Ayurveda

Antworten
Nora
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jan 27, 2012 5:50 pm

Ayurveda

Beitrag von Nora » Fr Jan 27, 2012 6:02 pm

Hallo zusammen, ich hab mal eine Frage. Ich habe gerade gelesen, dass es auch Ayurvedareisen über zwei Tage gibt. Hat das jemand von euch schonmal gemacht und kann mri sagen, ob die Dauer wirklich ausreichend ist?? Mir kommt das ein wenig kurz vor in Sachen Effektivität.

Lucille
Beiträge: 15
Registriert: Mo Jul 12, 2010 4:19 pm

Ayurveda

Beitrag von Lucille » Sa Jan 28, 2012 1:20 pm

Ich kann mir nicht vorstellen, was 2 Tage bringen sollen. Vielleicht kann man einen kleinen Einblick bekommen, aber ansonsten wird es wohl nicht sehr effektiv sein.

lakawi
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jan 20, 2012 12:25 pm

Ayurveda

Beitrag von lakawi » Do Feb 02, 2012 4:37 pm

An deiner Stelle würde ich da einfach noch weitere Quellen zu Rate ziehen, also einfach noch ein wenig recherchieren.

Kuhmuh
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 30, 2012 4:12 pm

Ayurveda

Beitrag von Kuhmuh » Fr Mär 30, 2012 4:32 pm

Ich glaube auch, dass 2 Tage zu kurz sind - nehme dir doch lieber eine Woche Zeit oder besuche nebenbei einen Kurs.

makoha
Beiträge: 8
Registriert: Di Mai 08, 2012 4:21 pm

Ayurveda

Beitrag von makoha » Di Mai 08, 2012 4:32 pm

2 Tage scheinen mir auch etwas zu kurz zu sein. Ein ordentlicher Urlaub dauert mindestens 4 Tage. 2 Tage ist ja nicht einmal ein Kurztrip wenn es um Wellness und Erholung geht.

Claudia2
Beiträge: 11
Registriert: Mo Jun 23, 2014 11:15 am

Ayurveda

Beitrag von Claudia2 » Fr Jun 27, 2014 9:27 am

Ayurveda-Reisen sind an sich eine tolle Sache! Meine Schwester war mal auf eine in Sri Lanka und hat total davon geschwärmt. Sie war da allerdings eine ganze Woche. Ich glaube 2 Tage brauchst du schon um überhaupt anzukommen.
Verlängere den Urlaub am besten um paar weietre Tage, dann hat es auch ein Effekt.

lakto
Beiträge: 167
Registriert: Mo Okt 28, 2013 10:27 pm

Ayurveda

Beitrag von lakto » So Dez 28, 2014 8:47 pm

Gibt es wirklich Studien die sagen das Ayuvereda hilfreich ist?

Niko
Beiträge: 68
Registriert: Mi Sep 19, 2018 2:07 am

Re: Ayurveda

Beitrag von Niko » Sa Apr 20, 2019 1:06 pm

Na klar gibt es das!
Und vor allem reihenweise Leute, die davon berichten können, wie eine Ayurveda-Kur Wunder bewirkt. Ich kenn schon alleine 2 – und das sind keine Esoteriker oder sowas. ;)

marva2002
Beiträge: 51
Registriert: Mi Aug 15, 2007 10:02 am

Re: Ayurveda

Beitrag von marva2002 » Mo Aug 05, 2019 7:25 pm

Danke für diese klare Aussage!
Ayurveda ist viel älter als jede vernünftige europäische Medizin. Zu den Erkenntnissen des Ayurveda gehört das Wissen um die Bedeutung von Bewegung und Ernährung auf den Organismus. Diese Erkenntnis hatte die westliche Medizin erst im letzten Jahrhundert und ist zurzeit eines ihrer beliebtesten Forschungsobjekte. Vom ganzheitlichen Ansatz, der mittlerweile langsam in die westliche Medizin Einzug hält, will ich gar nicht weiter sprechen.
Keine Frage: Ayurveda ist immer hilfreich!

Stoertebeker
Beiträge: 30
Registriert: Sa Aug 11, 2007 2:13 pm

Re: Ayurveda

Beitrag von Stoertebeker » Sa Aug 17, 2019 1:02 am

Danke für deinen Beitrag. Das hört sich für mich so an, als ob du dich mit Ayurveda gut auskennen würdest. Ich habe auch schon viel darüber gehört, z.B. soll Yoga auch gegen Demenz helfen. Die Bewegung spielt im Ayurveda überhaupt eine große Rolle, wenn ich das richtig verstanden habe.
Deshalb direkt gefragt: Was hälst du von Ayurveda-Kuren über 2 oder 3 Wochen? Macht das überhaupt Sinn?

Judith
Beiträge: 257
Registriert: Di Apr 10, 2007 11:17 am

Re: Ayurveda

Beitrag von Judith » Fr Nov 08, 2019 6:16 pm

Leider kann ich dir deine Frage nicht direkt beantworten. Ich denke aber, dass eine solche Kur dazu beitragen kann, die Lebensweise umzustellen. Aus dem Gefühl heraus würde ich 3 Wochen aber schon für notwendig halten.
Sicher kann ich aber bestätigen, dass Yoga gegen Demenz hilft. Da es auch dazu gehört, immer wieder neues zu lernen, wird das Gehirn ständig gefordert. Den Effekt hat aber ebenso Tai Chi, wenn man es mit zunehmendem Alter lernt.

Antworten