diesem Gebiet.
Hat schon jemand von euch Erfahrung mit Kippbrettern in der Physiotherapie?
Oder nutzt vielleicht jemand privat ein Kippbrett zum Muskeltraining?
Ich überlege ernsthaft mir so ein Brett anzuschaffen!

schröder
Beiträge: 12
Registriert: Mi Sep 04, 2019 12:07 am

Re: Kippbrett

Beitrag von schröder » Fr Feb 07, 2020 5:12 pm

Ich hab zwar mal ein Kippbrett ausprobiert, aber nur kurz und hab weiter keine persönliche Erfahrung. Aber ich hab schon oft gehört, dass Ärzte das Kippbrett empfehlen, um den Gleichgewichtssinn zu trainieren. Auch die Reaktionsfähigkeit bei Sportunfällen kann durch das Training mit dem Schaukelbrett verbessert werden. Für Erwachsene und besonders für ältere Menschen ist die Wirksamkeit des Kippbretts offensichtlich bewiesen. Es wird oft bei Reha-Maßnahmen eingesetzt. Aber ob auch Jugendliche davon profitieren, soll eine Studie zeigen: https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Im ... 83913.html Wissenschaftler wollen ein fünf- bis zehnminütiges Training mit Kippbrett im Schulsport etablieren und haben dazu eine Studie gestartet. Das könnte dich vielleicht überzeugen.

cocinelle
Beiträge: 12
Registriert: So Jan 26, 2020 8:30 am

Re: Kippbrett

Beitrag von cocinelle » So Feb 09, 2020 2:35 pm

Das ist ja echt ein cooles Gerät! 8-)
Ich hatte sowas schon gesehen aber noch nie ausprobiert. Muss ich unbedingt mal machen. :P
:roll: Muss mal sehen, ob das wirklich soviel bringt für die Muskeln und zur Körperbeherrschung!

Charming
Beiträge: 28
Registriert: Fr Jan 24, 2020 4:07 pm

Re: Kippbrett

Beitrag von Charming » Do Feb 13, 2020 7:12 pm

Das Workout auf dem Kippbrett macht nicht nur Spaß sondern ist auch gut für die Körperbeherrschung. Man trainiert sowohl Muskelkraft als auch Koordination. Das Training mit dem Kippbrett ist ideal für die Gesundheit und gehört für mich durchaus in die Kategorie Gesundheitssport.
Du solltest es wirklich ausprobieren! ;)

Michael
Beiträge: 47
Registriert: Mo Apr 23, 2007 12:03 pm

Re: Kippbrett

Beitrag von Michael » Sa Feb 15, 2020 11:30 am

Ich kenne das Kippbrett aus meiner Gesundheitssportgruppe. Es eignet sich vor allem um den Gleichgewichtssinn zu schulen. Um die Balance zu halten muss man die Muskeln an Beinen und auch Rücken einsetzen. Das halte ich für ein gutes Training.
Für Menschen, die bereits einen gestörten Gleichgewichtssinn haben, kann ein einfaches Kippbrett, das keine Möglichkeit bietet, sich festzuhalten, aber auch eine Überforderung sein.

björn
Beiträge: 19
Registriert: Mi Sep 18, 2019 6:31 am

Re: Kippbrett

Beitrag von björn » Fr Feb 21, 2020 12:05 pm

Hallo Hit :P Ich habe das Kippbrett auch schon mal ausprobiert und mir ging es ganz genauso.
Ich war auch erstaunt, dass man dann doch seine Muskeln spürt, obwohl man das beim Ausbalancieren gar nicht merkt, weil es echt viel Spaß macht. So viel ich weiß, soll es auch für den Rücken sehr gut sein.

Watson
Beiträge: 89
Registriert: So Aug 31, 2008 2:19 pm

Re: Kippbrett

Beitrag von Watson » Sa Feb 22, 2020 2:28 pm

Das Training auf dem Kipp- bzw. Wackelbrett macht auch mir viel Spaß. :lol:
Es handelt sich dabei tatsächlich um ein wirkungsvolles Sportgerät, das sowohl dem Gleichgewichts- als auch dem Muskeltraining dient.

https://www.fitforfun.de/sport/fitness- ... _3007.html
FIT FOR FUN informiert euch genauer über diese und ähnliche Sportgeräte.

Judith
Beiträge: 290
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Kippbrett

Beitrag von Judith » Di Mär 03, 2020 2:57 pm

Ich habe vor einigen Tagen selbst mal ein Kipp- bzw. Wackelbrett ausprobiert. Es war tatsächlich eine kleine Herausforderung und hat gleichzeitig Spaß gemacht.Viele Physiotherapeuten empfehlen ebenfalls, sich ein solches Brett auch privat anzuschaffen. Das hilft besonders Menschen mit Gleichgewichtsproblemen als auch Älteren generell, kann aber auch eine gute Übung für gesunde Menschen sein, die ihre Balance trainieren möchten.
Allerdings habe ich keine Ahnung wo man ein solches Gerät bekommt und was es kostet.

Domino
Beiträge: 59
Registriert: Di Sep 02, 2008 5:58 pm

Re: Kippbrett

Beitrag von Domino » Do Mär 05, 2020 11:17 pm

Ein Kipp- oder Wackelbrett ist ein wirklich durchdachtes Gerät zum Gleichgewichtstraining. In der Physiotherapie findet es oft seinen Einsatz, aber nach einer kurzen Einführung, kann man es auch gut zuhause benutzen.
Die Anschaffung ist nicht ganz billig. Gute Gerät kosten zwischen 100 und 200 Euro, halten aber praktisch ewig.

Ich empfehle, sich bei Sport-Thieme umzusehen, einem niedersächsischen Familienbetrieb, der sich mittlerweile zu einem weltweit agierenden Unternehmen entwickelt hat, das deutschlandweit als größter Versandhändler für institutionellen Sport gilt:
https://www.sport-thieme.de/Therapie/Ps ... rt=2821809

Erin
Beiträge: 78
Registriert: Di Sep 09, 2008 7:35 pm

Re: Kippbrett

Beitrag von Erin » Fr Jul 03, 2020 7:02 pm

Ich möchte mich bei euch für die gute Idee bedanken. Ich habe darauf gleich einmal im Sportgeschäft ein paar Kippbretter ausprobiert und gleich eins gekauft. Das macht wirklich Spaß und, obwohl man nach dem Training weiß, was man getan hat, spürt man die Anspannung während dessen kaum. Ich kann das Kippbrett als Trainingsgerät nur weiterempfehlen!

Antworten